Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2011, 16:52   #1
kuunoo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von kuunoo
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Rösrath
Fahrzeug: E65-745i (04.2003)
Frage Bordsteinautomatik klappt hoch!

Hallo,
habe schon viel über die Bordsteinautomatik hier im Forum gelesen, aber die Lösung für mein Problem habe ich bisher noch nicht gefunden.
Mein rechter Außenspiegel klappt beim Einlegen des Rückwärtsgangs nicht nach unten, sondern nach oben!!!
Hatte schon jemand das Problem oder kennt eine Lösung?

Gruß kuunoo
kuunoo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 17:22   #2
presswurst
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Die Spiegeleinstellung funktioniert aber korrekt?
Klingt irgendwie danach als wäre der Spiegel um 180° verdreht eingebaut. Ich weiss leider nicht, ob das technisch überhaupt möglich wäre.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 17:42   #3
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Ich kenn das nur vom Lenkrad. Fahr mal den Spiegel an alle vier Anschläge. Evtl. lernt er dann neu wo oben und unten ist. Beim Lenkrad ist es so.

Gruß Benni
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 21:04   #4
kuunoo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von kuunoo
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Rösrath
Fahrzeug: E65-745i (04.2003)
Standard

Manuell funktioniert er richtigherum!

Benni, das mit dem neu Einlernen probier ich mal, muss aber noch bis Montag warten. Das Auto kriegt nämlich beim Freundlichen gerade ein neues Heck verpasst, weil denen da das Auto nach einem Austausch des Bremskraftverstärkers von der Bühne gerollt ist und leider stand eine Werkbank im Weg.
Aber danke schonmal für den Tipp, ich werde berichten, ob es geklappt hat.

Gruß kuunoo
kuunoo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 22:29   #5
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Ich hätte jetzt auf nen falsch rum eingebauten Spiegelmotor getippt...aber wenn sonst alles passt, dann muss der Wagen wohl ans DIS...
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 22:41   #6
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Zitat:
Zitat von Red.Dragon Beitrag anzeigen
dann muss der Wagen wohl ans DIS...
Und was soll das bringen
Der Wagen denkt es funktioniert alles richtig, sonst würde er ihn ja andersherum ansteuern
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 22:49   #7
Widowmaker
Stauanführer
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Widowmaker
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Bochum
Fahrzeug: E65-750i (08.06)/ F21 116i (06.13)
Standard

Zitat:
Zitat von kuunoo Beitrag anzeigen
Das Auto kriegt nämlich beim Freundlichen gerade ein neues Heck verpasst, weil denen da das Auto nach einem Austausch des Bremskraftverstärkers von der Bühne gerollt ist und leider stand eine Werkbank im Weg.
Unsere Autos würden wahrscheinlich ewig halten, wenn sie nicht wegen Inspektionen oder Rückrufaktionen ab und zu in die Fachwerkstatt zurück müssten !

Demnächst drückt ein gepflegtes Scheckheft noch den Preis
Widowmaker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 14:33   #8
kuunoo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von kuunoo
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Rösrath
Fahrzeug: E65-745i (04.2003)
Standard

Zitat:
Unsere Autos würden wahrscheinlich ewig halten, wenn sie nicht wegen Inspektionen oder Rückrufaktionen ab und zu in die Fachwerkstatt zurück müssten !

Demnächst drückt ein gepflegtes Scheckheft noch den Preis
Ja genau, das glaub' ich mittlerweile auch!

Ich habe nun mein Auto nach 2-wöchigen Werkstattaufenthalt mit neuem Heck wiederbekommen und zunächst schien alles in Ordnung zu sein.
Die Bremse funktionierte wieder ohne Pfeifgeräusche und die Karosseriearbeiten waren auch gut gemacht.
Als ich dann aber am nächsten Tag nach Hause fuhr, meldete mein Display plötzlich "Getriebe gestört" und gleichzeitig gingen die Scheibenwischer an und ließen sich nicht mehr ausschalten. Nach Neustart (Motor + Zündung aus) war die Getriebemeldung weg, die Scheibenwischer funktionierten wieder korrekt, aber dafür kam sofort die Meldung "Sicherheitssystem gestört", also Gurtstraffer, Gurtkraftbegrenzer und Airbags. Dann kam beim Rückwärtsfahren noch "Regelsysteme gestört". Später war dann auch mal die "Servotronic deaktiviert". Alles bis auf die Gurtmeldung wurde nach einem Neustart vom Auto selber wieder quittiert.
Ich also zu BMW und nachgefragt, was es sein könnte (da ich mittlerweile gehört habe, dass bei diesem Auto sogar der Einbau einer neuen Rückleuchte angemeldet werden muss, dachte ich, es wäre hier vielleicht etwas schiefgelaufen). Antwort: "Bei so vielen Meldungen müssen wir den Wagen erstmal einen Tag hierbehalten." Da ich darauf nach dem 14-tägigen Werkstattaufenthalt keinen Bock hatte (ich möchte ja auch mal damit fahren), bin ich zu der freien Werkstatt meines Vertrauens gefahren und die haben mal eben den Stecker drauf gemacht, die Fehlermeldungen gelöscht und mir mitgeteilt, dass wohl zwischendurch mal Unterspannung herrschte, was u.U. zu diesen vielen Fehlermeldungen führte. Die Batterie müsse nicht unbedingt daran Schuld sein, man wisse ja nicht, wie lange das Auto während der 14 Tage bei BMW mit eingeschalteter Zündung oder anderen Verbrauchern gestanden habe. Na gut, seitdem ist eigentlich fast Ruhe.

Übrigens habe ich meinen rechten Außenspiegel (das war ja mal das eigentliche Thema) mal bis in alle Anschläge gefahren und es hat leider nichts gebracht. Werde ihn jetzt halt immer manuell nach unten stellen.

Auch wenn meine bisherigen Erlebnisse mit meinem Auto (im Dez. 2010 gekauft!) nicht unbedingt diesen Schluss erwarten lassen, aber ich liebe dieses Auto trotzdem.
Wenn jetzt noch das Drehzahlpendeln beim Gleiten und im Schubbetrieb verschwindet und der meiner Meinung nach zu hohe Verbrauch von 17-18 Litern geringer wird, dann ist's perfekt.

Gruß kuunoo
kuunoo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 18:55   #9
7erfly
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erfly
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: Hildesheim/Giesen
Fahrzeug: Mini Cooper S F56
Standard

Und das nächste Problem mit meinem 7er - es hört nicht auf.

Ich schließe mich hier mal an, meine Bordsteinautomatik und Memory auf der Beifahrerseite klappt für den Spiegel nicht mehr.
Wenn ich den Rückwärtsgang einlege, dann passiert oft gar nichts, hin und wieder fährt er den Spiegel gen Himmel und auch nicht wieder zurück, wenn ich den Rückwärtsgang rausnehme.
Genauso fährt der Spiegel nicht in die gespeicherte Position, wenn ich ihn verstelle. Hier macht er auch gar nichts oder verdreht sich nach außen (rechts). Der Fahrerspiegel tut was er soll hingegen.
Manuelles Verstellen geht und auch die Richtungen stimmen.
Was mit aber noch aufgefallen ist, wenn ich den Spiegel z.B. von ganz unten nach ganz oben fahren will, dann bleibt er in der Mitte stehen. Erst nach mehrmaligen Drücken der Taste bewegt er sich dann mal weiter.

Mein Freundlicher wußte bei einem Schnellcheck auch keine Lösung (war noch mit defekten Lenkwinkelsensor und dem Komfortzugang genug beschäftigt). Die Software des Autos wurde noch auf den neuesten Stand geflasht, aber das war es nicht.

Das Problem besteht nun seit ca. 3 Wochen, davor ging alles.

Hat jemand eine Idee?
7erfly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 22:02   #10
kuunoo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von kuunoo
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Rösrath
Fahrzeug: E65-745i (04.2003)
Standard

Hallo,

meiner hat das Beifahrer-Spiegel-Problem immer noch, allerdings hat er im Fehlerspeicher auch die permanente Meldung, dass da was im Spiegel nicht stimmt. Ich glaube, da stand was von "Potentiometer defekt" oder so ähnlich (habe zum Glück länger nicht auslesen müssen).
Ist mir aber mittlerweile egal.

Gruß Kuno
kuunoo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
außenspiegel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Bordsteinautomatik und Blinker Rückmeldung E65 DzumA BMW 7er, Modell E65/E66 17 29.06.2010 08:34
E38-Teile: Nachrüstsatz Spiegel Memory Bordsteinautomatik komplett Scharly Biete... 6 11.01.2010 08:19
Bordsteinautomatik einstellen??? Kunii BMW 7er, Modell E32 9 20.04.2009 01:22
Bordsteinautomatik E65 benprettig BMW 7er, Modell E65/E66 2 26.01.2007 05:37
Bordsteinautomatik dontpanic BMW 7er, Modell E38 6 11.09.2005 20:39


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group