Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2004, 21:02   #31
Wickeda
Mitglied
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort:
Fahrzeug: Z4 3.0si Roadster
Standard

Meiner Meinung nach ist der E65 definitiv das bessere Auto.

Mein Vater fuhr den E38 750i und 740i sechs Jahre lang und ist nun auf einen E65 730d gewechselt. Dazwischen bin ich, aufgrund eines kompletten Motorentausches bei BMW München, fast alle E65 Modelle gefahren, inkl. eines 760il. Damals fand ich das Fahrwerk des E65 auch recht schaukelig und ich vermisste irgendwie den Straßenkontakt vom E38.
Inzwischen hat sich meine Meinung aber komplett geändert. Ein neuer E65 mit DD und EDC ist in seiner Klasse nicht zu schlagen. Von der Handlichkeit und vom Komfort - einfach top.

Über I-Drive kann man streiten, über das Design sowieso, aber faktisch, von den Fahreigenschaften ist der E65 überlegen.
Ich hatte auch meine Zweifel, aber das Gesamtpaket beim E65 ist besser; so sollte es ja auch sein, bei einer Neuentwicklung.

Kritikpunkt ist natürlich der Dachhimmel mit den "Plastikleuchten". Das fand ich im E38 auch wesentlich schöner.

Gruß,
Christian
Wickeda ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2004, 22:59   #32
nob
RAUBSAUGER©
 
Benutzerbild von nob
 
Registriert seit: 14.08.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: XKR 4,2
Standard

Anfangs dachte ich auch noch daß ich mich an die Form gewöhne. Klappt aber nicht. Und von innen ists einfach kein BMW mehr.

Das der neue technisch wieder aufgerüstet ist ist schon klar, aber zu welchem Preis, wirtschaftlich wie optisch?
nob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2004, 14:02   #33
Hotte
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Hotte
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort:
Fahrzeug: 535d
Standard E38...e65

..seid begrüsst!

Mal wieder dies leidige Vergleichsthema!

Wer die beiden Fahrzeuge vergleicht, vergleicht Äpfel mit Birnen.

Der E38 ist "Gelsenkirchener Barock", in Design und Technik; wem dieser Stil gefällt, verteidigt ihn natürlich und bekundet damit sein Unvermögen innovativ denken und handeln zu können.

Mit dem E65 hat die Group nicht nur einen technischen Quantensprung, sondern auch eine neue Formensprache kreiert. BMW hat mit diesem Fahrzeug zwar nicht das Auto neu erfinden können, doch ist es dem Unternehmen gelungen den 7er neu zu erfinden..zweifellos. Um dies Ziel zu erreichen ist ein völlig neues Auto konzipiert worden.
Es entstand ein revolutionäres Design, das nach innen und nach außen eine neue Formensprache zeigt. Die spannungsgeladene Gestalt des Wagens wird das Markenbild der nächsten Jahre entscheidend prägen und das bei allen Typen des Unternehmens.
Dasselbe gilt für die Motoren und der darin verbauten Technik. Sie sind bei niedrigeren Verbrauchswerten, und das sollte unbestritten sein, temperamentvoller und agiler als je zuvor.
Die "Freude am Fahren" wurde im Bereich Handling und Sicherheit weiter optimiert, nicht zuletzt durch das Wankstabilisierungssystem Dynamic Drive.
Das von Plappermäulern viel gescholtene System "iDrive" löst auf völlig neue Art und Weise ein zentrales Problem moderner Automobiltechnik, die stetig steigende Flut möglicher Bedienfunktionen und die daraus resultierende Unübersichtlichkeit samt möglicher Gefahrenpotenziale.
Um dies System zu entwickeln wurden alle Elemente und Strukturen der Schnittstelle Mensch Maschine, also sämtliche Funktions-und Informationskanäle zwischen Fahrer und Fahrzeug, von Grund auf analysiert, mit einem sehr guten Ergebnis, wie ich meine. Andere Autofirmen folgen diesem revolutionären Konzept. iDrive ist der Ausdruck einer grundsätzlichen Veränderung der ergonomischen Rahmenbedingungen im Auto.
Über die Bedienbarkeit möchte ich kein Wort mehr verlieren; Kinder beherrschen das Konzept in Minuten. Wer es absolut nicht zu erlernen vermag, sollte im Gesamten über seine Fähigkeiten ein Auto zu führen nachdenken.

Fazit: Mit dem neuen 7er, dem E65, ist ein Zeichen gesetzt worden, mit einem neuen, aufregenden optischen Erscheinungsbild aus High-Tech, Luxus und handwerklicher Verarbeitung auf höchstem Niveau. Das Fahrzeug ist in der Summe seiner Qualitäten einzigartig. Darum ist es auch mit keinem seiner Vorgänger vergleichbar und jeder Versuch das zu tun muss scheitern.

Hotte
__________________
Quod dixi dixi

Geändert von Hotte (11.12.2004 um 18:17 Uhr).
Hotte ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2004, 14:46   #34
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 V6 2,5 Triumph Spitfire Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

@Hotte

Das ,was Du schrieb stimmt im grossem und ganzem nur warum ist dieser Wagen als echt gelungene Mischung aus Tiger Panzer und Amphibie designed geworden?

Gruss Dich
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2004, 15:01   #35
Martin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Martin
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: Edling
Fahrzeug: G11 750i XDrive (06.16), Fiat Ducato 244 2.0 JTD (05.06)
Standard

Zitat:
Fazit: Mit dem neuen 7er, dem E65, ist ein Zeichen gesetzt worden, mit einem neuen, aufregenden optischen Erscheinungsbild aus High-Tech, Luxus und handwerklicher Verarbeitung auf höchstem Niveau. Das Fahrzeug ist in der Summe seiner Qualitäten einzigartig. Darum ist es auch mit keinem seiner Vorgänger vergleichbar und jeder Versuch das zu tun muss scheitern.


Auch ich mag den E65 nicht besonders. Es ist nicht das Aussehen von aussen -
daran gewöhnt man sich und ich habe mitlerweile schon sehr schöne E65'ger
gesehen - es ist mehr die Innenausstattung.
Das gerade Armaturenbrett, sehr hoch, mit dem aufgesetzten Display und die
so Voluminös erscheinende Armlehne in der Mitte passen mir gar nicht.
Andererseit fährt sich da Auto wirklich gut und ich denke das ich mich
an die Aufteilung des Innenraumes gewöhnen werde. Er ist halt nicht mehr
so fahrerorientiert aufgeteilt wie früher.
Wie der Opel Astra damals den Kadett ersetzt hat hat auch jeder geschrieen
(was'n das für'n Ei) und nun gibts kaum etwas anderes auf der Straße.

Ich werde mich auf meinen E65 freuen und ich denke das ich trotz des mir
im moment ungewohnten Aussehen viel Spaß damit haben werde.

Gruß
Martin
Martin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2004, 15:07   #36
wolfg1
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wolfg1
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: Burscheid
Fahrzeug: 740i e38 Schalter
Standard

hotte,

dem BMW-Vorstand müßten vor Rührung die Tränen in den Augen stehen bei deinem exzellenten Statement für den e65.

Grüße
Wolfg.

Geändert von wolfg1 (11.12.2004 um 15:22 Uhr).
wolfg1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2004, 15:38   #37
nob
RAUBSAUGER©
 
Benutzerbild von nob
 
Registriert seit: 14.08.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: XKR 4,2
Standard

BMW verkauft mehr Autos denn je, und fährt gute Gewinne ein, und bezahlt den Mitarbeitern zusätzliche Prämien. Also kann die Grundlinie nicht so verkehrt sein.

Mit dem E38 wurde das bisherige BMW-Design m.E. soweit optimiert, daß man es nicht mehr schöner liften kann. Also ein neues Grunddesign, auf dem man wieder ein paar Jahre aufbauen kann musste her.

Nur was ich nicht verstehen kann ist der radikale Umbau im Innenraum vom fahrerbezogenen Cockpit zum Wohnzimmerdesign.

Auch gegen das I-Drive kann ich nichts sagen, obwohl selbst noch nicht bedient. Hatte nun für zwei Wochen leihweise einen Mercedes E300 CDI, glaube so Baujahr 2000, mit Vollausstattung. Das Teil hat derartig viele Schalter daß ich anfangs nur am Suchen war, einige Funktionen mir für immer verborgen blieben. Klar das für die Vielzahl an Helferchen eine übersichtliche Steuerung her musste, ohne 48 neue Schalter irgendwo anbringen zu müssen.

Gruß nob
nob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2004, 13:12   #38
7erAce
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erAce
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Köln
Fahrzeug: F01-730d (09.13)
Standard

Zitat:
Zitat von Hotte
Der E38 ist "Gelsenkirchener Barock", in Design und Technik;
Sorry, aber ich glaube, Du weißt gar nicht, was "Gelsenkirchener Barock" ist...


Zitat:
Zitat von Hotte
Werbe blabla
Hat die Group Dir Geld dafür gezahlt, dass Du deren Werbesprüche hier absonderst? Der E65 ist technisch sicherlich top (von der Qualität scheinbar eher weniger, siehe Anzahl Reklamationen), vom Design her - objektiv - zweifelhaft: Einige finden ihn schön und gelungen, andere klobig und häßlich. So viele negative Meinungen hat bisher noch kein 7er hervorgebracht, bravo BMW...

iDrive: Ist der Hit. Für mich als Computerfreak eine Offenbarung. Offensichtlich ist aber der Durchschnitts-7er-Fahrer völlig mit dem System überfordert.
Wenn das iDrive so toll ist, wie von Dir geschrieben: Warum gibt's im E65-Facelift dann nur noch die abgespeckte Nachfolger-Version aus dem 5er bzw. optional gar keins mehr???


Zitat:
Zitat von Hotte
... Darum ist es auch mit keinem seiner Vorgänger vergleichbar und jeder Versuch das zu tun muss scheitern.
Aha. Und das schreibst Du in einem Thread, in dessen ersten Beitrag ein sehr schöner und objektiver Vergleich angestellt wurde. Dein Posting entgegen enthielt keinerlei Belege für Deine Aussagen, sondern nur positive Meinungsmache (= Propaganda). Ich hatte Deinen Nick bisher eigentlich mit vernünftigeren Posts verbunden, naja....

Gruß,
7erAce
7erAce ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2004, 13:20   #39
7erAce
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erAce
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Köln
Fahrzeug: F01-730d (09.13)
Standard

Zitat:
Zitat von nob
Mit dem E38 wurde das bisherige BMW-Design m.E. soweit optimiert, daß man es nicht mehr schöner liften kann. Also ein neues Grunddesign, auf dem man wieder ein paar Jahre aufbauen kann musste her.
Das sehe ich auch so! Und damit man ein paar Jahre lang darum herumoptimieren kann, mußte der wohl anfangs so häßlich sein...


Zitat:
Zitat von nob
Nur was ich nicht verstehen kann ist der radikale Umbau im Innenraum vom fahrerbezogenen Cockpit zum Wohnzimmerdesign.
Angeblich, weil immer weniger Besitzer selbst fahren. (Und wenn schon? Warum soll der Fahrer nicht einen schönen "Arbeitsplatz" haben?)


Zitat:
Zitat von nob
Klar das für die Vielzahl an Helferchen eine übersichtliche Steuerung her musste, ohne 48 neue Schalter irgendwo anbringen zu müssen.
Richtig, das war der Grund für's iDrive. Allerdings hat man wohl vergessen, dass 80% der 7er-Fahrer nicht mal einen Video-Rekorder programmieren können... Ich frage mich, wie eine so krasse Fehleinschätzung passieren konnte. Hat man da keine Usebility-Tests mit Zielgruppen-Repräsentanten gemacht???

Gruß,
7erAce
7erAce ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2004, 14:21   #40
waldi
staune nur noch :-)
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: ahrweiler
Fahrzeug: 730d (E65) EZ 03/05, Honda VFR 800
Standard

Angeblich, weil immer weniger Besitzer selbst fahren. (Und wenn schon? Warum soll der Fahrer nicht einen schönen "Arbeitsplatz" haben?)




Mir hat der Verkäufer erzählt, weil sich die Partnerin auf dem Beifahrersitz ausgegrenzt fühlt und beim bisherigen unübertroffenen fahrerorientierten Cockpit deshalb wohl zu oft für einen Benz plädiert hat

Seltsam, meine Frau hat sich nie beschwert
waldi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, E38 740 oder E65 745 Kaufen MarcX BMW 7er, Modell E65/E66 4 28.05.2004 21:09
kann man einen DVD/CD Wechsler vom E65 in einem e38 anschlie lc 750 BMW 7er, Modell E38 1 22.02.2004 12:04
E38 wirkt wie ein 3er BMW gegenüber dem E65! Jo BMW 7er, Modell E38 28 25.07.2003 20:52
Seht euch das mal an E38 mit E65 19''Felgen MikeM BMW 7er, Modell E38 23 14.10.2002 03:22
Vergleich E38 750i und E65 745i roland eckstein BMW 7er, Modell E65/E66 42 16.08.2002 18:39


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:22 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group