Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2008, 21:07   #1
johnwayne27
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von johnwayne27
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Trier
Fahrzeug: Dodge RAM SLT 5.7 Hemi - E38-750i (12.1996) FL - E36 318i Cabrio - Seat Arosa
Standard Getriebenotprogramm - Ruck!!!

Hallo zusammen.

Ja nun hats mich das erste mal erwischt seid ich überhaupt das Wort Auto aussprechen kann!

SuFu ergibt viel Lösungen aber jeder hat ja eine andere Fehlerbeschreibung!

FS auslesen ist klar, aber geht ja heute ncht mehr, um aber ruhig ( vielleicht ) schlafen zu können wollte ich vorab fragen ob ein Profi mir sagen kann was deffekt ist.

Folgendes ist passiert.

War in Frankreich, alles einwandfrei, langstrecke tempomat alles ok.

Komme nach Trier
Sehe das Waschwasser leer ist, stehe an der roten ampel für zur tankstelle!
Fahre bei grün los, es macht einen kleinen Ruck und Getriebenotprogramm steht da!

Es ist nun folgendes.

Das Auto hat null leistung, ich vermute es fährt in einem Gang
Steptronic steht auch nicht mehr zur verfügung
Das Auto fährt aber noch auch wenns sehr lange dauert über 60, 80 oder auch 120 km/h

Wenn ich stehe und R einlege, machts einen satz nach hinten und ruckt richtig!
Mache ich wieder "D" dann ohne satz aber man hört am Getriebe richtig wie er dann auch D einlegt!

Das sind so die Synthome von meinem Getriebenotprogramm.

Was kanns denn sein?
Oder unmöglich das zu lokalisieren aus der ferne?
Besuch bei ZF lohnt sich das nun noch oder hats grade keinen Sinn mehr?

Reset bringt das was?
Und wenn ja wie genau funktioniert der reset beim 750er mit einer Batterie? ( erd aber hier noch die SuFu benutzen) vorab Infos wären aber sehr schön.

Danke schonmal für ernstgemeinte Infos.


Lg

Sven
johnwayne27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 21:23   #2
k5272
mit/Glied
 
Benutzerbild von k5272
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Olfen
Fahrzeug: MB C180
Standard

Dein Bock fährt nur noch im 4-5 Gang wenn er im Getriebenotprogramm läuft.
Es kann alles mögliche die Ursache sein.
Es kann aber auch sein, das nur der Fehlerspeicher voll ist. Da Du ja gesagt hast, vorher war die Meldung "Waschwasser auffüllen"!
Das Programm schaltet sich ja nicht nur ein, wenn was am Getriebe ist.

Gruß Kai
__________________
k5272 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 21:33   #3
johnwayne27
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von johnwayne27
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Trier
Fahrzeug: Dodge RAM SLT 5.7 Hemi - E38-750i (12.1996) FL - E36 318i Cabrio - Seat Arosa
Standard

Danke für die antwort...
Das Kuriose war, mein waschwasser war leer , aber es kam keine Meldung dafür !
Wollte das überprüfen, und etwa 5 min nach der betätigung der intensivreinigung kam Getriebenotprogramm.
Aber es kam keine meldung wegen des waschwassers...
Lg
johnwayne27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 21:40   #4
MetalOpa
Autofahrer
 
Benutzerbild von MetalOpa
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Liebenau
Fahrzeug: BMW 745(E65)Bj.02/02; EZ 03/03(Prins VSI); BMW 525i (E61)EZ 10/09; BMW Z3 2.8 Bj. 10/98
Standard

Moin!
Hast Du den Wagen denn danach noch mal gestartet?
Wenn ja, ist dann das Getriebenotprogramm noch drin, oder ist nach erneutem Starten alles normal?
__________________
wer bis zum Hals in der Scheisse steht, sollte den Kopf nicht hängen lassen \m/
Aktueller Durschnittsverbrauch: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
MetalOpa ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 21:40   #5
Dr. Fön
Tanken is doch geil!
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Dr. Fön
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Rosenheim
Fahrzeug: e46, Turbo
Standard

Wenn du dich ein bisschen durch die Threads mit den Getriebeproblemen durchliest, kommst du drauf, dass er im Notprogramm nur im 3. oder 4. Gang fährt. Wie du das Getriebesteuergerät resetest, steht unter Tipps und Tricks - ist ein Betrag von Rubin.


Ich nehm an, dass zu wenig Öl im Getriebe ist und/oder der Filter zu ist.
Da kann der Freddy (Hydromat) vielleicht noch was retten. Wenn du einen Reset machst und der Wagen gerade steht, könnts sein, dass er nicht im Notprogramm ist und du kommst noch gut nach Pfaffenhofen zum Freddy.
Dr. Fön ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 21:44   #6
johnwayne27
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von johnwayne27
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Trier
Fahrzeug: Dodge RAM SLT 5.7 Hemi - E38-750i (12.1996) FL - E36 318i Cabrio - Seat Arosa
Standard

Hallo MetalOpa

Ja hab das versucht, es eine halbe stunde stehen lassen, aber ist immer noch da.

Beim ersten mal ausmachen und einmachen wars weg kam aber nach 10 sec fahrt wieder, danach wars immer direkt wieder da.

Sorry Dr. Fön das ich jetzt erst einmal vor aufregung und angst gepostet habe nachdem in der SuFu nicht das passende war.
Mit dem 3. und 4. gang wusste ich nicht, aber hab ich ja nun dazu gelernt.

Zitat:
Wenn du einen Reset machst und der Wagen gerade steht, könnts sein, dass er nicht im Notprogramm ist und du kommst noch gut nach Pfaffenhofen zum Freddy.
Heute 21:40
Irgendwo hinkommen würde ich so auch, er fährt ja, halt nur eben ohne Leistung
Wagen gerade steht?
Versteh ich nun nicht.

Soll ich einen kompletten reset machen oder nur getriebe reset?

Lg

Sven
johnwayne27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 21:47   #7
Dr. Fön
Tanken is doch geil!
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Dr. Fön
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Rosenheim
Fahrzeug: e46, Turbo
Standard

Mach beides.

Wenn zu wenig Öl drinnen is und du stehst schief, ist der Fühler frei und das Notprogramm aktiviert sich.
Ruf den Freddy morgen mal an. Der kann dir am Telefon schon mehr sagen.
Dr. Fön ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 21:53   #8
hoerky
Hubraum-Gourmet+Gourmand
 
Benutzerbild von hoerky
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Rodgau
Fahrzeug: E31, 850Ci(M70, Bj.93, orientblau)+E38, 735i(M62, Bj.96, orientblau), Hollandfahrrad, wie neu und sehr wenig gelaufen :-)
Standard

Hi Sven !

Keine Panik ! Mach mal einen Getriebeölwechsel (mit neuer Dichtung und neuem Sieb) und das Problem ist zu 99,90% gelöst.

Danach kann man immer noch den Gebtriebeservice machen lassen.

Grundsätzlich kann es aber auch an festsitzenden Drosselklappen und vielen tausend Sachen mehr liegen ...

Bis denne,

Hoerky
__________________


Das Leben ist viel zu kurz um immer vernünftig zu sein !
hoerky ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 22:00   #9
Mario RE
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: salzwedel
Fahrzeug: Vw sharan TDI,vw Golf 7 Blue Motion
Standard

Zitat:
Zitat von hoerky Beitrag anzeigen
Hi Sven !

Keine Panik ! Mach mal einen Getriebeölwechsel (mit neuer Dichtung und neuem Sieb) und das Problem ist zu 99,90% gelöst.

Danach kann man immer noch den Gebtriebeservice machen lassen.

Grundsätzlich kann es aber auch an festsitzenden Drosselklappen und vielen tausend Sachen mehr liegen ...

Bis denne,

Hoerky
Ich würde auch mehr zu den Drosselklappen-problem tendieren.
Hab mir aber auch bei ZF sagen lassen Das mehrere andere sachen mit dem Getriebe zusammenhängen,wie LLm usw.....
Schluss-endlich bleibt das alles Spekulation...
Geh zu einem der Profs hier Freddy,Hydromat,ZF...und dann weisst du bescheid
mfg
Mario RE ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 22:34   #10
johnwayne27
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von johnwayne27
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Trier
Fahrzeug: Dodge RAM SLT 5.7 Hemi - E38-750i (12.1996) FL - E36 318i Cabrio - Seat Arosa
Standard

So!

Habe nun den reset gemacht ( Batterie)

14 oder 15 min abgeklemmt und aneinander gehalten, bei Zündung 2.

Alles wieder angeklemmt, und Zündung an dann kam direkt wieder Getriebenotprogramm.

LMM sind fast ausgeschlossen, oder hoffe ich mal, weil ich die beiden die drin waren ja erst vor 2 Monaten rausgeworfen hab da daß auto unruhig lief.

mhm ich könnt echt kotzen
johnwayne27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ruck beim Anfahren 730D Automatic Marc BMW 7er, Modell E65/E66 42 07.05.2013 09:04
ruck beim beschleunigen tribun BMW 7er, Modell E38 5 07.02.2007 14:36
Getriebe: Ruck im Getriebe beim Gasgeben jurij68 BMW 7er, Modell E38 20 19.07.2006 21:04
Riesen Ruck im Getriebe !!!! PETZ BMW 7er, Modell E38 6 04.04.2005 17:44
Getriebe: Ruck beim Schalten (1. in 2. Gang) beatx5 BMW 7er, Modell E65/E66 13 05.11.2003 23:47


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:08 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group