Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2002, 10:13   #1
FP
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2002
Ort: Galapagos-Inseln
Fahrzeug: E32 735iLA
Standard Aus welchem Kunststoff sind die Rückleuchten?

Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyurethane (PUR), Polyethylenterephthalat (PET), Polybutylenterephthalat (PBT) oder irgendwas anderes? Vielleicht weiss das jemand zufällig? Möchte zum Einkleben der Blinkergläser hinten den richtigen Klebstoff verwenden.

Gruß
FP
FP ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 10:20   #2
FP
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2002
Ort: Galapagos-Inseln
Fahrzeug: E32 735iLA
Standard

Nach ein wenig Recherche im Net scheint es wohl aus "ABS" zu sein, bin aber für jede Korrektur dankbar!
FP ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 10:21   #3
E34
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 04.10.2002
Ort: Österreich
Fahrzeug: e34, CB600 Hornet
Standard ABS stimmt

E34 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 10:36   #4
FP
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2002
Ort: Galapagos-Inseln
Fahrzeug: E32 735iLA
Standard

Ich muss Dir und mir nochmal widersprechen, anscheinend ist es Polycarbonat (PC).

Zitat einer Veröffentlichung der FH Darmstadt, Fachbereich Kunststofftechnik im Web:

"Kunststoff, in dem nicht nur Musik steckt
Weniger als vier Sekunden dauert es, mehrere Milliarden winziger Vertiefungen (Pits) im Spritzgießverfahren auf einer CD zu markieren, um Musik oder sonstige digitale Informationen zu speichern. Möglich macht dies der Kunststoff Polycarbonat (PC) auf Grund seiner hervorragenden Fließfähigkeit. Und die Entwicklung geht weiter. Mit der DVD (Digital Versatile Disk) aus PC wird das Speichervermögen um ein Vielfaches gesteigert. Die Pits sind dabei um etwa das Vierfache kleiner als bei der herkömmlichen CD. Neue, ultraleicht fließende Materialtypen machen dies möglich.

Aber nicht nur optische Speichermedien werden aus diesem Material hergestellt. Gestelle und Gläser für Brillen, Schutzhelme, Helmvisiere und Leuchten werden aus diesem hochfesten und transparenten Kunststoff gefertigt und extrudierte Massivplatten sind geeignet als Sicherheitsverscheibung an Bankschaltern. Die Automobilindustrie nutzt das Material in Scheinwerfern und Rückleuchten und vielleicht werden demnächst auch die Seiten- und Heckscheiben in Automobilen aus diesem Material sein. Aus PC werden auch optisch hochwertige Folien extrudiert, die bei der Herstellung von Tastaturen und Gehäusen in Mobiltelefonen oder als hinterleuchtete Folien für Instrumententafeln zum Einsatz kommen."

Eigentlich saudämlich, jetzt habe ich mir die Frage schon selbst beantwortet - aber vielleicht interessierts ja noch irgendjemande
FP ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 11:18   #5
E34
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 04.10.2002
Ort: Österreich
Fahrzeug: e34, CB600 Hornet
Standard

ähm...wir reden hier aber von deinem 7er Bj.87 - oder?
E34 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 11:45   #6
FP
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2002
Ort: Galapagos-Inseln
Fahrzeug: E32 735iLA
Standard

Na bestimmt nicht übern Opel. Meinst Du '87 haben die anderen Kunststoff verwendet?
FP ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 12:29   #7
FrankGo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FrankGo
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Trier
Fahrzeug: E38 750i 10/95
Standard

Zitat:
Orginal gepostet von FP
Na bestimmt nicht übern Opel. Meinst Du '87 haben die anderen Kunststoff verwendet?
YES.
schließlich wurden 1987 auch nicht soo viele CDs hergestellt.

ABS müßte drauf stehen.
Mit einem bischen Glück könnt Ihr das aber selbst testen.
Es ist sehr häufig aussen aufgedruckt.
Also mal die Rückleuchten von nahem Betrachten und lesen, was da so alles drauf steht....
__________________

Signatur:

Wer sich bemüht, ordentlich, informationsreich und leicht lesbar in verständlicher Deutscher Sprache zu fragen, der bekommt auch gute Antworten.
Wer unüberlegt, ohne Hirn und Verstand, ohne Punkt und Komma, ohne Absätze und Großbuchstaben, ohne Mindestmaß an Mühe und Anstand fragt, soll sich nicht wundern, dass die Antworten, die er bekommt, von gleichem, miesen Niveau sind wie die Frage, oder dass er von vielen Fachleuten missachtet wird und somit keine Antworten erhält.
FrankGo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 12:52   #8
FP
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2002
Ort: Galapagos-Inseln
Fahrzeug: E32 735iLA
Standard

Hast ja recht, werde dann nach der Arbeit mal nachschauen. Aber sonst hat gerade nicht zufällig jemand eine Rückleute vor sich liegen oder hat seine Wand mit Rückleuchten dekoriert ?
FP ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 13:02   #9
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Zitat:
Orginal gepostet von FP
Hast ja recht, werde dann nach der Arbeit mal nachschauen. Aber sonst hat gerade nicht zufällig jemand eine Rückleute vor sich liegen oder hat seine Wand mit Rückleuchten dekoriert ?
Ich war grade mal draussen und habe nachgeschaut. Steht kein Material drauf.
Allerdings gab es PC auch schon damals. Weltproduktion PC steigt zur Zeit 10%/Jahr. PC ist original glasklar und schlagfest. Gehoert zur Gruppe der Plastomere (Thermoplaste). Bei Waerme weich und verformbar und werden im warmen Zustand durch Spritzen, Giessen oder Pressen verarbeitet.
Grossproduzenten sind Bayer, Dow Chemicals, Mitsubishi Chemicals, Teijin Corporation, Asahi.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 13:21   #10
FP
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2002
Ort: Galapagos-Inseln
Fahrzeug: E32 735iLA
Standard Danke Erich!

Das machts jetzt natürlich schwer, aber ich habe mir schon einen Plastik-Kleber von UHU rausgeguckt und werde diesen einfach mal probieren. Das Resultat werde ich dann in Form von Fotos mal posten. Bin schon gespannt auf meine neuen Rückleuchten! Das Rausbrechen der orangenen Gläser war übrigens ein Kinderspiel! Muss jetzt nur noch ein paar Stellen mit dem Dremel bearbeiten...

Gruß
Frederic
FP ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche 7er Rückleuchten des E65 TobiV1981 BMW 7er, Modell E65/E66 3 19.08.2010 21:31
HILFE! wer kann mir die E65 Rückleuchten näher erklären TobiV1981 BMW 7er, Modell E65/E66 0 18.03.2003 18:39
Graue oder weiße Rückleuchten........ Raffael@735i BMW 7er, Modell E32 13 11.12.2002 09:15
Ulo Rückleuchten? MG BMW 7er, Modell E38 4 19.11.2002 09:43
Rückleuchten Umbau jetzt Bilder michael graetz BMW 7er, Modell E38 0 10.10.2002 14:55


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group