Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2018, 16:08   #1
21kenan21
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 21kenan21
 
Registriert seit: 08.01.2018
Ort: Novi Pazar
Fahrzeug: E65 745d ( 2007 )
Standard 745d LMM Fehler Reinigung Ansaugbrücke

Moin Leute,

am 30.12.2017 kaufte ich mir meinen 745d. Schon bei der Heimfahrt merkte ich das dieser nicht so wirklich mit der Leistung wollte. 129.300 km waren erst drauf. Fehlerspeicher: Ladedrucksteller DDE1 und DDE2 , LMM DDE1 und DDE2.

Fahrzeug wieder zum Händler gefahren. Einen Ladedrucksteller haben Sie Repariert. Fahrzeug abgeholt und siehe da geht schon viel besser, aber immer noch irgendwie das Gefühl so ganz auch nicht.

Bei einer Vollgas fahrt auf der BAB viel mir auf, das die Leistung immer wieder gedrosselt wird. Momentane Verbrauchsanzeige Schwank von 30 Liter auf 12 Liter zurück und erneut auf 30. Dann war der Vortrieb bei 240 zu ende. Wollt grad vom Gas gehen , als die Leistung wieder war und die Tachonadel kurz vor 260 stehen blieb. Runter vom Gas und gemütlich daheim gefahren.


Fehlerspeicher: Ladedrucksteller DDE1 und LMM DDE1 drin. Nach wirklich langem hin und her mit dem Händler. Wurde auch der zweite Ladedrucksteller Repariert. Leistung deutlich angestiegen.

Jetzt war der Dicke bereit für die Urlausfahrt mit Gesamt ca. 7.400km.
Urlaubsfahrt war eher im Bereich 160-220. Selten standen 250 auf dem Tacho. Lief also alles gut.

Wieder in Deutschland angekommen, fuhr ich nach Hannover. HH-H schöne Strecke , Dauer Feuer. Schon wieder irgend wie will er nicht. Erreicht zwar die V-MAX , aber bis dort hin nicht so wie 329PS in einem 2,1 Tonner. Eher 3,5T


Fehlerspeicher: LMM DDE 1

Fehler ließ sich löschen , kam aber nach der ersten Vollgas Etappe wieder.

Diesen mal abgesteckt , fuhr sich wie sonst auch. keine Veränderung.


So dachte ich mir , 11 Jahre alt 130.000 km erst gelaufen. DIESEL hmmmm...

Nehme mal die Ansaugbrücke runter und sah wie verrußt die war. Auch die Zylinderkopf Kanäle. AGR-Ventile ausgebaut, die sahen noch richtig gut aus. etwas gereinigt und schon waren diese wie Neu.

Ansaugbrücke erstmal mit einem Schlitzschraubendreher so gut wie es ging sauber gemacht. Anschließend Motorreiniger rein gemacht und einwirken lassen. Mit einem Dampfstrahler den Rotz raus "gestrahlt" Kam ne Menge raus. Aber immer noch viel Rotze drin. Mit einem Montier Hebel hinein und so gut es ging weit hinten den Dreck zu entfernen. Ging wirklich gut.

Das drei mal wiederholt und die Brücke hatte ca. von 100% noch 7-10% Dreck drin. An der Oberfläche wo ich nicht ran kam , war es noch dunkel. Bin zufrieden. Achtung bei den Dichtungen der Brücke , eine kostet 150 Taler Gesamt sind es 2.

Zylinderkopfkanäle mit Schraubendreher und Staubsauger den Dreck abgekratzt. Anschließend mit Bremsenreiniger so gut es ging gereinigt. Sah auch gut aus.

Seht euch die Bilder an. Mein E61 525d 197PS sah nach 300.000km weit besser aus als der 745d. Mit dem E61 bin ich aber auch lange Strecken gefahren. Was der 745d jetzt auch sehen wird, nur der Vorbesitzer anscheinend nicht.

War jetzt in Stimmung gekommen und baute noch die Partikelfilter aus. Ging besser als gedacht.

Kam auch eine Brühe raus , aber nichts dolles. Hatte ich bei dem E61 auch selber gemacht. War also in Ordnung.

Alles zusammengebaut und eine kleine Runde langsam eingefahren. Zurück in die Werkstatt und erneut ausgelesen. Kein Fehler.

Dann mal ordentlich auf die BAB gefahren und alles gegeben. Natürlich die Einbildung , man geht der jetzt richtig gut. War aber nicht nur Einbildung.
Mein Meister fuhr ab und zu nach Feierabend mit mir mit. Und vor der Reinigung saß er sich ans Steuer und fuhr. Nach der Reinigung ebenso, klar kann der es schön reden , aber so einer ist das nicht. Alle Meinungen gingen auf , der geht wirklich besser als davor und vor allem als am Anfang.

Ich erfreue mich jetzt gute 9.000 km ohne LMM Fehler zu fahren und endlich die Volle Leistung abrufen zu können.

Vergleiche gab es , SQ5, 640d , A8 4.2 333PS , aber gehört jetzt nicht her

Vielleicht wird es dem einen oder anderen helfen, hoffe ich zumindest

Beste Grüße
Kenan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ansaugbrücke.jpg (104,3 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ansaugbrücke Kanäle.jpg (91,2 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zylinderkopfkanäle.jpg (99,7 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg So gut es ging abgekratzt.jpg (93,8 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kanäle mit Motorreiniger gesäubert.jpg (58,4 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schöne Rotze kratzte ich immer wieder raus.jpg (111,2 KB, 65x aufgerufen)
21kenan21 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 13:46   #2
Forty-Eighter
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Forty-Eighter
 
Registriert seit: 10.02.2016
Ort: Marseille
Fahrzeug: E65 730d (03.2004), E65 730d Individual Komposition 1 (09.2004), E31 840ci (09.1995), E60 530d (09.2005)
Standard

Gute Arbeit!

Hast auch gut mitgedacht mit dem DPF, denn die Regeneration wird durch die FS-Einträge "Ladedrucksteller" und "LMM" blockiert!

Also unbedingt mal die Beladung prüfen und ggf. eine Regeneration mit dem Tester einleiten!

Denn mit abgestecktem LMM wird dein Fahrzeug nicht mehr regenerieren & du kannst auf einen Turboschaden warten!
__________________
Forty-Eighter
Forty-Eighter ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 20:45   #3
21kenan21
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 21kenan21
 
Registriert seit: 08.01.2018
Ort: Novi Pazar
Fahrzeug: E65 745d ( 2007 )
Standard

Danke dir

Muss mal die Max. Werte vom Differenzdruckfühler raussuchen und mal auslesen was der im Parameter Anzeigt.

Turbos höre ich , wenn Sie arbeiten. Was mich ziemlich Stört.

Bin aber 2 andere 745d mal gefahren, beides GW vom Händler gewesen mit höherer Laufleistung. 1. 180.000 km 2. 275.000 km. Hört man genau so wie bei meinem.

Ansonsten läuft de Dicke Prima :Spin Macht jedes Mal Freude los zu Düsen.
21kenan21 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 08:52   #4
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive (01-2017), DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Toller Bericht und gute Arbeit, Super
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 10:09   #5
intru
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.03.2018
Ort: 90% Landkreis Teltow-Fläming - 10% Rhein-Erft-Kreis
Fahrzeug: E65-745d Special Edition Exclusive [XD2] Stratusgrau Metallic - Merino Ecru hell (09/2007)|E60-535d Platingrau Metallic - Dakota grau (09/2007)
Standard

kannst gleich das Ganze noch mal bei meinen beiden machen


wie lange braucht man für so eine Aktion, wenn man Ahnung von der Materie hat...
und wie lange, wenn man 2 linke Hände und keinen Plan hat?
intru ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 10:29   #6
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive (01-2017), DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Zitat:
Zitat von intru Beitrag anzeigen

wie lange braucht man für so eine Aktion, wenn man Ahnung von der Materie hat...


und wie lange, wenn man 2 linke Hände und keinen Plan hat?
3Stunden

2Tage
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 17:27   #7
21kenan21
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 21kenan21
 
Registriert seit: 08.01.2018
Ort: Novi Pazar
Fahrzeug: E65 745d ( 2007 )
Standard

Aus- / Einbau der Ansaugbrücke im 745d ist relativ einfach. Für beides ca. Einfache 1/2 Std. Ausbau immer schneller als Einbau

Reinigung gibt es keinen Zeitwert, kommt drauf an wie man es macht.
Bei der ersten Reingung sagten schon Kollegen „das reicht , sieht nach 5.000 km wieder so aus“. Bei der Fahrweise wie der Vorbesitzer bestimmt.

Ich habe es halt 3 mal wiederholt. Und das Ergebnis ist , für mich , sehr gut

@intru Einen Ausflug nach HH machen und während du die Sehenswürdigkeiten erkundest. Erhält der 7er eine Schöne Kur
Hörste deine Turbos auch arbeiten ?

@Wolfgang Hörste die Turbos auch bei deinem arbeiten ?
21kenan21 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 17:55   #8
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von 21kenan21 Beitrag anzeigen
........
Nehme mal die Ansaugbrücke runter und sah wie verrußt die war. Auch die Zylinderkopf Kanäle. AGR-Ventile ausgebaut, die sahen noch richtig gut aus. etwas gereinigt und schon waren diese wie Neu.

Ansaugbrücke erstmal mit einem Schlitzschraubendreher so gut wie es ging sauber gemacht. Anschließend Motorreiniger rein gemacht und einwirken lassen. Mit einem Dampfstrahler den Rotz raus "gestrahlt" Kam ne Menge raus. Aber immer noch viel Rotze drin. Mit einem Montier Hebel hinein und so gut es ging weit hinten den Dreck zu entfernen. Ging wirklich gut.

Das drei mal wiederholt und die Brücke hatte ca. von 100% noch 7-10% Dreck drin. An der Oberfläche wo ich nicht ran kam , war es noch dunkel. Bin zufrieden. Achtung bei den Dichtungen der Brücke , eine kostet 150 Taler Gesamt sind es 2.

Zylinderkopfkanäle mit Schraubendreher und Staubsauger den Dreck abgekratzt. Anschließend mit Bremsenreiniger so gut es ging gereinigt. Sah auch gut aus.

....
Diese Reinigung wird professionell mit Walnusschalen-Granulat angeboten.
Ist sicher weniger riskant was mechanische Nebenwirkungen durch Schraubendreher etc. angeht.

Ray_Muc macht so etwas seit Jahren erfolgreich.
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



15 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.20

Geändert von peterpaul (19.12.2018 um 20:56 Uhr).
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 18:42   #9
21kenan21
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 21kenan21
 
Registriert seit: 08.01.2018
Ort: Novi Pazar
Fahrzeug: E65 745d ( 2007 )
Standard

Gibt mir aber nicht das Gefühl bei jedem losfahren. Das habe ich selber gemacht.

Also nichts für mich

Gekostet hat es mich nur Zeit

Geändert von 21kenan21 (19.12.2018 um 18:49 Uhr).
21kenan21 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 19:54   #10
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive (01-2017), DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Zitat:
Zitat von 21kenan21 Beitrag anzeigen

@Wolfgang Hörste die Turbos auch bei deinem arbeiten ?
nein, eigendlich nicht, seidem ich K+N Luftfilter drin habe ist der Motorklang insg. etwas kernig, aber die Turbos höre ich nicht.
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sicherheitssystem: Fehler nach Standzeit, aber keine Fehler swolfram BMW 7er, Modell E65/E66 7 10.08.2017 16:23
Motorraum: An die Dieselfahrer unter uns, hab Fehler folgenden Fehler roadrunneroö BMW 7er, Modell E38 11 09.04.2009 17:04
Motorraum: Reinigung bmw54 BMW 7er, Modell E32 3 05.04.2007 00:20
wo sind meine leidensgenossen?fehler fehler fehler!!!! dervincent BMW 7er, Modell E65/E66 10 24.02.2005 15:40
SW Reinigung micha6cs BMW 7er, Modell E32 0 13.04.2004 20:45


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:48 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group