Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2020, 15:43   #1
Ardak
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2020
Ort: Oftersheim
Fahrzeug: E38-735i (11.97)
Idee Kein Zündfunke e38 735i M62 Bj. 11/97

Hallo zusammen, hoffentlich könnt ihr mir helfen bzw noch nützliche Tipps geben.
Ich fahre einen e38, 735i M62, Bj.11/97, Automatik, mit einer Prins Gasanlage.

Mein folgendes Problem ist das er von heut auf morgen nicht mehr startet, das ganze war vor 6Wochen. Hatte ihn in der Zeit 2x bei BMW und 2x das Service Mobile Vorort bei mir. Bei BMW wurde der Zündausschalter beim ersten mal und dann der Kurbelwellensensor beim zweiten mal gewechselt.

Es sind im FS keine Fehler abgelegt. Hatte jetzt gerade das Vergnügen wieder gehabt mit dem Service Mobile. Hab es selber gesehen das alles grün ist, also kein Fehler abgelegt. Sind auch alles durch gegangen. Kein Fehler mit der Kommunikation zwischen DME und EWS.
Bis ich dann meinte es kommt ja kein Funken die ganze Zeit. Dann hat er die Spulen gemessen und da wäre dann eine Spannung bei eingeschalteter Zündung von 0.04V und beim Startversuche 0.16V. Ist doch ein bisschen wenig, oder? Wir haben jetzt nur die 4 Zündspueln vom linken Block gemessen, alles dasselbe. Er meinte dann das er hier aufhört da er nicht weiter wüsste und es ansonsten zu teuer wird. Habe für die Stunde gerade 189€ bezahlt und er läuft immer noch nicht. Seine Mutmaßung wäre das, dass Steuergerät nicht die nötige Spannung durchlässt (also Steuergerät hat was weg) oder der Kabelbaum hat irgendwo ein Problem. Hab durch das wegbringen und holen Hänger mieten, Zugfahrzeug besorgen) und Werkstattaufenthalt jede Menge Ausgaben.
Wieviel Volt müsste denn eigentlich bei einer Zündspule ankommen auf Zündungsstellung (Stellung 2). Bzw beim Startversuch?

Vielleicht wisst ihr noch etwas.

Mit freundlichen Grüßen
Ardak
Ardak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 19:32   #2
w12a3d
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort:
Fahrzeug: E32 730i V8, E39 523i
Standard

In Position 2 (Zündung) sollten ca. 12 V an den Spulen anliegen. Ich würde zuerst alle Sicherungen im ECU-Stromkreis und die Relais überprüfen.
w12a3d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2020, 13:57   #3
Ardak
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2020
Ort: Oftersheim
Fahrzeug: E38-735i (11.97)
Idee

Danke für die schnelle Antwort.
Sind das die 3 Relais unter dem Steuergerät bzw 2 davon da eines das ABS Relais ist. Ich werde nach der Arbeit nachschauen und ein Bild reinsetzen. Oder gibt es noch andere Relais die dafür relevant wären?

Grüße Ardak
Ardak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2020, 15:21   #4
boxerheinz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von boxerheinz
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Eichenbrunn 28 Österreich
Fahrzeug: e38 740i FL-04/99
Standard

Hast du dir schon den Nockenwellen Sensor angesehen ob der einen weg hat. Durchmessen bevor du einen neuen kaufst. 540 bis 560 Ohm.
boxerheinz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2020, 17:30   #5
Ardak
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2020
Ort: Oftersheim
Fahrzeug: E38-735i (11.97)
Idee

Bin gerade am Auto, habe das DME Relais erstmal vom Anlaufen befreit. Die anderen unter dem Steuergerät kommen danach. Mechanisch mach ich alles, bei Elektronik sieht das anders aus, sry. Geh ich mit dem Multimeter an den Stecker (NWS) zum messen, er hat ja 3Pin's?! Eine Frage, wenn ich die Spule messe wie ist es dann richtig?!.... 1.wenn ich mit (-) auf Masse gehe und mit (+) an die Spule, oder 2. mit (+) an den (+)Pol im Motorraum und mit (-) an die Spule?
Bei 1. Hab ich keine Werte und bei 2. 11,59V...Batterie macht langsam nicht mehr mit. Muss sie dann heute laden. Werd morgen die Relais eventuell neu holen um die Fehler auszuschließen, wenn das nichts hilft Steuergerät einschicken. Hat nicht jemand Zeit vorbei zu kommen ...(wohne in Oftersheim, das liegt bei Heidelberg)

Grüsse Ardak
Ardak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2020, 19:42   #6
ManiBo
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.02.2016
Ort: Bochum
Fahrzeug: 728i Bj. 96, 740i Bj.2000
Standard

Versteif dich nicht auf den Nockenwellensensor. Der hat damit nichts zu tun.
Setz jemand ins Auto der den Schlüssel zum Starten dreht und festhält.
Du klopfst dann die Relais mit dem Schraubenzieher ab.
Hat eins einen Übergangswiderstand so helfen die Erschütterungen für Kontaktgabe.
ManiBo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2020, 13:43   #7
Ardak
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2020
Ort: Oftersheim
Fahrzeug: E38-735i (11.97)
Idee

So endlich Wochenende...schauen wir mal ob der Fehler/Problem gefunden wird. Das DME Relais hab ich gestern vom beschlagen befreit leicht abgeklopft und wieder eingesetzt, sowie das daneben. Musste dann nur aufhören da es wie aus Eimern geregnet hat und ich es im freien mach ohne Überdachung. Werd nachher die zwei noch unter dem Steuergerät machen. Hatte dann noch beim letzten probieren "Getriebenotprogramm"...denke aber das lag an der zu niedrigen Batterieleistung. Werde später Feedback geben.
Ardak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 11:28   #8
Ardak
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2020
Ort: Oftersheim
Fahrzeug: E38-735i (11.97)
Idee

Guten morgen,...komme gerade von BMW und habe mir alle Relais geholt die relevant sein sollten. Werd sie dann gleich einsetzen und ein Update geben.

Ps.: aber erstmal Café

Grüße

Geändert von Ardak (17.10.2020 um 12:33 Uhr).
Ardak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 12:35   #9
Ardak
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2020
Ort: Oftersheim
Fahrzeug: E38-735i (11.97)
Idee

Bin jetzt gerade am Auto, Relais sind alle gewechselt, Batterie vollgeladen,...kein Starten möglich. Er orgelt und orgelt aber alles genau wie vorher...so langsam kommt Ratlosigkeit.....
Ardak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 11:56   #10
Ardak
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2020
Ort: Oftersheim
Fahrzeug: E38-735i (11.97)
Idee

Moin moin,...ein neues Update. Ich werde jetzt ans Auto gehen und das Motorsteuergerät ausbauen und es Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.endera.de/motorsteuerger...w-7er-e38.html schicken. Somit wäre diese Fehlerquelle auch ausgeschlossen. So langsam schließt sich der Kreis. Wenn es das aber nicht sein sollte, was ich aber hoffe das es das ist, da ich so am Ende meiner Suche wäre. Fällt mir danach nur noch der Motorkabelbaum ein, der für den Fehler zuständig sein könnte. Oder habt ihr noch etwas??...

Nochmal zu dem was schon ausgeschlossen werden kann:
1. Diverse Relais ( DME, Benzinpumpe)
2. Benzinpumpe
3. Sicherungen, hinten wie vorn
4. Batterie (neu, 1x geladen seitdem)
5. Zündausschalter (neu v. BMW)
6. Kurbelwellensensor (neu v. BMW)
7. Zündkerzen "Neu"
8. EWS ist in Ordnung (Kommunikation zw. DME und EWS vorhanden)

Ps.: Wie kann es sein das laut dem Auslesen mein Auto ein 04/98 ist und in den Papieren 11/97 steht mit einer Erstzulassung von 18/05/1998...?
Liebe Grüße
Ardak
Ardak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
elektrik, steuergerät dme 735i, zündung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: 735i startet nicht mehr - kein Zündfunke :( Lipo BMW 7er, Modell E32 37 12.02.2016 09:38
Motorraum: 735i kein Zündfunke, EWS 3.3 im Fehlerspeicher Dr_House BMW 7er, Modell E38 7 26.01.2016 22:13
Kein Zündfunke und kein Strom auf Sicherung 23 AHG535i BMW 7er, Modell E32 3 11.05.2015 16:11
Kein Zündfunke! Dave11 BMW 7er, Modell E23 7 17.02.2009 17:42
Elektrik: 7er e32 kein zündfunke kein einspritzsignal Mar1975co BMW 7er, Modell E32 68 14.03.2008 18:43


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:52 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group