Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2017
BMW auf der IAA 2013
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 Alpina Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2018, 20:53   #1
roland1
Mitglied
 
Benutzerbild von roland1
 
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: hörstel
Fahrzeug: 750IA bj 98 yamaha 660 quads VW Tuareg 3.0 Merzedes W 140 300se
Standard Was ist wenn Werkstatt elektronische Bauteile verbaut

Immer öfters höhre ich dieses wie auch jetzt wieder einem Freund passiert

Viele Fehler Licht, Blinker Tachobeleuchtung Fensterheber funktionieren nicht oder werden nicht angezeigt

BMW Fehlerauslese : Keine Verbindung Lichtmodul zum Tacho

Bauen neuen Lichtmodul ein und sagen zum Kunden auch wenn ihres nicht kaputt ist --Es wurde verbaut sie müssen zahlen ..Ist das wirklich rechtens?
__________________
Roland
roland1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 10:13   #2
MarieleM
Die 7er Pflegestation
 
Benutzerbild von MarieleM
 
Registriert seit: 11.04.2007
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: E65-E38-E32-E23-E21
Standard Hallo Roland,

wenn du so fragst: Ja

Da heute viele elektrische Bauteile genau nach Auto bestellt werden müßen und nocht oft auf das jeweilige Auto programmiert werden muß.

Die Frage eher, warum man den Auftrag dann vergibt, wenn man an den Erfolg selbst zweifelt.

LG
__________________
MfG
Andreas
----------------------------------------
Stammtische: Interner Link) http://www.suedost.7-forum.com/
Firma: http://bmw-pflegestation.de/
Kundenwagen: Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/album.html?albumid=3366
Empfehlungen: Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/9/empfe...tt-204936.html
Vom 7er Fieber meines Vaters angesteckt!
MarieleM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 12:18   #3
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

In der Regel ist es ja so, dass der Kunde = Laie eine Diagnose vom "Serviceberater" bekommt: xy ist kaputt - das müssen wir ersetzen ... entsprechend wird der Auftrag formuliert - der Kunde unterschreibt im blinden Vertrauen, dass die Diagnose des angegebenen Fehlers richtig ist den Auftrag - und ist damit verpflichtet, den Ersatz zu bezahlen.

Das ist die übliche geschickte Version, wie eine Werkstatt auch bei Inkompetenz sich ein einkömmliches Einkommen sichert.

Es muss dem Kunden IMMER klar sein, dass der "Serviceberater" vom Prinzip her für das möglichst große Einkommen des Autohauses zuständig ist - und eben NICHT einen Rat zur Minimierung der Kosten für den Kunden abgibt.
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



12 Jahre Forum: 18.08.05 - 18.08.17
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 22:11   #4
mystica
Der Lange
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von mystica
 
Registriert seit: 18.05.2006
Ort: Mengkofen
Fahrzeug: F02 760Li (07/09) - E 81-118D(11.07)Z3 2.8 E36/7 (05.97)
Standard

Genau so isses Peter, schön formuliert,

aber es geht auch anders wie Ray schon des Öfteren bewiesen hat, der sucht noch Fehler und erst wenn er sich sehr sicher ist, dann tauscht er Teile.

Ach ja, wir leben halt im gelobten Land, wie schön!

Schöne Grüße
Horst
__________________
mystica ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 08:06   #5
roland1
Mitglied
 
Benutzerbild von roland1
 
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: hörstel
Fahrzeug: 750IA bj 98 yamaha 660 quads VW Tuareg 3.0 Merzedes W 140 300se
Standard warum ?

was bleibt dir denn als Laie übrig ,wenn du wieder fahren möchtest ..Mein Küchenbesteck reicht leider nicht aus um mir selbst zu helfen .

Davon abgesehen war ich auch schon kurz davor mein Auto wegen eines Fehlers zu verkaufen ...Werkstatt musste ich nicht mehr aufsuchen ..Ray hat es damals auch nicht rausgefunden ..Bei mir war es das Lichtmodul das dadurch dass es ein Notprogramm schaltet (eigentlich gute Sache ,wenn man das weiß) nicht als Fehler zu messen war .

Mir wurde auch privat (Basti) geholfen .Werkstatt waere Ende gewesen .

Zurück zum Thema : Lichtmodul verbaut /stellte sich jetzt heraus ein falsches Rückwicklung dürfte so einfacher sein / aber es bleibt die Frage . Weshalb kann eine Fa sagen : Wir tippen aufs Lichtmodul aber wenn es das nicht ist müssen sie trotzdem zahlen. Dito Tacho : Wenn er nicht kaputt ist dennoch zahlen . Wo führt das hin ?
roland1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 09:27   #6
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Weil das heutzutage normal ist, das die Teile auf dein Fahrzeug vom Hersteller Programiert werden. Und damit hat sich das für den Hersteller. Der kennt gantiert die Möglichkeit des umcodierens, nur welcher Kunde baut sich ein gebrauchtes ein, gerade wenn z.b die Versicherung das übernimmt?? Kaum einer oder?

Ist nunmal die Wegwerfgesellschaft...
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 11:05   #7
roland1
Mitglied
 
Benutzerbild von roland1
 
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: hörstel
Fahrzeug: 750IA bj 98 yamaha 660 quads VW Tuareg 3.0 Merzedes W 140 300se
Standard fehler übrigens gefunden

aber nicht von der bmw werkstatt

alles an hardware war in ordnung neue software aufgespielt neu codiert alles funzt kosten 150 euro
roland1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 16:05   #8
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

und was war nun der Fehler?

Du hast ja nur geschrieben, wie er beseitigt wurde .... sehr pauschal

Mit altem oder neuem Lichtmodul?

Welche Software wurde denn mit welcher Begründung neu eingespielt?
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:19   #9
roland1
Mitglied
 
Benutzerbild von roland1
 
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: hörstel
Fahrzeug: 750IA bj 98 yamaha 660 quads VW Tuareg 3.0 Merzedes W 140 300se
Standard ist nicht mein auto

aber sicher mit dem alten lichtmodul 150 kosten
roland1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 17:43   #10
JoV8
Schranktürenauflasser
 
Benutzerbild von JoV8
 
Registriert seit: 11.12.2012
Ort: Freising
Fahrzeug: 760il
Standard

Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen

Das ist die übliche geschickte Version, wie eine Werkstatt auch bei Inkompetenz sich ein einkömmliches Einkommen sichert.
Halleluja......an diese sogenannten Experten.
Interessant wird es ja erst wenn der "Facharbeiter"(Azubi) bei der Fehlersuche irgendetwas anderes kaputt macht.
Dieses darf man dann auch noch bezahlen, weil "Du" als Laie erstmal beweisen müsstest das es NICHT vorher schon kaputt war
__________________
Bin im Urlaub
JoV8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Halter für Wechsler Interface, wenn Empfänger unter der Hutablage verbaut??? ETK verwirrt mich! AR25 BMW 7er, Modell E32 12 08.02.2017 18:58
Tieferlegungsfedern ohne EDC-Freigabe durch Werkstatt verbaut!Was nun? DaRa75 BMW 7er, Modell E38 6 27.06.2011 09:20
Motorraum: Falschluftquelle (Bauteile) AR25 BMW 7er, Modell E32 1 15.06.2011 13:22
745i - Wo steht bei euch die Tachonadel wenn die elektronische Abregelung eingreift? Bine BMW 7er, Modell E65/E66 12 23.10.2008 18:10


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:01 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group