Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2011, 22:54   #21
MartinE32
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Franken
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

Bei den Oldie Versicherungen würde ich auch mal bei der Württembergischen Versicherung rein schauen - die waren mit die ersten, die überhaupt nen Oldie Tarif angeboten haben und haben da Erfahrung.

Man braucht bei einem e32 auch kein Gutachten - Fotos von innen und außen reichen. Es muss aber ein Erstfahrzeug vorhanden sein und man darf den Oldie dann nicht mehr für Alltagsfahrten verwenden. Auto muss auch 20 Jahre alt sein (sind ja schon einige e32).

Saisonzulassungen werden im Tarif berücksichtigt - die OCC bietet das meiner Kenntnis nach nicht. Mit ner Saisonzulassung ist die Württembergische daher oft vom nominalen Zahlungsbetrag pro Jahr günstiger ...

Gruß
Martin
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:44   #22
fuffi_lwl
Mitfahrendes Erglied
 
Benutzerbild von fuffi_lwl
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Zwischen Hamburg und Schwerin
Fahrzeug: E32-750iA Bj. Dez '90; Smart Roadster 115PS
Standard

Moin,
ich bin bei OCC, die Saisonzulassung wird da tariflich berücksichtigt. Wenn man mal mit denen redet, machen sie auch Ausnahmen, was das Alter des Fahrzeugs und des Fahrers angeht. Mein E32 war ein paar Monate zu jung, hat dann aber trotzdem die Youngtimer-Versicherung bekommen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit denen.

Grüße

Fuffi_LwL
fuffi_lwl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 10:53   #23
Laafer
www.radio-piraten.com
 
Benutzerbild von Laafer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Lauf
Fahrzeug: Personenkraftwagen
Standard

So ein Wertgutachten ist echt nur was für die Versicherung. Ein echter "Marktwert" ist das was der Markt tatsächlich hergibt. Ich habe schon so viele Autos mit Gutachten im Handschufach gesehen, von grossen renomierten Gutachtern aber der Wert den diese Papiere bescheinigen wird beim Verkaufen fast nie erreicht. So oft sieht man Fahrzeuge im Interenet mit was weis ich Wertgutachten 10k und verkauft werden die dann für 6 oder so. Den 730i will ich sehen der für 4.7k über den Tisch geht... Vor allem bei der Wiederbeschaffung finde mal ein E32 der dem entspricht und das Geld kosten soll

So viele 107er hab ich schon angeschaut mit Wertgutachten 12/15/18.000 Euro und der Verkaufspreis lag immer weit drunter. Auch die Listen in den ganzen Zeitschriften sind Mondpreise^^ Die Welt in Mobile, Ebay, Autoscout spricht da andere Zahlen!
__________________


MFG
Hannes
Laafer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 11:24   #24
KlaJac
Elchjäger
 
Benutzerbild von KlaJac
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Trondheim
Fahrzeug: ex 740i E38 (01/1999)
Standard

Zitat:
Zitat von Laafer Beitrag anzeigen
So ein Wertgutachten ist echt nur was für die Versicherung.
und auch nur für die Tarifberechnung. Bitte glaubt nicht daran, dass die Versicherung im Falle des Verlusts (Diebstahl, Feuer etc.) gem. Gutachtenwert abrechnen wird. Nur wenn dies als ausdrücklicher Passus im Versicherungsvertrag erwähnt ist.
Die Info stammt aus der Praxis
KlaJac ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2012, 05:53   #25
BigTom
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BigTom
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Sindelfingen
Fahrzeug: F02 750i (12/2010)
Standard

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe auch von ein Gutachten für meinen Dicken zu erstellen.

Meiner ist EZ 10/1992, hat allerdings schon 304tkm gelaufen.
Schaut sonst sehr gut aus, hat aber am Tankdeckel etwas Rost.

Bin auch bei der OCC und momentan mit einer max Abdeckung von 2k€ versichert, es sei denn ich lasse ein Gutachten erstellen.
Jetzt meine Frage an Euch, wird mir die Laufleistung und der Rost am Tankdeckel ggf einen Strick durch die Rechnung ziehen und der ermittelte Wert womöglich unter 2k liegen?

Thx
Tom
__________________
Wenn es Räder oder Brüste hat macht es irgendwann Schwierigkeiten!

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://mein.auto-treff.com/1227-16.bmw
BigTom ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2012, 06:07   #26
ramsesp
Born to run
 
Benutzerbild von ramsesp
 
Registriert seit: 23.11.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E30, E36, E38, C4
Standard

Zitat:
Zitat von BigTom Beitrag anzeigen
wird mir die Laufleistung und der Rost am Tankdeckel ggf einen Strick durch die Rechnung ziehen und der ermittelte Wert womöglich unter 2k liegen?

Ja, sehr gut möglich. Wie wär's zumindest mit professioneller Rostbeseitigung vorab ? Wenn der Wagen wirklich so gut dasteht, lohnt sich's doch.
ramsesp ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2012, 06:55   #27
BigTom
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BigTom
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Sindelfingen
Fahrzeug: F02 750i (12/2010)
Standard

Zitat:
Zitat von ramsesp Beitrag anzeigen
Ja, sehr gut möglich. Wie wär's zumindest mit professioneller Rostbeseitigung vorab ? Wenn der Wagen wirklich so gut dasteht, lohnt sich's doch.
Jup, wäre vielleicht sinnvoll... Nehme ich dann im Frühjahr in Angriff denke ich
BigTom ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2012, 12:28   #28
Sheriff
Alpinator
 
Benutzerbild von Sheriff
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort:
Fahrzeug: e30 Cabrio 3,5 M30
Standard

Das Wichtigste bei einem Gutachten ist die Beschreibung des tatsächlichen Zustands, denn im Falle eines Totalverlusts (Diebstahl, Brand o.ä.) kann man diesen ja anderweitig nicht nachweisen.

Gruß
Mark
__________________
Technikinfo
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Motorenöl - Reifen - Fahrwerk - Kühlmittel
.
Sheriff ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2012, 23:04   #29
rofra11
RoFra11
 
Benutzerbild von rofra11
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Köln
Fahrzeug: E32 740iL Bj.9/92 DiamSchw Voll-Leder sw Klima StHzg Doppel Glas elektr Heck mechSeitenRollo v.u.h ESitze EDCIII Niveau ASC PDC ESSHD abnAHK
Standard Wertgutachten

Hallo zusammen

eine generelle Frage zu Wertgutachten.

Wie lange sind diese gültig bzw. für die Versicherung bindend ?

Ich lass ein Gutachten machen und nach einem Jahr fährt mir einer ins Auto ...........dann kommt die Versicherung und sagt :" Das Gutachten ist ja schon 1 Jahr alt .....usw usw usw" !

Versicherungen sind doch alle .............

Wie oft muß solch ein Gutachten erneurt werden?

Bei einem ca Wert von 4500 Euro lohnt sich doch sowas kaum wenn es jedes Jahr erneurt werden muß.

Und solange der Wagen nicht völlig ausbrennt oder gestohlen wird ,kann man am Rest den Zustand doch auch noch ganz gut beurteilen.

Rechnungen ,zumindest die der gekauften Teile, sind doch sicherlich auch hilfreich ......ach nee dann kommt die Versicherung wieder an und meint :"Beweisen sie uns das die Teile auch im Fahrzeug verbaut wurden etc."!

Es hilft alles nix ,unsere BMW sind leider keine Mercedes Benz ......da wird ja sogar für ne total runtergerittene und dazu noch mager Ausgestattete alte S Klasse sofort jeder Gutachter 5 - 6000 Euro attestieren.

Ist schon komisch mit dem Image einer Firma.

Wenn ihr mal ehrlich seid so gibt es nur zwei PKW Modelle welche im Wert beständig sind.

Alte 911er und MB SL . (abgesehen von Exoten ,Italienern usw.)

Und beim SL wird stark unterschieden,einen schönen R129 500er SL bekommt man für 8 - 10000 Euro , ein schöner R107 500er SL kostet mindesten 20.000 Euro .

Ich verstehe das immer weniger.

Ein 3.o csi wird kaum angeboten und wenn dann zu völlig unerzielbaren Preisen.

Allein der alte M6 (e24) scheint so gaaaanz laaangsaaam etwas Wert zu werden.

Und jetzt zeigt mir keine AutoScout Angebote ,fragt mal wann und vor allem zu welchem Preis solch ein Wagen verkauft wird/wurde.

Also wozu das ganze Wertgutachten Theater ?
__________________
Danke für Eure Hilfe

rofra11 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2012, 02:06   #30
Micham6
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2010
Ort:
Fahrzeug: 67er 2000 ti, 74er 3,0 Si D-Jetronic, 91er B12, 98er 323 ti
Standard

Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

eine generelle Frage zu Wertgutachten.

Wie lange sind diese gültig bzw. für die Versicherung bindend ?

Ich lass ein Gutachten machen und nach einem Jahr fährt mir einer ins Auto ...........dann kommt die Versicherung und sagt :" Das Gutachten ist ja schon 1 Jahr alt .....usw usw usw" !
Das Oldie-Gutachten hat als solches kein Verfallsdatum - leider aber oft der dort testierte Versicherungswert. Und bei richtigen Oldies (>30 Jahre), die üblicherweise ja schlimmstenfalls im Wert stagnieren, kann das ganz bös ins Auge gehen; die einschlägigen Oldtimerhefte sind voll mit solchen Stories.
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Versicherungen sind doch alle .............
Ja...?!
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Wie oft muß solch ein Gutachten erneurt werden?
Sobald die gängigen Marktbeobachter eine deutliche Wertveränderung veröffentlichen, ist ein neues Gutachten empfehlenswert; der E32 samt Alpina-Modellen ist zB schon länger im regelmäßig erscheinenden OldtimerMarkt-Sonderheft "Preise" verzeichnet.
Außerdem wird ja oftmals durch Reparaturen/Teilrestaurierungen/Ein- oder Umbauten der Fahrzeugwert nach oben verändert; dies der Versicherung anzuzeigen, ist durchaus empfehlenswert. Nicht immer ist dabei ein komplett neues Gutachten notwendig.
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Und solange der Wagen nicht völlig ausbrennt oder gestohlen wird ,kann man am Rest den Zustand doch auch noch ganz gut beurteilen.
Bei vielen der etwas höherpreisigen Klassiker dürfte aber der Diebstahl fast die häufigste Schadens"ursache" darstellen.
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Rechnungen ,zumindest die der gekauften Teile, sind doch sicherlich auch hilfreich ......ach nee dann kommt die Versicherung wieder an und meint :"Beweisen sie uns das die Teile auch im Fahrzeug verbaut wurden etc."!
Ja natürlich.
Würdest Du es anders machen?!?
Würdest Du dich freuen, wenn die (deine) Versicherungsprämien steigen, weil die Versicherungen mit größtem Vergnügen alles zahlen, was ihnen so an Rechnungen präsentiert wird???
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Es hilft alles nix ,unsere BMW sind leider keine Mercedes Benz ......da wird ja sogar für ne total runtergerittene und dazu noch mager Ausgestattete alte S Klasse sofort jeder Gutachter 5 - 6000 Euro attestieren.
Nö.
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Ist schon komisch mit dem Image einer Firma.
Nochmal nö.
Wir Komiker - und das, was wir mit unseren Autos anstellen - sind es, die das Image dieser unserer Firma ausmachen.
Wenn ich übrigens auch mal pauschalisieren darf:
Deswegen bin ich auch garnicht so böse, daß BMW in den letzten Jahren das ach so jungdynamische Design Audi und Mercedes überlassen hat - auf den ganzen Prollbomber-Flaniermeilen der Republik, die bis vor ein paar Jahren von obercool-pilotenbebrillten Muckibuden-Hallodris in ihren tiefergelegten Dreiern dominiert wurden, gibts jetzt auspuffdröhnende Audis mit verchromten "S"-Spiegeln und "sportiv" tiefergelegte C- und E-Klassen mit AMG-Aufklebern...

Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Wenn ihr mal ehrlich seid so gibt es nur zwei PKW Modelle welche im Wert beständig sind.

Alte 911er und MB SL . (abgesehen von Exoten ,Italienern usw.)
Die und wertbeständig? Explodiert dürfte es wohl eher treffen.
Achja: Sogar mein Si ist "wertbeständig". Und wenn ich die Werte über die letzten 20 Jahre zurückverfolge, hat der ungefähr 250% zugelegt.
Und von Granada, Taunus et al ganz zu schweigen. Schon vergessen?
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Und beim SL wird stark unterschieden,einen schönen R129 500er SL bekommt man für 8 - 10000 Euro , ein schöner R107 500er SL kostet mindesten 20.000 Euro .

Ich verstehe das immer weniger.
Nennt sich Püschologie und heißt einfach, daß die heutigen Mittvierziger und -fünfziger, die damals von einem 107er geträumt haben, jetzt das Geld haben, sich einen zu kaufen. Weswegen übrigens auch die bisher mit rasanten Wertsteigerungen "glänzenden" 50er-Jahre-Oldies wie Flügeltürer und 507 zuletzt eben nicht so zulegten - kaum einer, der jetzt kauft, hat die noch im Alltagsbetrieb gesehen und davon geträumt, mal einen zu besitzen... anders gesagt, viele der potentiellen Käufer für diese Autos sterben quasi aus.
Und so ganz nebenbei ist ein 129er, im Gegensatz zum 107er, zu seiner Zeit nicht mehr so alleinstehend gewesen...
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Ein 3.o csi wird kaum angeboten und wenn dann zu völlig unerzielbaren Preisen.
Doch, doch, die Preise werden (fast) erzielt. Hier gilt erstens das, was ich schon zum 107er sagte, und zweitens sind wirklich gute E9 leider auch wirklich rar. Die E9-Kaufberatung, die letztens in der OldtimerMarkt erschien, sprach von einer gewissen Tendenz zu richtig bösartigen Blendern...
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Allein der alte M6 (e24) scheint so gaaaanz laaangsaaam etwas Wert zu werden.
Da ich meinen erst letztens verkauft habe, frage ich mich ein bißchen, wer von uns beiden da etwas verpaßt haben könnte?!
Wirklich gute M635 CSi (in der E24-Szene wird da deutlich zum US-Modell M6 unterschieden) sind längst bei weit über 20.000 Euro angelangt (von rund 15.000 DM Tiefstpunkt ausgehend); und für echte "Einser" sind auch schon über 40.000 Euro verlangt und bezahlt worden. Sogar die späten und lange verschmähten Plastebomber (inoffiziell CS/2 genannt) haben mittlerweile Wertschätzung erlangt.
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Also wozu das ganze Wertgutachten Theater ?
Bei Oldtimer-Besitzern würden wohl nur die wenigsten auf die Idee kommen, das ein "Theater" zu nennen.
Micham6 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unruhiger Motor, Zündaussetzer? mit LIVE DATA yayage BMW 7er, Modell E38 13 29.07.2008 20:16
Motorraum: M30 Engine Information and Data Erich E32: Tipps & Tricks 0 17.12.2007 06:18


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:20 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group