Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2020, 18:26   #1
michael1234
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2019
Ort:
Fahrzeug: E23 733i 1984
Standard Reifenbreite, 195 oder 205

Hallo,

Ich bin gerade dabei neue Sommerreifen fuer meinen 1984er 733i zu suchen. Momentan sind 205/70R14 Reifen drauf (Felgen siehe Bilder) , aber leider gibt es hier in Kanada nur eine sehr bescheidene Auswahl in dieser Groesse und ich will auch keine China-Reifen fahren. Auch wenn in der Fahrzeugtuer (siehe Bild) diese Groesse steht, ist mir aufgefallen, dass die Bedienungsanleitung Groesse 195/70R14 vorschlaegt (es kann aber sein, dass sie von 1982 stammt). Dafuer waere aber auch die Reifenauswahl groesser.

Daher ist meine Frage, ist es moeglich 195er Reifen auf meine Felgen aufzuziehen? Und falls ich das Auto beim Umzug irgendwann nach Deutschland mitnehmen will, was sagt der Tuev dazu? Oder sind die zu klein und das Auto zu schwer?

Ich bin da leider ueberfragt.

Vielen Dank,
Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg reifen.jpg (34,2 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg bedienungsanleitung.jpg (41,2 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg fahrertuer.jpg (102,6 KB, 14x aufgerufen)
michael1234 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 20:31   #2
Timo 728
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2018
Ort: Neu-Ulm
Fahrzeug: E23-728i(09.84)
Standard

Servus,
ich fahre aktuell noch die 195 mit TÜV und die sind auch bei mir seit 1984(EZ) eingetragen, es sind auch noch die Originalen Alu Felgen, die die du hast eingetragen. Nächste Woche mache ich aber dem Umstieg auf BBS RC 090
Timo 728 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 21:21   #3
e3tom
M30-Anbeter
 
Benutzerbild von e3tom
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Freital
Fahrzeug: E23 728iA 7/81,E12 525 9/79,E3 3.0s 11/76,Ford Granada Ghia 2.3 9/82,Lada 2107 '86, Hyundai Trajet 2.7 '01 & Kia Magentis 2.5 '01
Standard

Zitat:
Zitat von Timo 728 Beitrag anzeigen
ich fahre aktuell noch die 195 mit TÜV
Das hilft dem TE wenig, denn für den 733/732i sind nur die 205er zulässig (und 220er TRX, aber das ist ja keine Alternative). Die Auswahl bei dieser Größe ist nicht nur in Kanada mau ...
e3tom ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 08:09   #4
Arktisblau
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2017
Ort: Göttingen
Fahrzeug: E23-745i (11.85)
Standard

Ich hatte original auch die TRX 220er und die besagten 14 Zoll Felgen, auf denen uralte Trecker-Winterreifen montiert waren. In Abstimmung mit meinem Schrauber habe ich dann MAXXIS Reifen 205 70 R14 montiert.

Der Reifen machte einen guten Eindruck, aber ich bin nach einer Zeit auf ein komplett anderes Konzept umgestiegen: 16 Zoll.

Ich hatte immer das Gefühl, dass die Rad/reifen Kombination eher eine Notlösung ist. Deswegen auch als Winterrreifenfelge genutzt.
Der Wagen war, nach meinem Verständnis sehr "schaukelig" und auf der Hinterachse schwomm der Wagen auch in bestimmten Situationen.

Ich denke, dass war eher dem hohen Querschnitt geschuldet, als dem Reifen. Maxxis kann man durchaus fahren, die Rad/Reifen Größe finde ich eher nachteilig.

Gute Alternative, finde ich sind auch die 15 Zoll Kreuzspeichenfelgen vom E34. Die Infos dazu findest Du auch im Forum und der TÜV gibt da auch seinen segen.

Fazit: Die Maxxis sind ok. Die Radgröße 14 Zoll nicht (fahre jetzt 205 55 vorne und 225 50 hinten auf 16 Zoll und bin zufrieden).
Arktisblau ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 13:20   #5
Lothar
Honk
 
Benutzerbild von Lothar
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 735iA, Dodge Durango
Standard

Nexen N blue HD Plus ist fahrbar und verfügbar und bezahlbar
Lothar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 19:02   #6
michael1234
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2019
Ort:
Fahrzeug: E23 733i 1984
Standard

Vielen Dank fuer eure Antworten!

Dann weiss ich Bescheid, es werden wieder 205er. Leider sind solche Felgen hier schwer zu finden und den Nexen Reifen hab ich auch nicht gefunden. Aber es gibt einen von BF Goodrich und einen von General Tire, da werde ich wohl einen von beiden nehmen.
michael1234 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 21:33   #7
M30-3430
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M30-3430
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Vogtland
Fahrzeug: E23 728i-745i
Standard

Ganz frühe E23 waren m.E. mit 195/70 R14 ausgestattet (auch der 733i wenn ich mich nicht irre). Aber spätestens ab Modelljahr 1980 (evtl. auch schon früher) wurden nur noch die 728i mit 195 ausgerüstet, alle anderen mit 205. Dazu kommt aber noch, dass der 732i (der ja in den USA 733i hieß) mit Schaltgetriebe mit 205 km/h Höchstgeschwindigkeit (zumindest in Deutschland) bereits V-Reifen benötigt (bei Sommerreifen, der Automatik kommt gerade noch mit H-Reifen hin). Und bei 205/70 VR14 ist die Auswahl wirklich nicht mehr besonders groß, wenn Geld doch auch eine gewisse Rolle spielt (sonst könnte man sich ja teilweise auch die TRX leisten). Die (bereits erwähnte) Umrüstung auf z.B. die 15“ Kreuzspeiche vom E32/E34 wäre eine Möglichkeit, aber auch 15“ Zoll Felgen aus den 80er Jahren anderer Hersteller (MSW, Remotec, …) gibt es manchmal noch relativ preiswert. Auf Dauer macht das durchaus Sinn, es sei denn man möchte es 100% original.

Viele Grüße, Jörg
M30-3430 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 19:37   #8
michael1234
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2019
Ort:
Fahrzeug: E23 733i 1984
Standard

Bisher hab ich nicht wirklich auf den Geschwindigkeitsindex geachtet, da es hier nicht relevant ist. Aber das heisst, dass der Tuev einen T-Reifen nicht akzeptieren wuerde? Damit waere sogar der vorgeschlagene Nexen Reifen raus. Vielleicht suche ich mir dann lieber doch neue Felgen.

Danke,
Michael
michael1234 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 20:47   #9
M30-3430
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M30-3430
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Vogtland
Fahrzeug: E23 728i-745i
Standard

Zitat:
Zitat von michael1234 Beitrag anzeigen
...Aber das heisst, dass der Tuev einen T-Reifen nicht akzeptieren wuerde?...
„T“ reicht definitiv nicht (außer bei Winterreifen). Bei Sommerreifen reicht (bei den alten Fahrzeugen) bis 201 km/h Höchstgeschwindigkeit „H“ (201 km/h + 1% + 6,5 km/h = 209,51 km/h) darüber brauchst Du „V“. So wird es später mit Sicherheit auch in den deutschen Papieren stehen.

Viele Grüße, Jörg
M30-3430 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 21:44   #10
bone
Kabelputzer
 
Registriert seit: 19.08.2014
Ort: Berlin
Fahrzeug: E23-733i (1977),735i (1979) und 745i(1981)
Standard e23-733i mit 14'' Felgen-Reifenkombination

Hallo michael1234,
hallo Jörg,

habe eben mal im 1977er Prospekt nachgelesen: Also der 728 hatte 195/70HR14 , der 730 hatte 205/70HR14 und der 733i hatte 205/70VR14 serienmäßig. Für den 728 und 730 gab es dann als Sonderausstattung Hochgeschwindigkeitsreifen 205/70VR14. (In den damaligen Prospekten waren die Michelin XWX abgebildet und so einen Reifen hatte ich beim Kauf auch noch als Reserverad original drauf. )Und eben auch Leichtmetall-Sportfelgen. Zu beachten ist hierbei, das der 728 mit 6jx14 Felgen daher kam, während der 730 und 733i schon die 6,5jx14 Stahlfelgen hatten. Gleiches gilt auch für die Alufelgen.
Ich selbst fahre Nankang 205/70HR14 als M+S Reifen auf meinem 733i, das hatte der TÜV einst so abgesegnet. Geschwindigkeitsaufkleber im Blickfeld ist dann eben noch notwendig. Aber mal ehrlich: Wann fährt man noch über 205 Km/h mit dem alten Wagen?
Beim 745i habe ich die Maxxis 205/70VR 14 auf Alpinafelgen, weil die eben so zu dem frühen Baujahr passen. Ausserdem gefallen mir die Ballonreifen einfach auf den alten Blechnasen-e23ern.

Schwarze Reifengrüße
bone
__________________

Meine Kinder wollen nur spielen-und nun spielen sie.
bone ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E38 Frage zu Reifenbreite basti740i BMW 7er, Modell E38 10 13.06.2011 22:23
Kleinste Reifenbreite Todi. BMW 7er, Modell E38 24 10.10.2009 17:12
Felgen/Reifen: Max. Reifenbreite auf M-Parallelspeiche?? DrFeelgood BMW 7er, Modell E38 0 20.09.2007 13:10
Felgen/Reifen: Anfrage Reifenbreite Big M BMW 7er, Modell E38 21 11.03.2007 14:46
Reifenbreite Janmann BMW 7er, Modell E38 11 22.11.2002 15:58


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group