Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2010, 23:24   #21
Schwedenkreuz
Gesperrt
 
Benutzerbild von Schwedenkreuz
 
Registriert seit: 16.02.2008
Ort: bei Frau Geil
Fahrzeug: B12 '01, 740iA '01, E-Type V12 '74, S350 '11 (Alltag), Charger R/T 5.7 Hemi '10 (Frauchen), Up! '12 (Einkaufswagen) + Suche W140 500 & 600 Mopf II
Standard

starte mal ein laternengeparktes auto in nord schweden bei -37grad, dann weisst du was ich meine, du würdest nicht nach 1sekunde losfahren, es sei denn du bist im höchsten maße sadistisch dem auto gegenüber. öl wird da zäh wie honig und man hört es.

desweiteren guck mal in ein altes toyota handbuch da solltest du nachlesen können das der hersteller es vorschreibt dem auto ne "gedenkminute" zu geben.

ausserdem lasse ich meine autos nicht warmlaufen, also komm nicht auf die "verboten" tour, wenn ich die karre anschmeis und warte bis das rolltor der garage hochgefahren ist, bezeichnet man das nicht als warmlaufen.

der gesetzgeber schreibt nicht vor das man in "le mans manier" ins auto springen soll und nach 0.25 sekunden motorlauf losfährt.

nochmal für den normal temperierten alltag:

Zitat:
Doch wie sollte nun der schonende Kaltstart erfolgen? Warmlaufen im Stand scheidet aus, außerdem ist dann der Verschleiß der Nockenwelle am höchsten. Wir empfehlen stattdessen: Motor starten, aber nicht aufheulen lassen; ein paar Sekunden Leerlauf, in denen der Gurt angelegt wird, und dann ganz normal losfahren.
Schwedenkreuz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 23:24   #22
huskimarc
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von huskimarc
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: rickenbach
Fahrzeug: 740,M62 BJ3/98,328itouring/95,Honda Fireblade CBR900RR(sc28)
Standard

so schnell geht ein pleul auch wieder nicht kaputt, es sollte ja auch noch restöl dran sein...

hab mal ein audi motor gesehen der ist (im stand, vollgas ohne öl ohne wasser !! über 10 minuten gelaufen...)
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
huskimarc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 23:36   #23
Schwedenkreuz
Gesperrt
 
Benutzerbild von Schwedenkreuz
 
Registriert seit: 16.02.2008
Ort: bei Frau Geil
Fahrzeug: B12 '01, 740iA '01, E-Type V12 '74, S350 '11 (Alltag), Charger R/T 5.7 Hemi '10 (Frauchen), Up! '12 (Einkaufswagen) + Suche W140 500 & 600 Mopf II
Standard

Zitat:
so schnell geht ein pleul auch wieder nicht kaputt, es sollte ja auch noch restöl dran sein...
richtig, die dinger sind ja auch nicht aus zuckerguss oder pappe gemacht
meine autos haben mir die "gedenksekunden" und das schonende warmfahren bis heute mit einem langen motorleben gedankt.
bis dato hatte ich noch kein auto mit einem motorschaden oder hohem ölverbrauch.
Schwedenkreuz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 23:39   #24
huskimarc
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von huskimarc
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: rickenbach
Fahrzeug: 740,M62 BJ3/98,328itouring/95,Honda Fireblade CBR900RR(sc28)
Standard

da fällt mir gerade der nachbar, von einem kollegen an, der hat beim ölwechsel jedes mal wenn das öl draussen war (schrauben noch draussen) den wagen etwas im stand laufen lassen, (aber nicht nur kurz paar sec) damit das ganze öl raus geht (konnte es damals gar nicht glauben, das der alte diesel nicht irgendwann kaputt gegangen ist)
huskimarc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 23:43   #25
amnat
Der, der nach 'Polen fuhr
 
Benutzerbild von amnat
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: um Nbg
Fahrzeug: E38-728iA BJ.09'98, Prins 160'''km; E24-628CS Bj.01'80, H-Kennz.; E24-635CSI EZ 04'88, stillgelegt; F15-xDrive40d EZ 07'16
Standard

Zitat:
Zitat von Schwedenkreuz Beitrag anzeigen
Doch wie sollte nun der schonende Kaltstart erfolgen? Warmlaufen im Stand scheidet aus, außerdem ist dann der Verschleiß der Nockenwelle am höchsten. Wir empfehlen stattdessen: Motor starten, aber nicht aufheulen lassen; ein paar Sekunden Leerlauf, in denen der Gurt angelegt wird, und dann ganz normal losfahren.
Ja, das was Du hier ziterst hast, das paßt wunderbar.

Zitat:
Zitat von Schwedenkreuz Beitrag anzeigen
... bei -37grad ... nicht nach 1sekunde losfahren, ...

der gesetzgeber schreibt nicht vor, dass man in "le mans manier" ins auto springen soll und nach 0.25 sekunden motorlauf losfährt.
Du hasts gezeichnet - .

Ich sagte:
Zitat:
Zitat von amnat Beitrag anzeigen
Gegen kurzes Warmlaufen lassen wende ich mich nicht. ...


Ich sagte zu der Ölversorgung im Motor:
Zitat:
Zitat von amnat Beitrag anzeigen
Deine halbe Minute ist aus der Luft gegriffen!
Kannst Du dazu Stellung nehmen?
amnat ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 23:49   #26
Schwedenkreuz
Gesperrt
 
Benutzerbild von Schwedenkreuz
 
Registriert seit: 16.02.2008
Ort: bei Frau Geil
Fahrzeug: B12 '01, 740iA '01, E-Type V12 '74, S350 '11 (Alltag), Charger R/T 5.7 Hemi '10 (Frauchen), Up! '12 (Einkaufswagen) + Suche W140 500 & 600 Mopf II
Standard

Zitat:
Kannst Du dazu Stellung nehmen?
ich habe gesagt es kann bis zu ner halben minute brauchen, nicht das es im sommerlichen "kaltstart" ne halbe minute braucht bis sich das 0w-40 mobil 1 in die lezte ritze gepumpt hat.

es kommt auf das gefahrene öl und die aussentemperatur an. starte mal bei tiefen minusgraden mit nem 15w-40 öl, da ist das öl nicht nach 10sekunden überall im motor verteilt.

die spanne variert halt je nach situation, öl, temperatur, motorzustand etc. pp

und falls du es immer noch nicht wahr haben willst guck in ein altes toyota handbuch, am besten camry benziner modell aus mitte/anfang 90er jahre. da kannstes nachlesen.

hier kannste mal gucken wie "zäh" öl in der kälte wird:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.youtube.com/watch?v=gKtxqf5OFTU

Geändert von Schwedenkreuz (30.01.2010 um 23:56 Uhr).
Schwedenkreuz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 00:05   #27
amnat
Der, der nach 'Polen fuhr
 
Benutzerbild von amnat
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: um Nbg
Fahrzeug: E38-728iA BJ.09'98, Prins 160'''km; E24-628CS Bj.01'80, H-Kennz.; E24-635CSI EZ 04'88, stillgelegt; F15-xDrive40d EZ 07'16
Standard

Zitat:
Zitat von Schwedenkreuz Beitrag anzeigen
... starte mal bei tiefen minusgraden mit nem 15w-40 öl, da ist das öl nicht nach 10sekunden überall im motor verteilt. ...
Meine Bemerkung Anfangs war: "Woher hast Du das?".

Woher willst Du das wissen?

Leiter habe ich kein "altes toyota handbuch, am besten camry benziner modell aus mitte/anfang 90er jahre."
Stand das so bezüglich der Ölversorgung wirklich so da drinn'?



P.S.:
Zitat:
Zitat von Schwedenkreuz Beitrag anzeigen
... wie "zäh" öl in der kälte wird: ...
' ist 'n alter Hut!
amnat ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 00:07   #28
Schwedenkreuz
Gesperrt
 
Benutzerbild von Schwedenkreuz
 
Registriert seit: 16.02.2008
Ort: bei Frau Geil
Fahrzeug: B12 '01, 740iA '01, E-Type V12 '74, S350 '11 (Alltag), Charger R/T 5.7 Hemi '10 (Frauchen), Up! '12 (Einkaufswagen) + Suche W140 500 & 600 Mopf II
Standard

Zitat:
Leiter habe ich kein "altes toyota handbuch, am besten camry benziner modell aus mitte/anfang 90er jahre."
Stand das so bezüglich der Ölversorgung wirklich so da drinn'?
nochmal zum mitschreiben: JA
Schwedenkreuz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 00:14   #29
amnat
Der, der nach 'Polen fuhr
 
Benutzerbild von amnat
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: um Nbg
Fahrzeug: E38-728iA BJ.09'98, Prins 160'''km; E24-628CS Bj.01'80, H-Kennz.; E24-635CSI EZ 04'88, stillgelegt; F15-xDrive40d EZ 07'16
Standard

Stand da auch 'was von 'ner halben Minute?
amnat ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 06:50   #30
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

Jungs, ihr enttäuscht mich.

Die erhöhte drehzahl dient nur einem zweck.


KAT SCHNELLER AUF TEMPERATUR BRINGEN

Abgasnorm undso

Übrigens ist es für den motor schädlicher ihn warmlaufen zu lassen, einsteigen, starten, anschnallen und mit gemäßigten drehzahlen losfahren ist das einzig richtige, zumindest in unseren breitengraden.

Den schaltpunkt kannste übrigens prima über die steptronic regeln, so mach ich es jedenfalls hin und wieder wenn es knackig kalt war.

Dazu ein gutes ÖL und alles ist tutti.


Gruß Adrian
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Klackern im kalten Zustand jack2711 BMW 7er, Modell E38 8 14.09.2009 12:46
Motorraum: Im kalten Zustand unruhig v8-Power BMW 7er, Modell E38 0 01.09.2009 22:21
Problem in Kalten zustand arrif70 BMW 7er, Modell E38 18 03.11.2008 13:32
Motorraum: Getriebeproblem im kalten Zustand batsch BMW 7er, Modell E32 18 26.02.2007 14:03
Kurzfahrten im kalten Zustand Jo BMW 7er, allgemein 22 25.02.2005 20:31


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group