Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Fahrzeugpflege



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2009, 18:34   #11
Klaus744i
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Klaus744i
 
Registriert seit: 05.01.2003
Ort: Kalchreuth
Fahrzeug: E32 mit M62 4.4l 6gang
Standard

.... also

hab mich jetzt lange zurückgehalten da ich ja mit aufbereitung versuche mein geld zu verdienen. ich mache den job jetzt seit 18 jahren und es hat sich sehr viel getan auf diesem markt. es gibt mittlerweile sehr viele hersteller von polituren und chemischen reinigungsprodukten. wenn ich diese alle bewerten müsste dann kann ich die arbeit niederlegen und eine forschungsanstalt gründen. also lage rede kurzer sinn - solange jeder mit seinem produkt zufrieden ist - passt doch die welt.

der eine steht auf weiss der andere auf schwarz
der eine auf scharf der andere auf süß
..... und und und

ich war auch lange ein gegner der *nano* fraktion - habe mich aber überzeugen lassen

zum thema *swissöl* - einfach zu teuer

viel spass allen an *sauberen* autos - grüße klaus
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.kfz-pflege-wagner.de/eigenes/744i-.html

Wer unter 100,-€ tankt - ist selber schuld - hehe
Klaus744i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 19:43   #12
dannyriviera
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von dannyriviera
 
Registriert seit: 02.12.2008
Ort: Bad Schallerbach
Fahrzeug: E32-750i '88 wird reaktiviert, E3 3.0 SI '74, '07 Phaeton V6 TDI, '05 Colt Turbo, '03 VW Caddy
Standard

Respekt!

18 Jahre, da bin ich mir sicher, dass jeder noch etwas von dir lernen kann.

Allerdings hab ich in meiner nun 4-jährigen "Pflegekarriere" ganz am Anfang schon einiges falsch gemacht und wäre damals eben um ein paar Leitfäden schon dankbar gewesen.
Sei es jetzt um Techniken oder einzelne Produkte.

Sicher Swissöl mag teuer sein, aber wenn ich einen ganzen Tag beim pflegen und wachsen bin, möchte ich auch mit den besten Produkten arbeiten. Muss allerdings zugeben, dass ich sie mir trotzdem noch nicht gegönnt habe.

Ist natürlich auch alles eine Glaubensfrage.
dannyriviera ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 11:47   #13
Thomas S.
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas S.
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: BMW 728i (E38, 07.96, 1. Hand), Mercedes SL 350 (R230)
Standard

Hallo Dannyriviera,

vielen Dank noch für Dein Link zu diesem wirklich guten Video:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) YouTube - Wolfgang Car Care Washing And Drying

Seither habe ich mich tatsächlich mit diesem Pflegesystem zu einem überzeugten "Handwäscher" bekehren lassen. Und - entsprechende Sorgfalt vorausgesetzt - es funktioniert tatsächlich, der Lack dankt es weiterhin mit makellosem Glanz. Und so nebenbei spart es doch in Summe viele Euros an teuren Waschstraßengebühren, die man dann zum Teil besser in hochwertige Pflegeprodukte investieren kann.

Grundsätzlich fährt man wohl nicht schlecht, wenn man sich für die Premium-Produkte von A1 (Dr. Wack Chemie) und Petzoldt's entscheidet.

So setze ich z.B. schon seit einiger Zeit (zusammen mit A1 Speed Shampoo) diesen gelben Petzoldt's Waschschwamm Superweich (94953) und das Mikrofaser Trockentuch Superweich (60830) ein.
Der Schwamm ist so etwas von unglaublich weich, ein Hauch von Schwamm; dagegen wirken normale Schwämme wie Schleifklötze (ist allerdings auch etwas empfindlich). Und das große Trockentuch ist so saugstark, dass schon beim ersten Abziehen fast das gesamte Spülwasser aufgenommen ist, da habe ich meinen Lederlappen gern in Rente geschickt.

Zur Reinigung der Felgen (Radialsyling) hat sich übrigens auch der Mikrofaser-Felgenreiniger (96550) bestens bewährt. Und die Petzoldt's Mikrofaser Poliertücher Superweich liefern gleichfalls gute Ergebnisse.

Weitere Infos unter:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Autopflegemittel, Meguiars, Fahrzeugpflege, Lackpflegemittel, Autopolituren, Autopolitur, Liquid Glass

Grüße

Thomas
__________________
Thomas S. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 14:25   #14
Thomas S.
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas S.
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: BMW 728i (E38, 07.96, 1. Hand), Mercedes SL 350 (R230)
Top! Update 2014 - Wie pflege ich meinen 7er (Showroom-shine)?

Pflegeplan


Nach Start dieses Threads und über 11.000 Klicks sind doch einige Jahre ins Land gegangen. Deshalb hier einmal ein aktuelles und chronologisches Update.
Es handelt sich übrigens um einen E38 VFL mit Shadow-Line.


1. Wäsche

Fahrzeug mit Wassersprühstrahl von oben nach unten absprühen und dabei Schmutzfilm einweichen. Zwei 10l-Eimer mit warmen Wasser füllen. In Eimer 1 eine halbe Kappe A1 Speed Shampoo. Fahrzeug mit sehr weichem Noppenschwamm (Petzoldt‘s Waschschwamm weich 94951) mit Lösung aus Eimer 1 shampoonieren. Dabei nach jedem Vorgang Schwamm in Eimer 2 sorgfältig ausdrücken, um Schmutzpartikel aus dem Schwamm zu entfernen (in Eimer eventuell Grit Guard o.ä. als Schmutzfänger).
Ein Schwamm mit einigen Sandkörnern reicht, den Lack zu ruinieren. Deshalb Eimerwäsche immer nur mit diesem 2-Eimer-System!
Nur die obere und die seitlichen Fugen der Heckscheibe, das obere Lüftungsgitter der Motorhaube (vor dem Scheibenwischerschacht) und den Spalt über der seitlichen Regenrinne ausnahmsweise mal mit einer Waschbürste (z.B. von Gardena) mit Shampoo-Lösung reinigen.
Danach Fahrzeug komplett stumpf/drucklos mit breitem Wasserstrahl abschwemmen (Spitzdüse abnehmen) und mit großem, ausgebreitetem Mikrofasertuch (Petzoldt‘s 60833) einfach nur mit eigenem Gewicht trocken abziehen (solche Mikrofasertücher nie zusammen mit Weichspüler waschen. Ideal wäre Perwoll für Sport- und Funktionstextilien). Zur Felgenreinigung P21S zusammen mit einer passenden Felgenbürste benutzen, Schmutzecken mit Lappen nachreinigen (danach ggfs. mit P21S Felgenwachs vor schnellerer Neuverschmutzung schützen). Einmal im Jahr nach der Streusalz-Saison (Ende März) zusätzlich eine Unterbodenwäsche in einer Textil-Waschanlage.


2. Einstiegsbereiche/Falze

Einstiegsbereiche/Falze von Türen/Kofferraum/Motorhaube/Tankdeckel mit Wasser/A1 Shampoo-Gemisch (Sprühflasche oder Drucksprüher) vorab einsprühen (damit Schmutz vorgelöst wird), ggfs. schwer erreichbare Ecken mit einem Pinsel nachreinigen, dann mit Wasser vorsichtig wieder abspülen, sorgfältig mit Lappen auswischen und ggfs. auch konservieren.


3. Lackreinigung und Hartwachs-Versiegelung

Alle 3 bis 4 Monate den Wagen unmittelbar danach mit A1 Speed Wax PLUS 3 hartkonservieren (inkl. der schwarz lackierten Seitenschweller). Etwa ein- bis zweimal im Jahr Fahrzeug vor Konservierung noch zusätzlich mit A1 Speed Polish reinigen/polieren (entweder mit Maschine, z.B. Kunzer, oder per Hand). Noch bessere Ergebnisse werden mit A1 Ultima erreicht (noch höherer Tiefenglanz). Türgriffschalen von Kratzern befreien/polieren. Eventuell weiße Wachsreste, z.B. an Lüftungsgitter oder Emblemen, mit abgewinkelter, alter Zahnbürste entfernen (einfach eine Zahnbürste kurz mit Heißluftföhn erwärmen und entsprechend zurechtbiegen).
Schwarzes Spiegeldreieck (aus Metall), alle schwarzen Shadowline-Zierleisten und Metall-Teile der Scheibenwischer ebenfalls mit A1 Speed Polish polieren und anschließend mit A1 Speed Wax PLUS 3 versiegeln.

Stärkere Lackschäden ggfs. auch mit ROT WEISS Polierpaste oder (noch wirksamer) ROT WEISS Schleif- und Polierpaste behandeln. Haarlinienkratzer, die bis auf die weiße Grundierung (bei dunklen Lacken) gehen, mit feinem Permanent Filzstift einfärben und danach sofort überschüssigen Auftrag an den Rändern wegpolieren.


4. Scheibenreinigung

Scheiben außen und innen mit Glasreiniger säubern. Heckscheibe nur in Richtung der Heizdrähte reinigen.


5. Kunststoff-Pflege

Schwarze Bug- und Heckschürzen (unterhalb der Stoßleisten), die schwarzen Stoßleisten selbst, die schwarzen Kunststoff-Flächen der Außenspiegel, der Scheibenwischer und die schwarzen Einstiegsblenden innen mit 1z Kunststoff Intensiv-Pflege behandeln. Vorderes Lüftungsgitter unter Kennzeichenhalter mit diesem Mittel (vorher in eine Sprühflasche umfüllen) einsprühen, nachpinseln und verreiben.
Die schwarzen Seiten-Zierleisten mit A1 Kunststoff-Tiefenpfleger behandeln.


6. Gummi-Pflege

Alle Gummiteile (z.B. alle Dichtgummis ringsum an den Scheiben und an den Türen) mit 1z Balsam Tiefenpfleger-Spray behandeln. Untere Gummiabdichtung der Heckscheibe und Abdichtung der Heckklappe nicht vergessen. Sieht nicht nur gut aus, sondern schützt auch vor Alterung.


7. Innenraum

Innenraum aussaugen. Kleinere Verschmutzungen Polster/Teppich/Innenverkleidung mit Original BMW Innenreiniger (pur oder verdünnt) beseitigen. Automatten (zum Schutz der originalen BMW Veloursteppiche) kurz ausklopfen/absaugen, ggfs. auch mit Innenreiniger säubern oder in Waschmaschine reinigen. Staub (insbesondere im Armaturenbrettbereich, Lüftungsgitter etc.) mit breitem Flachpinsel entfernen (ggf. Metalleinfassung des Pinsels mit Tesa-Textilband abkleben, um Kratzer zu vermeiden). Edelholz mit Pinsel entstauben und mit sauberem Lappen und Kunststoff-Tiefenpfleger polieren (ggfs. Haarlinien-Kratzer mit Speed Polish auspolieren). Pedale und Fußstütze mit nassem Schwamm und BMW-Innenreiniger von Schmutz restlos befreien (AC Schnitzer Alu-Pedale mit Autosol Politur für eloxiertes Aluminium behandeln). Wenn erforderlich, können auch innen schwarze Kunststoffteile (Cockpithaube, Sitzeinstellung etc.) mit A1 Tiefenpfleger behandelt werden.


8. Reifen

Reifenflanken mit 1z Kunstsoff Intensiv-Pflege behandeln.


9. Vogel-Kot, Baumharz

Vogel-Kot sofort mit angefeuchtetem Toilettenpapier abdecken und nach kurzer Einwirkzeit entfernen (gibt sonst mattierte Stellen). Baumharz gleichfalls sofort mit Sonax Baumharzentferner beseitigen (führt sonst zu Aufweichung des Klarlacks).



Schlussbemerkung
Es gibt sicherlich noch viele andere Methoden und Mittel, auch sehr gute Ergebnisse zu erzielen. Dieser Pflegeplan wendet sich vorrangig an Interessierte, die nach einer ersten Orientierung suchen, um ihrem 7er rundum wieder in einen perfekten „Showroom-shine“ zu versetzen.

Viel Freude damit.

Thomas

Geändert von Thomas S. (30.06.2014 um 08:38 Uhr).
Thomas S. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 16:30   #15
Thomas S.
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas S.
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: BMW 728i (E38, 07.96, 1. Hand), Mercedes SL 350 (R230)
Standard

Und hier mal ein aktuelles Bild dazu, wie so etwas am Ende aussehen kann (den wahren Tiefenglanz kann man auf dem Bild leider nur erahnen).

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg p7061859.jpg (105,4 KB, 152x aufgerufen)

Geändert von Thomas S. (06.07.2014 um 16:42 Uhr).
Thomas S. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 17:54   #16
guido s
Sledge Hammer
 
Benutzerbild von guido s
 
Registriert seit: 24.11.2010
Ort: lembeck
Fahrzeug: E38 740i Fliegender Teppich
Standard

moin,


ganz schön viel heckmeck für so eine alte karre.
ich fahre den alle paar wochen durch die waschanlage.
vor und nach dem winter gibt es eine unterboden und motorwäsche.

silber ist zwar keine farbe eher eine glänzende grundierung aber zumindest isses pflegeleicht......

guido
guido s ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 19:06   #17
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, Ford Mondeo Turnier 2.0 TDCi 96 KW Automatik Bj. 03.05
Standard

Der Provokator hat wieder zugeschlagen...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2016, 12:18   #18
Thomas S.
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas S.
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: BMW 728i (E38, 07.96, 1. Hand), Mercedes SL 350 (R230)
Standard Polymerversiegelung besser als normales Hartwachs?

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Glanz trotz Matsch und Schnee: Wie gut ist die Lackversiegelung mit Polymer- oder Nanotechnik? - n-tv.de

Aufhorchen lies mich, dass diese manuell aufgetragene Polymerversiegelung besser als die mit einem herkömmlichen Hartwachs sein soll.

Nach weiteren Recherchen habe ich mich am Ende für dieses Produkt entschieden:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) SONAX XTREME BrilliantWax 1 Hybrid NPT :: Produktfinder :: Produkte - Autopflege, Lackpflege & Waschanlagenprodukte von SONAX - reinigen und polieren wie die Profis.

Auch dieses Produkt verfügt, wie die im Video gezeigte Spühdosen-Variante Protect+Shine, über die Hybrid Net Protection Technology (NPT).

Das Kombiprodukt Polish+Wax 2 Hybrid NPT (mit Schleifmittelanteil) schnitt übrigens auch als Sieger in einem weiteren Vergleichstest ab:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 31.07.2015 SONAX gewinnt ?auto motor und sport?-Lackpoliturtest :: Auszeichnungen - Autopflege, Lackpflege & Waschanlagenprodukte von SONAX - reinigen und polieren wie die Profis.

Ich werde jetzt mal das BrillantWax 1 statt des bisherigen Hartwachses (A1 Speed Wax Plus 3) testen (auch zur Versiegelung der Felgen). Für die der Polymerversiegelung vorausgehenden Politur/Reinigung (2x p.a.) wird es aber erst einmal bei A1 ULTIMA Show & Shine bleiben.

Weitere Artikel im Check:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) SONAX XTREME ReifenGlanzGel :: Produktfinder :: Produkte - Autopflege, Lackpflege & Waschanlagenprodukte von SONAX - reinigen und polieren wie die Profis

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) SONAX FelgenBürste ultra-soft :: Marken-Zubehör :: Produkte - Autopflege, Lackpflege & Waschanlagenprodukte von SONAX - reinigen und polieren wie die Profis

Gruß

Thomas
Thomas S. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2016, 12:34   #19
patrik21149
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von patrik21149
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Hamburg
Fahrzeug: E63-630i LCi (09.07) Mini Cooper S (06.2005j
Standard

Du solltest Dich als Tester verdingen.
__________________
............
Patrik

Life is a Cabaret
patrik21149 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2016, 13:59   #20
Thomas S.
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas S.
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: BMW 728i (E38, 07.96, 1. Hand), Mercedes SL 350 (R230)
Standard

Hi, Patrik, habe gerade den ResQMe° über amazon bekommen.
Den "teste" ich aber lieber nicht; das gäbe sonst so viele Krümmel.

Ach, wie süß.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=3ynpGJDk0sg

Geändert von Thomas S. (14.01.2016 um 14:14 Uhr).
Thomas S. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:02 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group