Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2012, 13:37   #1
Bastl
Wieder auf der Suche...
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: NRW
Fahrzeug: Mercedes S203 & Skoda Octavia
Standard Ein Jahr 760Li - es geht auch anders...

Vor einem Jahr habe ich meinen Dicken gekauft und nach nun über 30.000 km wollte ich mal einen kurzen Zwischenstand zum Fahren & Leben mit dem E65/66 geben .

Hier der Thread damals zum Kauf: Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/3/habe-...-o-164721.html

Gekauft mit 106.000, scheckheftpflegt, Historie einwandfrei und mit wenigen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalten (Standheizung, Fensterheber, ein Türgriff, Schiebedach, In-Tank-Pumpe). Hier nochmal meinen Dank an Benni und Markus (warp735 & krie6hov), die mir vor dem Kauf mit Rat & Tat zur Seite standen - ich war schon ein wenig nervös, vor allem, weil das auch mein erster E65 war, den ich überhaupt für mich als relevant gefunden hatte.

Ich hatte neben der Historie, einem relativ niedrigen KM-Stand, dem Baujahr nur noch die persönliche Vorgabe, dass "sie" eine ziemlich proppenvolle Ausstattung haben sollte - Nachrüstungen sollten vermieden werden.

Zusammen mit der Checkliste (siehe Signatur) im Gepäck, ging es los und nach knapp 2h saß ich in meinem Wagen . Ohne Gewährleistung, ohne Euro+...für viele scheinbar undenkbar.

Jedes "Bing" ließ anfangs das Herz höher schlagen und den Kontostand in Gedanken sinken...war aber in der Regel nur Wischwasser oder der Benzinstand .


Was musste in der Zeit wirklich repariert werden?
  • Zusatzwasserpumpe - schon bei Kauf im Fehlerspeicher gesehen. Kosten: 70 Euro
  • Riemenscheibe der Servopumpe - hatte schon bei Kauf immer "klonk" beim starten gemacht, es war der Ring zur Dämpfung inne lose. Kosten: 75 Euro
  • Beide Schlösser inkl. Bowdenzug der Motorhaube - ein Schloß fing Anfang März an zu klemmen. Kosten: 95 Euro
So gesehen waren nur die Schlösser eine Überraschung .


Es gab natürlich noch Wartungsgeschichten:
  • Kurbelwellenentlüftungsventile prophylaktisch erneuert
  • Ölwechsel
  • Bremse vorne komplett (wären nur die Beläge nötig gewesen)
  • Bremsbeläge hinten
  • Bremsflüssigkeit
  • Luft- und Microfilter
  • Getriebewartung bei ZF
  • AGM-Batterie original BMW, vorher war eine von Varta verbaut, der ich nicht traute
Bastelei ohne Notwendigkeit :
  • Stahlflexschläuche an der Bremsanlage
  • Weiße Seitenblinkerbirnen
  • Handyfernbedienung für die Standheizung
  • Nagelneues Sportlederlenkrad (beheizbar)
  • Spiegelkappenumrahmung in hochglanz-schwarz
  • Sommerfelgen neu lackieren lassen
Was ich nun noch mache und länger vor mir herschiebe: Beide Keilrippenriemen, beide SPanner und die Umlenkrolle liegen schon hier. Benni hatte da ein kleines Unglück und ich hatte ebenfalls im Winter hin und wieder Quietschgeräusche, daher wird das alles auch noch gewechselt.

Ebenso ist das Softclose-Schloss der Beifahrertür defekt, d.h. es muss zweimal am Griff gezogen werden, wenn der Wagen noch geschlossen ist. Ebenso schließt der Griff hinten rechts den Wagen nicht mehr ab. Beide Mängel waren zum Kaufzeitpunkt schon vorhanden. Das Schloss liegt schon hier, es fehlte bisher aber die Muße

Fazit

Was ein langweiliger Wagen - er fährt einfach nur und ich giere nach kleinen Service- und Reparaturarbeiten. Da war ich vom E38 ganz anderes gewohnt, aber bei aller "Liebe" zum E38: Ich genieße den E66 einfach nur

Ich wollte mit dem Beitrag nur einmal zeigen, dass es auch mal ganz anders laufen kann und gerade die Angst vor dem V12 bzw. E65 allgemein nicht immer in dem Maße begründet sein sollte. Es sollte einfach klar sein, dass die ersten E65 neben den bekannten Problemen einfach nun auch 11 Jahre alt sind und entsprechende Defekte normal werden. Zudem befindet sich mittlerweile auch viel ungepflegter Schrott auf dem Markt, die natürlich immer 1A beworben werden.

Neben Geduld (hatte ich ehrlich gesagt am Ende auch wenig) muss man auch einfach mal etwas mehr Geld investieren, wenn man später etwas mehr Sichehreit haben will. Gibt natürlich auch hier Gegenbeispiele...

So, dann genießt mal den Sonntag und ich werde den Thread hier immer mal wieder aktualisieren...sicherlich aber nicht für jede gewechselte Schraube

***Klopf dreimal aufs Holz***
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto.jpg (99,4 KB, 109x aufgerufen)
Dateityp: jpg 760Li (7).jpg (112,8 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg 760Li 1.jpg (108,7 KB, 133x aufgerufen)
Bastl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 14:22   #2
krie6hofv
offline
 
Benutzerbild von krie6hofv
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort:
Fahrzeug: e65
Standard

Dann weiterhin viel Spaß und Glück mit dem Wagen
__________________
krie6hofv ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 14:27   #3
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Auch von mir allzeit gute und problemlose Fahrt!
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 15:14   #4
MasterXX123
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MasterXX123
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: BMW 745i MFL 12/2003
Standard

Excellen!

Dann weiterhin gute Fahrt!
MasterXX123 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 16:12   #5
Todi.
Ehemaliges Mitglied
 
Benutzerbild von Todi.
 
Registriert seit: 17.06.2009
Ort:
Fahrzeug: .
Standard

Na dann weiterhin gute Fahrt mit dem Dicken.

(Von der Zuverlässigkeit her, ist´s ja schon fast nen Audi.)
__________________
Das Denken ist allen Menschen erlaubt, doch vielen bleibt es erspart.

___________________Die Mutter der Dummen ist immer schwanger.

Geändert von Todi. (29.07.2012 um 16:30 Uhr).
Todi. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 18:04   #6
Kimble
Benzworld
 
Benutzerbild von Kimble
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Raum Osnabrück
Fahrzeug: MB ML 270cdi,MB W123 230CE,Arbeitshure Polo 6N 50PS
Standard

Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man sein Auto anfängt zu loben dann kommt ein richtig Dicker Hammer.Ist aber wohl Aberglaube.
Finds gut das Du so zufrieden bist und hoffe das es so bleibt.
__________________


LAKI SUPPORTER + PRAGER RATTLER FRIENDS
Kimble ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 20:08   #7
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Zitat:
Zitat von krie6hofv Beitrag anzeigen
Dann weiterhin viel Spaß und Glück mit dem Wagen
Dito...

Gruß Benni, der ebenfalls kaum Probleme hat
__________________
Für alle V8 Fahrer: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Klick mich
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 05:47   #8
krie6hofv
offline
 
Benutzerbild von krie6hofv
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort:
Fahrzeug: e65
Standard

Der größte Defekt an dem Wagen ist ohne hin der Verbrauch
krie6hofv ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 07:14   #9
Froschmann
Dr.h.c. of Immortality
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Froschmann
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: an der Sonne
Fahrzeug: Hand built in England
Standard

dafür schleichen wir nicht auf der linken Seite rum und rußen die hinterherfahrenden ein

... hab bisher auch absolut null Probleme
Froschmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 09:00   #10
Highliner
Inefficient Dynamics
 
Benutzerbild von Highliner
 
Registriert seit: 17.06.2002
Ort: Bedburg
Fahrzeug: E32 Highline, E38 730d, E23 732i, E30 Cabrio, Porsche 944, W126 280SE, E85 2.2, E46 Cabrio LPG, Jaguar X300, Fiat 500 Vintage, W168, E39 Touring LPG
Standard Fahr gut!

Glückwunsch zum fahrenden Uhrwerk!

Allerdings muß man auch anmerken, dass nicht jeder einen Benni oder Markus als Einkaufsberater und die damit verbundene Sicherheit haben kann.
__________________
Als Gott den Menschen erschuf, da war er bereits müde. - Das erklärt einiges. (Marc Twain)
Und merke! Wenn die Vorderachse poltert, erstmal Reset machen! (Mick)
Luxus ist nicht Überfluss, sondern die Perfektion des Notwendigen! (Henry Royce)
Wir können nicht beweisen, dass ein Auto eine Seele hat, aber wir können so handeln. (Porsche Classic)

if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
Highliner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
760i, erfahrungsbericht, kaufberatung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auch ein schön geputzter Motor geht kaputt Britney eBay, mobile und Co 21 28.04.2012 12:23
Was ist schoner: ein e38-750iL oder ein e66-760Li? 750il highline BMW 7er, Modell E65/E66 32 31.01.2007 12:32
Elektrik: Tv Frei??? Es Geht Auch Anders! FRANKFURT BMW 7er, Modell E38 2 10.09.2005 12:05


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:46 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group