Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2020, 15:22   #1
dr.Maxxx
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2019
Ort: Schallstadt
Fahrzeug: 732i 1983 E23
Standard ABS leuchtet ab 120 km/h

Hallo,

bei mir leuchtet das ABS immer wenn ich über 120km/h fahre.

Den Fehler bekomme ich immer ( egal warm / kalt etc. ) sobald es über die 120 geht ( auch nicht bei weniger oder mehr Geschwindigkeit ).

Leuchte geht aus sobald Zündung aus und wieder ein.

Beide Flansche hinten wurden vor paar Jahre Neu gemacht.

Jemand einen Tipp ?

Gruß
dr.Maxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 18:08   #2
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Mischbereifung? Somit unterschiedliche Umdrehungszahlen?

Es können aber auch vordere Radnaben wegrosten... nur gibt's die einfacher...
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 19:11   #3
uli07
Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: Bad Oeynhausen
Fahrzeug: E61 LCI N53 / E24 - 635-/-79
Standard

Du kannst mit einer Auslesesoftware während der Fahrt die Echtzeitdaten auslesen. Dann weißt du an welchem Rad das Problem auftritt.
uli07 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 09:35   #4
dr.Maxxx
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2019
Ort: Schallstadt
Fahrzeug: 732i 1983 E23
Standard

Hallo,

die Bereifung ist Serie 205 auf 14 Zoll.

Die Reifen sind gleichmäßig von der Profiltiefe.

Welche Sachen brauche ich für diese Software ? ( Möchte da Ungern ins blaue die Teile ersetzen... )

Gruß
dr.Maxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 10:09   #5
uli07
Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: Bad Oeynhausen
Fahrzeug: E61 LCI N53 / E24 - 635-/-79
Standard

Puh, jetzt hast du mich erwischt. Ich weiß es nicht. Ich war auch nicht bei einem Auto von Bj. 83 sondern etwa 25 Jahre weiter. Sorry.
Eventuell kann BMW das noch auslesen oder ein Boschdienst. Hast du dir die Flansche vorne und hinten schon mal auf Beschädigungen angeschaut?
uli07 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 16:29   #6
e23bernd
Die BMW-E23-Teileoase
 
Benutzerbild von e23bernd
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Nähe Sulingen
Fahrzeug: DIV. E23, E38, E65 Wohnmobil Phoenix Liner, VW T4 2,5TDI
Standard E23

Hallo,
nach deinen schilderungen kannst du von den hinteren Radnaben ausgehen.
Die sid so oft vergammelt, das ich sie schon vor einiger Zeit, als sie bei BMW nicht lieferbar waren, in "Kleinserie" nachfertigen lassen habe, ich müsste sogar noch welche da haben.
Ich verkaufe sie im Austausch gegen die Alten, bei Interesse melden.

Gruß
Bernd
__________________
Gruß
Bernd

Die BMW-E23-Teile - Oase

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.Bernds-BMW-Hof.com

Stau ist nur hinten blöd, vorne da geht's
e23bernd ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 17:10   #7
dr.Maxxx
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2019
Ort: Schallstadt
Fahrzeug: 732i 1983 E23
Frage

Zitat:
Zitat von e23bernd Beitrag anzeigen
Hallo,
nach deinen schilderungen kannst du von den hinteren Radnaben ausgehen.
Die sid so oft vergammelt, das ich sie schon vor einiger Zeit, als sie bei BMW nicht lieferbar waren, in "Kleinserie" nachfertigen lassen habe, ich müsste sogar noch welche da haben.
Ich verkaufe sie im Austausch gegen die Alten, bei Interesse melden.

Gruß
Bernd
Die hinteren Radnaben wurden mit den Lagern in 2014 gemacht und haben jetzt eine "Laufleistung" von 6.000 km.

Denke nicht das die nochmal fällig wären, aber gut zu wissen das Du die noch hättest.
dr.Maxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 17:41   #8
e23bernd
Die BMW-E23-Teileoase
 
Benutzerbild von e23bernd
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Nähe Sulingen
Fahrzeug: DIV. E23, E38, E65 Wohnmobil Phoenix Liner, VW T4 2,5TDI
Standard

Und die für vorn, so wie weitere Teile von über 30 E23 Zerlegungen, habe ich als Gebrauchtteile da.

Gruß
Bernd
e23bernd ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 14:00   #9
TurboPeter
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von TurboPeter
 
Registriert seit: 13.02.2004
Ort: Dortmund
Fahrzeug: E23 732iA,745iA Executive, X5 3.0iA
Standard

Bei meinem 745iA hatte ich auch das Problem trotz neuer Radnaben bei über 120 km/h und auf Kopfsteinpflaster bei niedrigen Geschwindigkeiten.
Die BMW Niederlassung Dortmund hat den Fehler dann gefunden.
Es war ein gebrochener ABS Sensor hinten links.



Versuche doch einmal die hinteren ABS Sensoren auf elektrischen Widerstand zu messen. Sitzbank hochnehmen, den ABS Stecker trennen und die Kabel zum ABS-Sensor messen.
Beide Seiten als Vergleich messen.


Du kannst auch direkt am ABS-Steuergerät bei abgezogenem Stecker messen:
Für den elektrischen Test baust Du bei ausgeschalteter Zündung die ABS-Steuereinheit im Handschuhfach aus. Ist hinter einer schwarzen Plastikverkleidung. Den Stecker abziehen und dort messen.


Sensor VL Pin 4+6 Sollwert: 750 Ohm bis 1,6 kOhm
Sensor VR Pin 21+23 Sollwert: 750 Ohm bis 1,6 kOhm
Sensor HL Pin 7+9 Sollwert: 550 Ohm bis 1,25 kOhm
Sensor HR Pin 24+26 Sollwert: 550 Ohm bis 1,25 kOhm
ABS-Kontrolllampe Pin 1+29 Sollwert: 10 Ohm bis 80 Ohm



Gruß
Peter
__________________
>> Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Zu meiner BMW E23 Homepage <<

Geändert von TurboPeter (05.10.2020 um 14:29 Uhr). Grund: ABS-Sollwerte eingefügt
TurboPeter ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 23:13   #10
BMWMAX
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von BMWMAX
 
Registriert seit: 16.11.2018
Ort: Berlin
Fahrzeug: BMW E66 760Li 09/2006 Monacoblau ☺ Dehlya 25 BMW D7
Standard

Hast du die Sensoren alle schon ausgebaut und gereinigt? Die setzen sich mit der Zeit mit Metallabrieb zu. Sobalt ein Sensor falsche Werte sendet geht die Leuchte an (meist bei Bodenwellen und schlechter Straße).
Der Fehler kommt dann erst Sporadisch 1-2 Mal im Monat und dann immer häufiger.

Gruß Max
BMWMAX ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: EML leuchtet auf Prinzpoldio BMW 7er, Modell E32 6 15.11.2011 13:30
Elektrik: EML leuchtet tf750 BMW 7er, Modell E32 32 30.07.2009 08:03
Elektrik: ABS leuchtet auf Ray0105 BMW 7er, Modell E38 1 12.08.2007 19:12
EML leuchtet Blackhighliner BMW 7er, allgemein 1 01.04.2007 22:31
Bremsen: DSC,ABS leuchtet was nun ! 740D GE BMW 7er, Modell E38 1 06.02.2005 21:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group