Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
IAA 2007
IAA 2007
 
BMW Neuheiten
Die neuen BMW R nineT Modelle. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R nineT Modelle (2021)

 
Die neue BMW R 1250 RT. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R 1250 RT (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 GS.
BMW G 310 GS (ab 2020)

 
Die neue BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (Modellüberabeitung).
BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (ab 2020).

 
Das neue BMW 4er Cabrio
BMW 4er Cabrio (G23), ab 2021

 
BMW Neuheiten
Die neuen BMW R nineT Modelle. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R nineT Modelle (2021)

 
Die neue BMW R 1250 RT. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R 1250 RT (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 GS.
BMW G 310 GS (ab 2020)

 
Die neue BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (Modellüberabeitung).
BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (ab 2020).

 
Das neue BMW 4er Cabrio
BMW 4er Cabrio (G23), ab 2021

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2020, 07:01   #11
Zille
Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2006
Ort:
Fahrzeug: Mercedes GLS 350d (12.2017)
Standard

Bei Mercedes kann man Katalog und Preisliste downloaden. Der Katalog ist allerdings leider nicht mehr ganz so umfangreich wie frühere Papierausgaben. Mit Programmen wie z. B. Notability kann man auf dem Ipad seine Kreuze machen in der Preisliste und auch Bemerkungen schreiben. Das habe ich dann abgespeichert und kann darauf in Zukunft immer zurückgreifen. Ich finde das so hervorragend gelöst, denn die Katalogflut wurde bei mir immer schlimmer und es tut mir sehr weh, alte Kataloge/ Preislisten zu entsorgen.
Kann man die Kataloge/ Preislisten bei BMW nicht downloaden?
Zille ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 12:46   #12
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Zitat:
Zitat von Zille Beitrag anzeigen
Ich finde das so hervorragend gelöst, denn die Katalogflut wurde bei mir immer schlimmer und es tut mir sehr weh, alte Kataloge/ Preislisten zu entsorgen.
Kann man die Kataloge/ Preislisten bei BMW nicht downloaden?
Mit einigem Suchen wird man fündig:

1. Neuwagen
2. Mehr Erfahren
3. Rubrik "Angebote & Services", z.B. hier:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.bmw.de/de/neufahrzeuge/7...ne-kaufen.html

Bei den BMW <7er gibt es leider nur noch die Katalog/Preislistenkombination mit sehr wenig Katalog und sehr viel Preisliste.
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 15:02   #13
Zille
Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2006
Ort:
Fahrzeug: Mercedes GLS 350d (12.2017)
Standard

Super! Ja, wenn man sich das runterlädt, hat man den Katalog doch für sich gebunkert. Am PC schaue ich mir so etwas selten noch einmal an, aber auf einem Tablet macht das Spaß. Die Kataloge verschwinden in den Regalen und fallen einem alle paar Jahre in die Hände und man kommt ins Grübeln: weg damit oder nicht?
Ich hatte einmal eine Betriebsprüfung. Da wollten die mir nur den Basispreis anrechnen und nicht den Neuwagenlistenpreis mit der Zusatzausstattung in Höhe 25000€. Es ging um einen Jahreswagen 7er. Erst die alte Preisliste, die mittlerweile 7 Jahre alt war, führte zur Akzeptanz.

Andere Story: zu Studentenzeiten kaufte ich einen320er, 17 Jahre alt, 8000 km gelaufen, beim Händler. Zur Bestätigung des Kilometerstandes fuhr ich beim Vorbesitzer vorbei: der Besitzer war gestorben, die Ehefrau übergab mir sämtliche Papiere und den alten Katalog, in dem ihr Mann angekreuzt hatte, was er bestellt hat. Dadurch bekam ich eine stärkere Bindung zu dem Fahrzeug und habe den Verstorbenen die ganzen Jahre immer auch als Mit-Eigentümer noch gesehen.
Später sprach ich noch mal mit der Ehefrau, die mir wiederum ebenfalls berichtete, dass sie die Unterlagen benötigt hatte für Ihre Steuererklärung, sie mich mangels fehlender Kontaktdaten nicht erreichen konnte und deshalb ganz schön Trouble mit der Steuer gehabt hätte.
Zille ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 16:30   #14
Zille
Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2006
Ort:
Fahrzeug: Mercedes GLS 350d (12.2017)
Standard

Super! Ja, wenn man sich das runterlädt, hat man den Katalog doch für sich gebunkert. Am PC schaue ich mir so etwas selten noch einmal an, aber auf einem Tablet macht das Spaß. Die Kataloge verschwinden in den Regalen des und fallen einem alle paar Jahre in die Hände und man kommt ins Grübeln: weg damit oder nicht?
Ich hatte einmal eine Betriebsprüfung. Da wollten die mir nur den Basispreis anrechnen und nicht den Neuwagenlistenpreis mit der Zusatzausstattung in Höhe 25000€. Es ging um einen Jahreswagen 7er. Erst die alte Preisliste, die mittlerweile 7 Jahre alt war, führte zur Akzeptanz.

Andere Story: zu Studentenzeiten kaufte ich einen320er, 17 Jahre alt, 8000 km gelaufen, beim Händler. Zur Bestätigung des Kilometerstandes fuhr ich beim Vorbesitzer vorbei: der Besitzer war gestorben, die Ehefrau übergab mir sämtliche Papiere und den alten Katalog, in dem ihr Mann angekreuzt hatte, was er bestellt hat. Dadurch bekam ich eine stärkere Bindung zu dem Fahrzeug und habe den Verstorbenen die ganzen Jahre immer auch als Mit-Eigentümer noch gesehen.
Später sprach ich noch mal mit der Ehefrau, die mir wiederum ebenfalls berichtete, dass sie die Unterlagen benötigt hatte für Ihre Steuererklärung, sie mich mangels fehlender Kontaktdaten nicht erreichen konnte und deshalb ganz schön Trouble mit der Steuer gehabt hätte.
Zille ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2020, 18:23   #15
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Vor der Frage des Wegschmeißens stehe ich auch ab und an...vor allem bei skurillen Prospekten wie für die gesamte Ford Modellreihe von 2002, oder die VW-Palette 2003...andererseits sind die auch bald 20 Jahre alt und nicht mehr so einfach zu beschaffen.

Gibt es niemanden, der so etwas ankauft?

Seit ich ein neues Auto fahre, hat mein Interesse an alten Kisten doch deutlich nachgelassen.
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2020, 09:56   #16
der Mohr
Kennzeichengeilomat
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von der Mohr
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Elbe
Fahrzeug: E38-740i (1/97), E38-750i (4/96)
Standard

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen
Vor der Frage des Wegschmeißens stehe ich auch ab und an...vor allem bei skurillen Prospekten wie für die gesamte Ford Modellreihe von 2002, oder die VW-Palette 2003...andererseits sind die auch bald 20 Jahre alt und nicht mehr so einfach zu beschaffen.

Gibt es niemanden, der so etwas ankauft?
...................

Hallo,

das Problem kenne ich als Sammler seit rund 45 Jahren gut...

Früher hat man die Händler abgefahren (und dabei gleich gesehen was für Gebrauchtwagen dort rumstanden).
Besonders geeignet waren immer die Sonntage wenn max. eine Aufsicht vor Ort war.
Später kamen noch Sammlerbörsen, Händler in Essen (Motorshow, später die TC) und Händler mit langen Papierlisten dazu (kontaktiert über Inserate in der Oldtimermarkt).

Heutzutage geht das meiste über Eblöd rein oder raus.
Ist bequem und wenn man pfiffig ist und/oder Glück hat erheblich günstiger.
Kann aber auch gutes Geld geben wenn du beizeiten die "richtigen" Prospekte aufgehoben hast...
Ich habe vor einigen Jahren mal etwas abgebaut und in 9 Monaten einen ????? stelligen Betrag eingenommen, alles dabei von Enttäuschungen (gute Porsche Prospekte fast verschenkt) bis Autobücher bei denen ich Schnappatmung hatte (100-200,- , hatte mit 5-10,- gerechnet).

Wobei die echten Papiersammler nur noch in geringer Menge aktiv sind,
die meisten haben aufgegeben wegen anderer Interessen oder Platzmangel, maulender Frau usw.
Vieles ist auch Online irgendwo eingestellt.


Wenn ich daran denke wie oft ich mit meiner Sammlung umgezogen bin und bei jedem Umzug war sie größer...

Andererseits, die Momente wenn ich im Regal suche weil ich genau weiß das da in der hinteren Reihe, 3.Stapel von links die Prospekte vom xxxx liegen oder wenn ich mal kurz in den 82er D+W Katalog schauen möchte, unbezahlbar...


Um zum Ende zu kommen :
wenn du nichts wirklich tolles hast dann würde ich die als Konvolut bei Eblöd Kleinanzeiger an Selbstabholer einstellen.
Jenachdem für lau oder kleines Geld.
Gewerbliche Anbieter kaufen soetwas nicht an weil sie damit zugeschmissen werden bzw. nur ihre eigene, ewige Sammelei verkaufen wollen.

Ich habe mal einem sehr aktiven gewerblichen Literaturhändler angeschrieben ob er meine Autozeitungen haben möchte.
Menge wäre etwa ein T4 voll gewesen, er verkauft die Zeitungen um 2,- herum.
Ich wollte Pauschal 100,- für ungefähr 2000 Zeitungen haben, seine Entfernung zum abholen wären keine 100 KM gewesen und ich hätte beim verladen geholfen.
Antwort : "kein Interesse, haben genug"

Dann eben nicht, behalte ich sie halt und feixe mir einen bei dem Gedankan daran wie sich die Erbschleicher mal irgendwann abschleppen...

Gruß, Peter
der Mohr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2020, 08:17   #17
sechser
Mitglied
 
Benutzerbild von sechser
 
Registriert seit: 25.11.2002
Ort: Schwarzwald
Fahrzeug: 728 (E23), 740i (E38)
Standard

Hmm, wenn ich so sehe was zuhause alles rumliegt .
Früher hat man tatsächlich Prospekte vom wunschfahrzeug mitgenommen .
Würde mal behaupten 10min an einem Sonntag Nachmittag reingeschaut , dann lag es noch ca. 2 mon unbeachtet auf dem Tisch und seither liegt’s irgendwo im Schrank. Die Abschaffung ist aus Umwelt politischer Sicht ok.
Fliegt meistens (Sammler ausgenommen ) nach kurzer Zeit in den Müll...

Ich habe noch vom Flohmarkt autozeitschriften aus der Zeit wo der Flügeltürer SL aktuell war(1954j
Wert = 0

Grüsse
sechser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2020, 10:29   #18
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Ich hab noch ca 10 Jahrgänge Motorklassik herumliegen.

Das Christophorus Magazin ging vor einigen Jahren fast komplett in den Container.

Bei den Katalogen geht es mir tatsächlich darum, historische Informationen archivieren zu können, und bei der Masse ist mir die PDF inzwischen lieber - auch wenn ich sicher nicht "Nein" sage, wenn mir BMW ein schönes gebundenes Buch zum 8er anbietet.

Ich bin auch ein großer Fan von Readly - jede Menge Zeitschriften, auch als Archiv. Braucht keinen Platz, ist immer aktuell, und von den Sachen, die man behalten möchte, kann man sich einen Screenshot machen.
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2020, 12:41   #19
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Ich würde es so machen: Kataloge/Prospekte einscannen, als PDF archivieren und den Rest in die Bucht oder ebay-Kleinanzeigen. Irgendein Interessent findet sich sicher, auch für Fremdmarken wie VW usw.

Mit Hermes darf man bis 25 kg ohne Mehrkosten verschicken, da passt also schon was rein in ein Paket, DHL ist da zu teuer.

Was Oldtimer-Magazine anbelangt (da liegen bei mir auch noch ein paar Jahrgänge im Keller ), würde ich nur die interessanten Artikel scannen (wo es z.B. um Fahrzeuge von persönlichem Interesse geht), wobei es bei gebundenen Heften immer etwas schwierig ist mit dem Scannen, muss man halt die beste Methode finden.

Alles aufbewahren kann man nicht, sonst ist irgendwann ein Zimmer voll, zumal der Inhalt locker auf einen größeren USB-Stick passt.
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2020, 16:26   #20
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Scannen habe ich mal versucht, ist aber eine Heidenarbeit und qualitativ unbefriedigend.

Am besten ist wohl der Ansatz von Mari Kondo: jeden Prospekt einzeln in die Hand nehmen und schauen, ob er Freude macht.

Wenn ja -> zurücklegen
Wenn nicht -> weg damit

Am schönsten sind die Kataloge aus meiner Kindheit, als das Autofahren noch ein ferner Traum war und ich stundenlang darin geblättert und geträumt habe. Die alten Mercedes-Kataloge aus den 90ern erwecken doch sehr schöne Erinnerungen
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
250 Km/h Sperre abschaffung Andrzej BMW 7er, allgemein 12 06.06.2004 16:44


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group