Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Fahrzeugpflege



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2010, 12:14   #31
Asrael
Dickschiffkapitän
 
Benutzerbild von Asrael
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Unterammergau
Fahrzeug: E32 735iA, BJ 5.1992, EZ 8/92, Nissan Patrol 2,8 TD EZ 01/92, Ford Transit 2,4 TDE
Standard

Zitat:
Zitat von peter777 Beitrag anzeigen
Ich dachte das 745i Emblem ist nur aufgeklebt??? Sind darunter Löcher?!
Sorry, ich hab nicht genau gelesen, hast ja einen E65.

Tja, da muss ich passen, zu neu

Schau einfach unter Deine Kofferraumverkleidung. Wenns geklebt ist wirst Du es nur schwer ohne Lackschaden abbekommen
Asrael ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2010, 12:22   #32
-scarface-
Mitglied
 
Benutzerbild von -scarface-
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: München
Fahrzeug: Z4 sdrive35i
Standard

Zitat:
Zitat von peter777 Beitrag anzeigen

Und gleich noch eine Frage: Wie entferne ich am leichtesten und ohne Schäden das 745i Emblem hinten am Kofferraumdeckel? Gibt es dafür Tricks?

Wagenfarbe ist schwarzmetallic.

LG
Bevor du rabiat mit dem Schraubenzieher rangehst, besorge dir Zahnseide und einen (Heißluft-)Fön. Immer wieder erwärmen und dann Mit der Zahnseide den Kleber durchtrennen. Anschließend die Klebereste entfernen und aufpolieren.

Zitat:
Zitat von Asrael Beitrag anzeigen
Wenns geklebt ist wirst Du es nur schwer ohne Lackschaden abbekommen
Unsinn, wenn man den Lack nicht durch irgendwelche Hilfsmittel beschädigt, passiert dem Lack nichts.
__________________
BMW - Freude am Fahren
-scarface- ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2010, 14:07   #33
Asrael
Dickschiffkapitän
 
Benutzerbild von Asrael
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Unterammergau
Fahrzeug: E32 735iA, BJ 5.1992, EZ 8/92, Nissan Patrol 2,8 TD EZ 01/92, Ford Transit 2,4 TDE
Standard

Zitat:
Zitat von -scarface- Beitrag anzeigen
Mit der Zahnseide den Kleber durchtrennen

Raffiniert

Muss ich mir merken

Gruuß
Asrael
Asrael ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2010, 22:57   #34
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, Ford Mondeo Turnier 2.0 TDCi 96 KW Automatik Bj. 03.05
Standard

Und zum Klebereste-entfernen habe ich auch was: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) KAMI RC-2001 (nachschauen unter "Produkte" - "Reprotechnik").

Ist eigentlich ein Filmreiniger für die Reprotechnik, wird aber lt. Aussage des Geschäftsführers mittlerweile wegen seiner Reinigungswirkung und der antistatischen Eigenschaften sehr häufig von Lackierereien bestellt.

Das Zeug habe ich vor über zwanzig Jahren während meiner Ausbildung als Drucker kennen gelernt.
Es entfernt Aufkleber, Klebereste, Fettfinger etc. absolut rückstandsfrei, greift Oberflächen nicht an und ist obendrein sehr sparsam in der Anwendung.
Habe kürzlich die Flasche, die ich 1987 angebrochen habe, aufgebraucht...
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2010, 01:06   #35
bmwcruiser2010
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2010
Ort: Parchim
Fahrzeug: E38-730D /07/01
Standard

Embleme sind nur geklebt. Vorsichtig mit dem Schraubenzieher unterhebeln. Anschliessend mit dem Heissluftfön und Verdünnund die Klebereste entfernen. Anschliessend aufpolieren und fertig.
bmwcruiser2010 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 16:38   #36
dashane
---
 
Benutzerbild von dashane
 
Registriert seit: 01.08.2009
Ort: Solingen
Fahrzeug: G11 740xd M-Paket (06/16)
Standard

hab mir nun hochglanzverdichtete Felgen gekauft, wie pfleg ich diese am besten?

Ich such nach ner Art Versiegelung, muss jetzt nicht monate halten, wasche eh spätestens jede zweite Woche mein Auto im Sommer, wenn nicht jede WOche Da geht dann immer der ganze Samstag für drauf =)
dashane ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 18:03   #37
E38-Fan
...
 
Benutzerbild von E38-Fan
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Frankfurt am Main
Fahrzeug: BMW
Standard

Hochglanzverdichtete am besten nur mit Wasser pflegen! Habe ich früher so gemacht... so ziemlich jede Versiegelung habe ich probiert, aber von keiner war ich überzeugt...
E38-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 18:32   #38
Asrael
Dickschiffkapitän
 
Benutzerbild von Asrael
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Unterammergau
Fahrzeug: E32 735iA, BJ 5.1992, EZ 8/92, Nissan Patrol 2,8 TD EZ 01/92, Ford Transit 2,4 TDE
Standard

Servus,

hochglanzverdichtete Felgen am einfachsten mit normaler Politur behandeln.
Dann hält der Dreck nicht so gut und vereinfacht die Reinigung.

Gruß
Jürgen
Asrael ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 12:20   #39
peter777
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Linz
Fahrzeug: E65-745i (12.01)
Standard

Hi!

Ich habe mir heute Nitroverdünnung geholt um die Scheibe von dem Nano-Versiegelungs-Schrott zu befreien.

Ich habe zuerst mit Nitroverdünnung mehrmals gewischt, dann mit reinem Alkohol (hatte ich noch im Auto vom LMM reinigen).

Die Scheibe ist zwar jetzt 1A sauber aber die Versiegelung dürfte ich damit nicht runtergebracht haben....

Ich habe von Sonax eine "Scheibenpolitur" - soll ich die noch anwenden?
peter777 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 17:33   #40
Asrael
Dickschiffkapitän
 
Benutzerbild von Asrael
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Unterammergau
Fahrzeug: E32 735iA, BJ 5.1992, EZ 8/92, Nissan Patrol 2,8 TD EZ 01/92, Ford Transit 2,4 TDE
Standard

Servus,

Du könntest noch einen Ceranfeldreiniger nehmen und anschließend mit der Glaspolitur drübergehen.
Erstmal mit mäßigen Druck beginnen.

Gruß
Asrael
Asrael ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:22 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group