Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2002, 11:53   #1
Schrauber@730i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: nähe Sigmaringen
Fahrzeug: BMW e32 730i (R6, Schalter)
Standard ADAC-Fahrsicherheitstrainig

Ich war gestern bei einem ADAC-Fahrsicherheitstraining! Ich war natürlich der schwerste!!!
Also ich muss BMW wirklich ein Kompliment aussprechen! So ein 7er verhält sich wirklich sehr neutral und gutmütig! Da wo es andere Neuwagen (trotz Esp usw.) schon ins schleudern gekommen sind bin ich noch konntrolliert gefahren und das nicht langsam! Auf einer glatten nassen Plane hat der Trainer unerwartet die Handbremse gezogen so das das Heck ausbrach etwas Gegenlenken und du hast ihr wider unter kontrolle! Natürlich hat er auch seine schwächen so ein 7er aber die halten sich wirklich in Grenzen

So ein Training kann ich wirklich nur jedem empfehlen! Es ist wichtig das Auto im Grenzbereich kennen zu lernen! Das war sicher nicht das letzte mal das ich da mit gemacht habe! Ich hatte nur den Fehler gemacht und alte Winterreifen draufgezogen um sie noch runter zu rubeln!

Also wenn ihr es macht dann lasst eure guten reifen drauf! Keine Angst ihr macht sie wirklich nicht kaput!

Aber was habt ihr für Erfahrungen?

Gruß an alle Freaks
Schrauber@730i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2002, 12:06   #2
zappi
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hihi, beim E38 wird der Prüfer seine Probleme haben, unerwartet die Handbremse zuzuziehen
Was hat das denn gekostet?

Grüße!
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2002, 12:26   #3
Schrauber@730i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: nähe Sigmaringen
Fahrzeug: BMW e32 730i (R6, Schalter)
Standard

Sorry aber wie meinst du das: Was hat das denn gekostet?
Meinst du das da die Handbremse beschädigt wird?
Schrauber@730i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2002, 12:28   #4
Schrauber@730i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: nähe Sigmaringen
Fahrzeug: BMW e32 730i (R6, Schalter)
Standard

Also das Training ist bis zum 25en Lebensjahr umsonst! Dann kostet es so etwa 70eu!
Schrauber@730i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2002, 12:51   #5
DD
abnehmendes
 
Benutzerbild von DD
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Ich X6 40D + W124 230CE, Frau 123d Cabrio, Sohn 320d E90 LCI
Standard re:

Ich werde Netti anmelden die wollte sowas sowieso mal machen!Wird sicher Lustig wenn meine kleine den Jungs zeit wie unfähig sie ind!
Gruss DD
__________________
Ulrich Paul Hentschel *18.12.1939 - † 22.03.2010.

Ginga *06.12.1997 - † 05.03.2012.
DD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2002, 16:37   #6
zappi
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Orginal gepostet von Schrauber_730i
Sorry aber wie meinst du das: Was hat das denn gekostet?
Auf ganz primitiver Ebene meinte ich das, ohne Hintergedanken:
Wieviel Geld hast Du jetzt weniger, das Du vorher mehr hattest?
Was verlangt der ADAC für solch ein Training?

Zitat:
Meinst du das da die Handbremse beschädigt wird?
Hihi, neee. Aber der E38 hat eine fußbetätigte "Hand"bremse, linke Seite im Fahrerfußraum.
Und wenn der Prüfer ohne Vorwarnung beim fahren zu mir rüberkriecht und in den Fußraum
greifen will, das kommt schon etwas zweideutig, oder? LOL ... Ober wars ne Prüferin?

Grüüße!


[Bearbeitet am 6.10.2002 von Zaphod]
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2002, 17:47   #7
Schrauber@730i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: nähe Sigmaringen
Fahrzeug: BMW e32 730i (R6, Schalter)
Standard

Tja ob es eine Prüfer oder Prüferin ist das kann man sich nicht raussuchen! Wenn es jedoch eine Prüferin ist sollte man in dem fall schon einen e38 besitzten!!! Doch da bin ich ganz deiner Meinung!!!
Schrauber@730i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2002, 18:02   #8
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Wenn das der Prüfer beim E65 machen würde, würde der Wagen laut
BMW-Video gar nichts tun und einfach anhalten, ohne ausbrechen oder so.
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2002, 19:32   #9
Schrauber@730i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: nähe Sigmaringen
Fahrzeug: BMW e32 730i (R6, Schalter)
Standard

Ich bin mir sicher auch ein e65 kann ausbrechen eben nur nicht so einfach dank der elektronischen Fahrhilfen. Es gibt nunmal physikalische Grenzen die nicht überschritten werden sollten! Bei den älteren 7er modellen ist eben der Fahrer mehr gefordert?

Aber was denkt ihr kann der Fahrer eines e65 nicht mehr Fehler machen und bei einsetztender Elektronik falsch reagiren?
Schrauber@730i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2002, 21:29   #10
real_hawk2
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 23.09.2002
Ort: Wien
Fahrzeug: XJR 1300, 735iA
Standard Kosten?

Hi,

Ich mache jedes Jahr so ein Training, denn meiner Meinung nach sollte jeder die Grenzen seines Fahrzeuges genau kennen.

Leider ist bei uns in Österreich der Spass nicht so günstig wir blätter schon mal 150€ hin.

Das ist eigentlich eine Frechheit den es dient ja der Sicherheit aller wenn ich meinen Wagen im Griff haben und keine Horde Schulkinder niedermähe!

Aber ich freu mich dieses Jahr auch schon drauf. Mal sehen wie die 1.7t sich so im Grenzbereich verhlaten.

real_hawk2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ADAC wolfg1 BMW 7er, Modell E38 21 22.05.2004 20:27
Endlich wieder da, ADAC hat mich wieder abgeladen... Vodoo BMW 7er, Modell E38 3 09.01.2004 09:02
Zufriedenheit mit Autoherstellern - Umfrage des ADAC dominik Autos allgemein 1 27.11.2003 14:19
Meinungen gefragt: Fehlerteufel - die Mängel des E38 Franz3250 BMW 7er, Modell E38 30 25.09.2002 17:37


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:11 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group