Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2008, 00:40   #1
Tönni
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard Adac

Hatte am Samstag Abend auf der Arbeit so wenig zu tun, dass ich zum Auto ging um den Getriebeölstand (4HP22) zu prüfen. Also Haube auf, Maschine an, alle Gänge durchgeschaltet und Stab herausgezogen, da spritzte mir das teure Super über die Finger: Rücklaufschlauch halb geplatzt.
Schnell die Kiste ausgemacht und als sich der Druck abgebaut hatte die Schlauchschelle runter und den Schlauch schnell behelfsmäßig um das kaputte Stück gekürzt und wieder aufgeschraubt. Erneuter Start und siehe da: Kein Sprit zer mehr, allerdings 3 kleine Fontänen aus 3 kleinen Löchern, die ich vorher nicht bemerkt hatte. Um den Schlauch nochmal zu kürzen war er nicht mehr lang genug. Also beim BMW-Service angerufen. der gute Mann nahm meine Daten auf, einschließlich Fahrgestellnummer, was ungefähr 15 Minuten dauerte. dann meinte er, ob ich im ADAC sei, das wäre bedingt durch das Ladenschlussgesetz (Wir hatten es Samstag nach 20 uhr) billiger, als wenn er einen Werkstattwagen schicken würde. Also brav bedankt und den ADAC angerufen, dessen freundlicher Fahrer um halb 10 eintraf. Fachmännisch setzte er sich eine Kopflampe auf und schaute in den Motorraum. ich setzte meine eigene Kopflampe aus dem Angelkasten auf und scheute ihm über die Schulter. Dann erzählte er mir was von Spritleitung und Druck und lang und zu lang und meinte, er würde veranlassen, mich zum Freundlichen zu schleppen.
ich fragte ihn ob er mir ein paar Schlauchschellen, 20 cm 8x13 Spritleitung und einen Schlauchverbinder geben könnte, dann würde ich das schon selber erledigen. Er meinte darauf, das sei eine Super Idee, so könnte er es machen. Ich musste wieder in meine Tankstelle und bat ihn, sich bei mir zu melden, wenn er fertig wird. 20 minuten später ging ich nach dem rechten sehen und siehe daer gelbe (B)engel sitzt hinter meinem Lenkrad und lauscht dem seidigen Lauf meines Motors
Habe ihn noch kurz sitzen lassen, dann haben wir den Papierkram erledigt und er fuhr wieder ab mit einem "Bis zum nächsten Mal".
dass ich nicht lache...
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 03:38   #2
Prinz-Eta
temporary not available
 
Benutzerbild von Prinz-Eta
 
Registriert seit: 15.10.2005
Ort: Celle
Fahrzeug: E39 540iA (12.200) Individual
Standard

Das ist ja mal ne Vorbildliche ADAC Geschichte...

Ab im groh auch selbst fast nur Positives mit den Gelben Engeln erlebt...

Bin auch seit dem 18ten Lebensjahr Mitgleid und auch schon seit vielen Jahren "PLUS" Mitglied... aber auch leider fast immer meinen beitrag wieder rausgeholt... Kein Glückskind...
__________________



Prinz-Eta ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 13:37   #3
Simon12
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2008
Ort: Bonn
Fahrzeug: E38-735iA (11/99) Alaaaf
Standard

über den ADAC kann ich auch nur gutes nachsagen, hat mir schon so oft aus der Panne geholfen, musste zwar schon mal länger warten auf die "Gelben Engel" aber dafür habe ich die ADAC Plus Beiträge für die nächsten paar Jahre wieder drin.

Simon12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 13:44   #4
derotsoH
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

ich kann den adac auch nur empfehlen
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 14:00   #5
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, SAAB 9-5 SE 2.3 T Bj. 11/98
Standard

Das einzige Mal, wo ich richtig Schiß bei einer ADAC-Reparatur hatte, war, als der Gelbe (B)Engel mich mit meinem damaligen Trabi, mit dem ich havariert auf dem Standstreifen saß, im 80-km/h-Tempo gut 3 km von der A7 zur Abfahrt Göttingen geschleppt hat.

Ich hab' ganz schön geschwitzt; nur jetzt keine Notbremsung...

Sonst kann ich bisher auch nur Gutes über die Jungs sagen.
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 14:55   #6
Phil87cgn
e38-Vermisser
 
Benutzerbild von Phil87cgn
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Bergheim
Fahrzeug: E32 750iL Highline (11/89)
Standard

Also ich muss auch sagen, Mitglied im ADAC zu sein lohnt sich wirklich...
Die Beiträge hab ich allein schon durch die Rabatte bei SHELL & Europcar wieder raus

Und Pannenhilfe ist auch
Vom 5-liter-sprit einfüllen bis zum Abschleppen zum über Reifenwechsel wegen Plattfuß alles schon gehabt.
Letzteres war mir eigentlich zu Peinlich um dafür den ADAC zu rufen, hatte aber kein Radkreuz dabei, ergo den ADAC geholt. Kein murren oder blöder Spruch, nur ein Grinsen... Aber man gönnt den Gelben Engeln ja auch mal Spaß bei der Arbeit
__________________
"Wir essen gleich Opa" <-- Satzzeichen retten Leben!
Phil87cgn ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 15:10   #7
Umsteiger
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Bin dort seit paar Jahren nicht mehr Mitglied, weil ich über VVD die gleichen Leistungen über den Schutzbrief habe. Mein Vater hat aber dort sehr positive Erfahrungen gemacht, v.a. im Ausland.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 20:24   #8
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, SAAB 9-5 SE 2.3 T Bj. 11/98
Standard

Zitat:
Zitat von Umsteiger Beitrag anzeigen
Bin dort seit paar Jahren nicht mehr Mitglied, weil ich über VVD die gleichen Leistungen über den Schutzbrief habe. Mein Vater hat aber dort sehr positive Erfahrungen gemacht, v.a. im Ausland.
Bei der Apotheke (Tochter der Frankfurter Versicherung, die widerum Tochter der Allianz) bist Du versichert...?
Weißt Du eigentlich, wieviel Leute an Deiner Prämie mit Provisionen beteiligt sind...?
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 21:15   #9
derotsoH
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von altbert Beitrag anzeigen
Bei der Apotheke (Tochter der Frankfurter Versicherung, die widerum Tochter der Allianz) bist Du versichert...?
Weißt Du eigentlich, wieviel Leute an Deiner Prämie mit Provisionen beteiligt sind...?
das macht er absichtlich so, der mehrbetrag geht direkt an "die tafel"
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 22:28   #10
BMW-H
ehemals &amp;quot;manthos&amp;quot;
 
Benutzerbild von BMW-H
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: hannover
Fahrzeug: BMW 530d F10
Standard

habe im ausland eine panne gehabt,ausgleichsbehälter geplatzt.habe von griechenland aus beim adac in münchen angerufen,die fragten wo ich sei,dann habe ich nach einem kurzen moment adac athen drangehabt.gab meine mitgliedsnummer durch und sonstige daten,dann fragte man mich in welcher region ich bin.
dann wurde das gespräch beendet,nach 15 minuten rief adac athen wieder an und sagten mir wo ein mietwagen für mich bereitstehen würde.
die haben mir sogar das taxi dahin bezahlt.das war an einem freitag.
meine cousine aus bottrop brachte mir die teile vom freundlichen per flieger mit,hat genau gepasst.und ich durfte den wagen solange behalten wie ich ihn brauchte.sehr nett.die mitgliedschaft lohnt sich
BMW-H ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ADAC Goldkarte Alfi155 BMW 7er, Modell E32 9 18.09.2007 23:03
ADAC wolfg1 BMW 7er, Modell E38 21 22.05.2004 20:27
ADAC-Xenon-Testbericht. FrankGo BMW 7er, Modell E32 0 11.11.2002 00:21
ADAC-Fahrsicherheitstrainig Schrauber@730i BMW 7er, Modell E32 21 08.10.2002 07:18


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group