Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2019, 09:49   #1
Benji66
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Geldern
Fahrzeug: 730D E65 ( 12.2006
Standard Getriebeölspülung Erfahrungen im Sauerland ?

Hallo,

ich wollte mal nachfragen ob hier jemand unterwegs ist der schon einmal eine Getriebeölspülung bei der Firma BMW-Teile-Sauerland ( Ebay Kleinanzeigen ) gemacht hat und welche Erfahrungen es dazu gibt.

Ich hatte mich hier am Niederrhein schon einmal rumgehört und die Preise liegen hier so bei 650-750 Euro.

Und jetzt habe ich diese Firma in Winterberg angfragt und da wurde mir ein Preis von 395 Euro angeboten.

Das ganze soll ca. 3 Std dauern.

Gruß Carsten
__________________
Benji66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 11:46   #2
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von Benji66 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich wollte mal nachfragen ob hier jemand unterwegs ist der schon einmal eine Getriebeölspülung bei der Firma BMW-Teile-Sauerland ( Ebay Kleinanzeigen ) gemacht hat und welche Erfahrungen es dazu gibt.

Ich hatte mich hier am Niederrhein schon einmal rumgehört und die Preise liegen hier so bei 650-750 Euro.

Und jetzt habe ich diese Firma in Winterberg angfragt und da wurde mir ein Preis von 395 Euro angeboten.

Das ganze soll ca. 3 Std dauern.

Gruß Carsten
... und in DER Zeit wollen sie das Getriebe runterkühlen?
Spülen und bei maximal 40 Grad wieder auffüllen?

Das widerspricht den üblichen Erfahrungen.
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



14 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.19
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 13:44   #3
j_ramon.lopez
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von j_ramon.lopez
 
Registriert seit: 11.01.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: E65 740i Bj 05/2007
Standard

Ist es der hier?
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...75840-280-1015

Ich habe auch schon überlegt dahin zu fahren. Mal sehen ob da jemand Erfahrung gesammelt hat. Aber peterpaul hat schon recht, daß es nicht einfach ist da die Einfüllvorschriften auch eine Getriebetemperatur von ca. 30-40 Grad Celsius vorsieht. Und dafür scheinen mir 3 Stunden recht wenig. Vor allem wenn Du gerade mal 100-200 km angereist bist.
Für meinen damaligen E38 war alleine die Abkühlzeit bei ZF Dortmund die ein oder andere Stunde.
j_ramon.lopez ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 13:55   #4
bmw-master1979
Hamann7
 
Benutzerbild von bmw-master1979
 
Registriert seit: 30.08.2017
Ort: Mannheim
Fahrzeug: E65-735i (12.03),E65-730d (10.08),F-07 535i (04.10)
Standard

Nie im Leben, ist da die Mechatronik mit einbegriffen.
Was bringt ein Ölwechsel, ohne die Verschleiß Teile zu
erneuern?

Mfg Laki
bmw-master1979 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 14:03   #5
j_ramon.lopez
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von j_ramon.lopez
 
Registriert seit: 11.01.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: E65 740i Bj 05/2007
Standard

Zitat:
Zitat:
Unser Angebot beinhaltet den Wechsel des gesamten Getriebeöls nach vorheriger Reinigung und Spülung des Getriebes, das erneuern des Getriebeölfilters/Getriebeölwanne sowie das reinigen/erneuern der Magnete. Wir arbeiten mit modernsten Geräten und original Teilen um ein best mögliches Ergebnis zu erzielen.
Sitzen die Magnete nicht in der Mechatronik?
j_ramon.lopez ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 14:08   #6
bmw-master1979
Hamann7
 
Benutzerbild von bmw-master1979
 
Registriert seit: 30.08.2017
Ort: Mannheim
Fahrzeug: E65-735i (12.03),E65-730d (10.08),F-07 535i (04.10)
Standard

Nur alleine die Dichtung von der Mechatronik, kostet 80Euro.
Die Magnetventile zu reinigen macht keinen Sinn, ohne eine Verschleiß Teile Erneuerung der Mechatronik.
Summa, summaro reden wir hier von mindestens 250Euro an Ersatzteilen, ja Minimum.
Was bitte verdienen die da bei diesem Service?
Was da in der Anzeige steht, ist uninteressant, wichtiger wäre, was wird gemacht und werden originale Ersatzteile verbaut?

Mfg Laki
bmw-master1979 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 14:46   #7
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Zitat:
Zitat von j_ramon.lopez Beitrag anzeigen
Zitat:Sitzen die Magnete nicht in der Mechatronik?
Nein! Das sind ganz einfache Magnete, die unten in der Getriebeoelwanne sitzen, um Metallspaene aus dem ATF zu binden/anzuziehen.
Die reinige ich in ein paar Minuten immer, wenn die Wanne ab ist

Hat aber mit Magnetventilen im Schaltkasten nichts zu tun. Dafuer muesste der Schaltkasten ab. Aber da gehn die nicht dran.

Mit der Getriebespuelung kommt ja wohl kuehle Fluessigkeit in das Getriebe und das betriebswarme ATF wird rausgespuelt, das kuehlt dann das Getriebe schnell runter, da kommen die mit 3 Stunden hin, um es bei richtiger Temp wieder zu fuellen.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 16:19   #8
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Ich habe meine zwei gerade vom Bosch-Service hier vor Ort spülen lassen.

Beim E66 für 589,- (aber INKL. zus. Wechsel des Hinterachsgetriebeöls)
Beim F02 für 519,- (nur Getriebespülung inkl. neuer Wanne mit Filter).

Ursprünglich war auch 650,- (nur Getriebe incl. Filter, Magnet usw) für den E66 angeboten worden. Da ich aber gleich beide hab machen lassen, konnte ich 10% Nachlass erhandeln.
Ist dann beim E66 sogar noch günstiger geworden, der ja auch noch 1,5ltr HA-Getriebe bekam).

E66:
Getriebespülung+Öl+Teile 529,-
HA-Öl + Wechsel 60,-

389,- scheint mir da eng, aber es sind ca. 245€ Lohnkosten in den 529,- enthalten, somit also ca. 285,- Material.

Ggf. kauft er günstiger ein und/oder sein Personalaufwand ist etwas geringer oder günstiger.

Abwegig scheint mir das nicht zu sein, eher eine Art Kampfpreis, damit sich das (teure?) Spülgerät auch endlich mal amortisiert
__________________
Gruß
Thomas
---
"Das größte Sparpotential bietet eine vernünftige Fahrweise, nicht jedoch ein kleiner Hubraum."
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 18:17   #9
bmw-master1979
Hamann7
 
Benutzerbild von bmw-master1979
 
Registriert seit: 30.08.2017
Ort: Mannheim
Fahrzeug: E65-735i (12.03),E65-730d (10.08),F-07 535i (04.10)
Standard

@Thomas,wurde bei dir die Mechatronik überarbeitet?
Oder nur Standard, Ølwechsel, Dichtbrille und Dichthülse getauscht?
Die Mechatronik Ersatzteile alleine kosten, um die 140Euro,und noch mal 200Euro für den Rest.
Ich würde nie wieder einen Getriebe öl Wechsel,
ohne die Mechatronik machen, den die Teile haben ihren Verschleiß.
Schaue dir meine Schaltkugeln an,
Von links nach Rechts, Gang 1-6

Mfg Laki
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20190310-WA0009.jpg (69,1 KB, 142x aufgerufen)
bmw-master1979 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 18:26   #10
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Nein Laki,

keine Mechatronik-Überarbeitung, nur das Öl.

Ich will den E66 verkaufen und da muß ja noch was für den Käufer zu tun bleiben .
Der F02 hat bisher nur 63t da lohnt das noch nicht, deswegen habe ich auch dem erst mal nur das Öl gegönnt. Der schaltet noch butterweich, dem wollte ich nur was gutes tun.
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebe: Erfahrungen: Getriebeölspülung nach der Tim Eckart-Methode ricci007 BMW 7er, Modell F01/F02 32 19.02.2018 12:07
Getriebeölspülung Becki316 BMW Service. Werkstätten und mehr... 20 06.03.2013 21:21
Hallo aus dem Sauerland strom.schmidt Mitglieder stellen sich vor 8 11.09.2010 16:42
Sauerland ,Lippe DD Stammtische 2 24.11.2005 12:43
HSK Sauerland Dragon BMW 7er, Modell E38 27 19.11.2004 22:51


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group