Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2004, 17:46   #1
fuzy
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2002
Ort: Waiblingen
Fahrzeug: G11 750xd (06/2019) LCI
Standard E38 besonders gefährdet durch Vandalismus

Hallo zusammen,

ich wollte mal in die Runde fragen welche Erfahrungen ihr mit eurem E38 und Vandalismus bzw. fremdverursachten Schäden gemacht habt.

Grund meiner Frage ist, das ich letzte Woche mal wieder Opfer einer Attacke gegen meinen E38 wurde.

Ich habe das Fahrzeug jetzt 3,5 Jahre und habe folgende Vandalismus-Erfahrungen:

Erwerb des Fahrzeugs gebraucht im März 2001

Sommer 2001:
In Stuttgart findet es jemand witzig am geparkten Auto die Antenne an der Heckscheibe umzuknicken.
Schaden: Antenne mußte ersetzt werden.

Herbst 2002:
In Versailles wird mein parkendes Fahrzeug durch einen fremden gestreift, der danach Fahrerflucht begeht.
Schaden: Verschrammte Zierleiste und verschrammte Heckleiste

Herbst 2002:
In Versailles werden am parkenden Fahrzeug am nächsten Tag alle 4 Ventilkappen geklaut.
Schaden: Alle 4 Kappen müssen ersetzt werden.

Herbst 2002:
Am Point du Ras in der Bretagne wird mein parkendes Fahrzeug (Hotelparkplatz) gerammt. Der Verursacher begeht Fahrerflucht.
Schaden: Rechte hintere Türe eingedrückt, muß komplett ersetzt werden.

Herbst 2003:
In der Toskana ritzt mir jemand ein "M" in die Motorhaube.
Schaden: unschöne Motorhaube - nicht repariert.

Winter 2003:
In Waiblingen werden am parkenden Fahrzeug alle 4 Ventilkappen geklaut.
Schaden: Alle 4 Kappen müssen ersetzt werden.

Frühjahr 2004:
In Stuttgart wird mein parkendes Fahrzeug beim Ausparken gestreift. Der Verursacher begeht Fahrerflucht.
Schaden: Verschrammte Zierleiste und verschrammte Heckleiste

Sommer 2004:
In Waiblingen wird am parkenden Fahrzeug die Fahrertüre von einem Schlüsselkratzer von vorne bis hinten verkratzt.
Schaden: Die Türe muß komplett neu lackiert werden.

Wie erging es euch ???

Geändert von fuzy (25.07.2004 um 19:05 Uhr). Grund: Sommer 2001 Ereignis eingefügt
fuzy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2004, 17:55   #2
OnlyTheFinest
jetzt endlich M-Fahrer...
 
Benutzerbild von OnlyTheFinest
 
Registriert seit: 06.10.2002
Ort: Großraum München
Fahrzeug: 740iA E38 (M60) + MRoadster
Standard


Wenn ich das so lese hatte ich bisher wohl wirklich Glück

Denn neidisch sind auf mich jungen Kerl mit 'nem E38 wohl einige
(natürlich grundlos - weil Wert ist der ja leider fast nix mehr... )
__________________
Schöne Grüße
Constantin



... ab jetzt 7er nur noch im Winter
OnlyTheFinest ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2004, 18:11   #3
ThomasD
V8 Orientblau was sonst
 
Benutzerbild von ThomasD
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Lubitown
Fahrzeug: E38 740iA 4.4L (07/2000), E46 318i Touring 2,0L (04/2002)
Ärger 2 leichte Dellen auf der Beifahrerseite

nun denn

letzte Woche beim Einkaufen .... der erste zwischenfall , allerdings denke ich das es nicht wegen des E38 war sondern der oder die Täter das nicht Juckte welches Fahrzeug dort Stand

Einkaufzentrum am Flughafen Stuttgart <<<<<< Real !!!

geparkt Korrekt zwischen zwei Fahrzeugen , Tja und das Doofe daran ist <<< ich wollte noch umparken da ein Platz an der Seite Frei wurde .... und somit die Gefahr geringer wäre

aber ich dachte na ja 1 mal kannste den Karren dort hinstellen und damit Rechnen das die anderen ja auch schöne Autos haben wollen und nicht dran Poltern

Nun Fazit <<<< Ich habe mein E38 in Anzing entDellen lassen und hatte somit keine einzige Delle .... als ich aber vom Einkauf zurück war

2 Dellen <<<< eine an der beifahrertür und eine am Rechten Kotflügel vorne

Fahrerflucht <<<<<<<<<<<<<< was willste da machen

schönen Sonntag noch
__________________
mit Besten Grüßen Martin



ThomasD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2004, 18:40   #4
Jensemann
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Jensemann
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: Bern - Brünnen
Fahrzeug: E38 740iA M62 5/96 & Opel Corsa 1.0 12/00
Standard

seit nun 3 Jahren NIX dergleichen.
Hat Dein 7er irgendwelche Merkmale, die ihn von "normalen" Serien-7ern unterscheiden?
Speziell auf Deine Ventilkappen scheint man es abgesehen zu haben! Sind doch nicht etwa die selbstleuchtenden Totenschädel?
Gruß Jens


Zitat:
Zitat von fuzy
Hallo zusammen,

ich wollte mal in die Runde fragen welche Erfahrungen ihr mit eurem E38 und Vandalismus bzw. fremdverursachten Schäden gemacht habt.

Grund meiner Frage ist, das ich letzte Woche mal wieder Opfer einer Attacke gegen meinen E38 wurde.

Ich habe das Fahrzeug jetzt 3,5 Jahre und habe folgende Vandalismus-Erfahrungen:

Erwerb des Fahrzeugs gebraucht im März 2001

Herbst 2002:
In Versailles wird mein parkendes Fahrzeug durch einen fremden gestreift, der danach Fahrerflucht begeht.
Schaden: Verschrammte Zierleiste und verschrammte Heckleiste

Herbst 2002:
In Versailles werden am parkenden Fahrzeug am nächsten Tag alle 4 Ventilkappen geklaut.
Schaden: Alle 4 Kappen müssen ersetzt werden.

Herbst 2002:
Am Point du Ras in der Bretagne wird mein parkendes Fahrzeug (Hotelparkplatz) gerammt. Der Verursacher begeht Fahrerflucht.
Schaden: Rechte hintere Türe eingedrückt, muß komplett ersetzt werden.

Herbst 2003:
In der Toskana ritzt mir jemand ein "M" in die Motorhaube.
Schaden: unschöne Motorhaube - nicht repariert.

Winter 2003:
In Waiblingen werden am parkenden Fahrzeug alle 4 Ventilkappen geklaut.
Schaden: Alle 4 Kappen müssen ersetzt werden.

Frühjahr 2004:
In Stuttgart wird mein parkendes Fahrzeug beim Ausparken gestreift. Der Verursacher begeht Fahrerflucht.
Schaden: Verschrammte Zierleiste und verschrammte Heckleiste

Sommer 2004:
In Waiblingen wird am parkenden Fahrzeug die Fahrertüre von einem Schlüsselkratzer von vorne bis hinten verkratzt.
Schaden: Die Türe muß komplett neu lackiert werden.

Wie erging es euch ???
Jensemann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2004, 18:48   #5
7er Fan
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7er Fan
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Fahrzeug: E38
Standard

Ich hatte bisher mehr oder weniger noch "Glück",
bei mir bisher eine Schramme im hinteren linken Radhaus, wo mir so ein Mumpitz auf dem Parkplatz gegen gefahren ist und ebenfalls Fahrerflucht begangen hat

Kost mich ca. 100 Euronen den Plunder richten zu lassen, muss ich jetzt demnächst auch mal machen lassen


Grüße

7er Fan
__________________
327g CO2/km Freude am Fahren
7er Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2004, 18:53   #6
fuzy
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2002
Ort: Waiblingen
Fahrzeug: G11 750xd (06/2019) LCI
Standard

Zitat:
Zitat von Jensemann
seit nun 3 Jahren NIX dergleichen.
Hat Dein 7er irgendwelche Merkmale, die ihn von "normalen" Serien-7ern unterscheiden?
Speziell auf Deine Ventilkappen scheint man es abgesehen zu haben! Sind doch nicht etwa die selbstleuchtenden Totenschädel?
Gruß Jens
Hallo Jens,

mein 750i ist Serie mit allen BMW-Extras außer DSP, PDC, Aktivsitz, fondorientientiert, Kühlschrank.

nachträglich wurde folgendes modifiziert:

Felgen:
Tausch der 18" M-Parallelfelgen gegen 19" Hamann PG3 (9x19"+10x19")
Reifen:
Tausch der Serienbereifung gegen Michelin Pilot Sport 255/35 ZR 19 und 295/30 ZR19
Auspuff:
Anschweisen von 2 Y-Rohren und 4 Bosi Endrohren an den Serienauspuff

Gruß
Roland
fuzy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2004, 22:52   #7
Falcata
Heizöl-Power
 
Benutzerbild von Falcata
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Wiesbaden
Fahrzeug: ex.740d A E38 akt. E39 530i A
Standard

Bei mir hat es erst angefangen...

Oktober 2003 gekauft
Januar 2004 Kratzer an der Fahrertür
Juni 2004 Beifahrerspiegel abgebrochen...

Ich habe dann im Juni einen neuen Spiegel gekauft und den spiegel, die Fahrertür, die Schweller, und die Stossstangen lakieren lassen..

jetzt ist wieder alles okay... mal sehen wie lange...
Falcata ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 08:04   #8
Easyrider74
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hi,

ich habe meinen E38 nun seit einem Jahr.
In dieser Zeit wurde mir 4x einer der Außenspiegel mutwillig abgerissen.
Wenn ich nur einmal jemanden erwischen würde........
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 23:41   #9
Loretta
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Loretta
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Möhnesee
Fahrzeug: BMW 728i R6 noch ohne LPG und E 39 Touring mit LPG
Standard

Hallo, Ihr da draussen ....

im Raum Möhnesee alles ruhig. Auch in Tschechien, Rumänien, Italien, Spanien (Teneriffa) NL, etc ...

In über 20 Jahren keinen Vandalismus gehabt. Nur ein Marder liebte meinen E 23 und hat den Schaumstoff der als Dämmaterial in die Motorhaube geklebt war, gefressen.

Viel Glück

Loretta
Loretta ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 12:07   #10
itsch-the-ben
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von itsch-the-ben
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Aerzen
Fahrzeug: 740 iA (E38)
Standard Vandalismus, Sozialneid oder Beschaffung?

Hallo,

ich habe nun schon einige "nette" Erfahrungen.

Die neueste:
Bin geschäftlich in Berlin und will Freitag, 17:00 Uhr, nach Hause (3,5 h Autobahn). Steige also ein, will zum Rückwärtsausparken in den Spiegel sehen . . . in beiden Außenspiegeln fehlt das Glas (Euro 230,- pro Stück als neues ET). Na gut, Licht einschalten: Display meldet, dass ich die Nebelscheinwerfer überprüfen soll. Ausgestiegen, geguckt - in zwei schöne dunkle Löcher im Frontspoiler geschaut!? (ET-Preis pro Stück ist mir nicht genau bekannt, schätze aber auch ca. EURO 200,- pro Stück)

Auswahl aus den anderen:

- Autotelefonantenne abgebrochen

- Rücklicht eingetreten / eingeschlagen

- Zeirleisten aus den Löchern gerissen und abgeknickt

- diverse Lack und Blechschäden (nicht Parkschäden)

Nach meiner Ansicht muß man die drei von mir im Titel genannten "Schadensquellen" unterscheiden.

Vandalismus ist häufig wirklich blinde Zerstörungswut von Betrunkenen oder Bekifften. Läßt sich aber auch teilweise vermeiden - meide (sofern bekannt) soziale Brennpunkte.

Sozialneid gibt es zwar stark in den sozialen Brennpunkten, aber ein umlaufender Lackkratzer (selbst erlebt: Haube, 4 Türen, Kofferraumdeckel am lichten Tag) kannst Du auch in der besten Gegend "erhalten". Damit ist er die am schlechtesten zu verhindernde Schadensquelle. In diese Gruppe fallen m.E. auch die "Geschichten" aus Frankreich, wo es aber eher in dem gespannten Verhältnis einiger Franzosen gegenüber Deutschen begründet sein dürfte.

Bei der Beschaffung sehe ich zwei Anlässe: Hochwertiges, nicht personalisiertes "Zubehör" von Luxusautos zur Finanzierung von Drogenkonsum o.ä. und Besorgung von teueren Ersatzteilen für das eigene Auto oder andere Auftraggeber.

In jedem Fall sind unsere 7er (besonders E38, E66) hoch gefährdete Fahrzeuge. Jeder Eigentümer/Besitzer muß sich darüber klar sein. Steht das Fahrzeug auch noch im täglichen Gebrauch, bleibt nur Hinnehmen, Diebstahlsicherung nach James Bond (der Lotus) oder beliebte Teile personalisieren (Meine letzte Tat: Gravur an der Unterkante der Spiegel (wie der Warnhinweis bei den Amis) "STOLEN FROM XX - YY 9999".

Also Kopf hoch und durch

Itsch-the-ben
itsch-the-ben ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gründe, warum der E38 ein vernünftiges Auto ist. Bertl BMW 7er, Modell E38 52 07.04.2007 20:59
vorher E38 750, jetzt E38 750 oder 740 ? Bergfisch BMW 7er, Modell E38 68 08.01.2006 11:03
Was ist schoener: E38 mit Facelift oder ohne? The Transporter BMW 7er, Modell E38 59 22.12.2003 11:32


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group