Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er (G11/G12 LCI)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12, Facelift 2019.
BMW 7er (G11/G12)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12
 Detail-Infos
 Modelle
 im Kontext
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell G11/G12



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2020, 14:07   #41
mike95
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2018
Ort: Brüggen
Fahrzeug: G12-740Li (01/2016), F21-118d M-Paket (07/2017), F21-120i M-Paket LCI (06/2019)
Standard

Wenn ich alles digital haben möchte, fahre ich mit einem ICE.

Die Ablenkung solcher Displays ist enorm, weil eine Bedienung ohne Blickkontakt nicht möglich ist, motorische Fähigkeiten gehen komplett unter, die bei analogen Bedieneinheiten noch anwendbar wären.

Der G11 ist eigentlich ein guter Kompromiss aus beiden Möglichkeiten, wobei ich noch nie das Touch-Screen oben auf dem Dashboard verwendet habe. Mich würden schon die Fingerabrücke wahnsinnig machen.
mike95 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2020, 23:43   #42
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Zitat:
Zitat von LkBibo Beitrag anzeigen
Ich denke auch das die Ablenkung durch Bedienung der Menüs während der Fahrt enorm ist. Ich hatte in jungen Jahren mal ein Scirocco, da habe ich beim Verkauf gemerkt das der Scheibenwischer einen Intervall Modus hatte.....
Hmm, das ging mir bei meinem ersten Auto so, einem Polo II Coupé mit „ohne Alles“: kurz vor dem Verkauf hab ich den abblendbaren Innenspiegel entdeckt

Ich habe recht lange gebraucht, mich an den digitalen G30 zu gewöhnen, seitdem sind aber viele „wer braucht den Schxxxx“-Feature zu Must-Haves geworden.

Bin gespannt, wie Mercedes das realisiert habe, finde es aber sehr beruhigend, das alle bisherigen BMW Studien bei allem Erregungspotential zumindest ein iDrive zu haben scheinen.
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 16:22   #43
sechser
Mitglied
 
Benutzerbild von sechser
 
Registriert seit: 25.11.2002
Ort: Schwarzwald
Fahrzeug: 728 (E23), 740i (E38)
Standard

Zitat:
Zitat von wolfgang Beitrag anzeigen
Der Golf8 ist vom bedienen her ein Alptraum.
Der Golf ist glaube ich nicht nur vom Bedienen her ein Alptraum.
Genau wie alle anderen Fahrzeuge dieses Vereins.
Geht schon beim starten des TDI „Aggregats“ los. Das Geräusch in Verbindung mit der Automatik. Habe hin und wieder einen Golf als Mietwagen. Nicht mal wenn ich noch Geld bekommen würde, würde ich mir so etwas kaufen.

Jedoch muss ich gestehen das ich den 3er gestern doch sehr genial fand.
Führe mal ein Kaufgespräch am Freitag wenn ich den 7er wieder abhole
So zurück zur S-klasse ...

Grüsse Jens
sechser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 18:29   #44
Escaladexx
Mitglied
 
Registriert seit: 25.02.2020
Ort:
Fahrzeug: G11 750ix , Bj 2016
Standard

Zitat:
Zitat von loc-dogg Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen.
Was haltet ihr von der neuen S-Klasse?

Anbei zwei Links, um sich einen Bild der neuen S-Klasse zu machen:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://de.motor1.com/news/442081/me...ights-motoren/

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://de.motor1.com/news/438279/me...-2021-cockpit/

Wie gefällt euch dieses Auto im Vergleich zum Vorgänger bzw. zum G11?

Gruß
Sebastian

Die S-Klasse ist wieder sehr schick, wie eigentlich immer. (wobei ich doch immer zu BMW tendierte )

Aber ehrlich gesagt ist er mir etwas zu „modern“, gerade was den Riesenbildschirm betrifft.
Und das Heck könnte schöner sein, gerade auch die Rückleuchten, dieses „schmale Dreieck“ sieht nicht gut aus.
Da gefiel mir insgesamt der Vorgänger besser...

Aber so ist das manchmal mit dem Fortschritt

Im Vergleich zum G11, auch LCI, finde ich unsere 7er schöner
Escaladexx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 10:11   #45
LkBibo
Mitglied
 
Registriert seit: 31.10.2017
Ort: Hamburg
Fahrzeug: G11 - 750i xDrive (09.16)
Standard

Hier wurden der Innenraum 7er, A8, W223 verglichen...
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.auto-motor-und-sport.de/...di-a8-bmw-7er/
LkBibo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 23:19   #46
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Zitat:
Zitat von LkBibo Beitrag anzeigen
Hier wurden der Innenraum 7er, A8, W223 verglichen...
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.auto-motor-und-sport.de/...di-a8-bmw-7er/
Ich muss gestehen...so im direkten Vergleich...gefällt mir der Benz am besten

Die Kühlergrills von allen Fahrzeugen könnten eine Diät vertragen, aber der Benz guckt wenigstens nicht gar so grießgrämig.
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 23:59   #47
esau
kilometer fressendes
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von esau
 
Registriert seit: 06.03.2004
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 N74 Bj. 03/18
Standard

Wie im Test geschrieben wird: da werden neue Systeme mit welchen die schon ein wenig in die Jahre gekommen sind verglichen.

Manches Neue ist sicher besser als das Alte, aber nicht alles.
Und wenn der Nächste in der Reihe ein neues Modell bringt, wird vielleicht manches im Mercedes wieder überholt werden.

Ob diese Geschwindigkeit der Veränderungen immer gut ist, ist eine andere Frage. Wer nutzt die Gesten, um das Radio lauter oder leiser zu machen. Viele drehen am Regler oder nutzen die Lenkradtasten, das kennt man seit Ewigkeiten und das ist man gewohnt. Dient oft auch der Verkehrsicherheit, wenn man nicht andauernd wieder was Neues lernen muss.

Klar muss sich was ändern, aber gewisse Grundfunktionen im Auto sollten so einfach wie möglich zu bedienen sein.

Es gibt genügend Leute, die z.B. einen gut ausgestatteten 7-er fahren und viele Funktionen, die der bietet, gar nicht bedienen können. Ich nutze an meinem Auto auch manches gar nicht, und falls ich es doch mal ausprobieren will, muss ich erst mal nachlesen...
esau ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2020, 09:21   #48
RealMcCoy
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2020
Ort: Ingolstadt
Fahrzeug: G12-M760Li (03.2017), E60-530i (11.2005)
Standard

Ich teile diese Einschätzung. Meine bisherigen Erfahrungen z.B. mit Touchscreens in diversen Fahrzeugen vor allem während der Fahrt war eher wenig zufriedenstellend. Auch wenn z.B. Mercedes das sicher smart gemacht hat mit Icons, die dem Finger sich entgegen bewegen, so dürfte die Treffsicherheit während der Fahrt doch deutlich unter der von haptisch fühlbaren Tasten oder Drehreglern liegen. Auch finde ich Displays deutlich visuell überladener und weniger leicht ohne Ablenkung zu bedienen. Klar sieht es space-ig aus, aber mir ist gerade die schlichte klassische Anmutung des Cockpits vom BMW lieber wo alles auf das wesentliche, nämlich das Fahren ausgelegt ist.
RealMcCoy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2020, 10:23   #49
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Zitat:
Zitat von esau Beitrag anzeigen
Wie im Test geschrieben wird: da werden neue Systeme mit welchen die schon ein wenig in die Jahre gekommen sind verglichen.
Aber das ist doch vollkommen normal.

Ich bin insgeheim recht froh, dass bei allen BMW-Studien nach wie vor ein iDrive vorhanden ist und dieser wohl zum "Markenkern" von BMW gehört. Anfangs war das iDrive allerdings nicht besonders gut, sondern hat sich erst im Laufe der Zeit zu einem sinnvollen Eingabemedium entwickelt.

Wobei iDrive nur für einfache Bedienungsysteme etwas taugt, d.h. Einträge aus Listen auswählen - sehr viel mehr kann das System eigentlich nicht. Für einen komplexen Bildschirm ist es eher bedingt geeignet.

Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber ich nutze intuitiv immer den Weg, der mich am schnellsten (und vorhersagbarsten) ans Ziel bringt:

Lautstärke: Lenkradtasten, oder Drehregler für die Freiabstimmung. Gesten sind zu ungenau

Navigation: Grundsätzlich immer Sprache, geht vermutlich auch anders

Apple CarPlay, Änderung der Navigationsansicht: Touchscreen

Fahrzeugkonfiguration: iDrive

Shortcuts: iDrive Tasten

Die freibelagbaren Shortcuts nutze ich auch sehr häufig für regelmäßige Naviziele.

Ich bin gespannt wie sich das Mercedes-System in der Realität bedienen lässt. Das System von Audi taugt nicht viel.
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2020, 10:50   #50
LkBibo
Mitglied
 
Registriert seit: 31.10.2017
Ort: Hamburg
Fahrzeug: G11 - 750i xDrive (09.16)
Standard

Bei der BMW Bedienung schätze ich, das man mehrere Möglichkeiten hat um ans Ziel zu kommen. Allerdings habe ich mich am Anfang auch intensiv mit der Bedienung auseinandergesetzt. Das gilt wohl mittlerweile für alle modernen Autos. Wenn man das nicht will, muss ein Auto so gebaut sein, das man die grundlegenden Dinge trotzdem bedienen kann damit das Auto fahrbar ist. Beispiel "Blinker". Egal welches Auto man fährt, den Blinker kann jeder bedienen. Wenn ich gezwungen bin grundlegende Dinge über das Display einzustellen und mich erst durch die Menüs zu scrollen, ist das für mich indiskutabel. Ob ich mit dem MB System klar kommen würde, habe ich nicht probiert.

Geändert von LkBibo (22.09.2020 um 20:56 Uhr).
LkBibo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mercedes AA-Klasse kce1900 Autos allgemein 4 02.06.2016 16:52
Mercedes B Klasse B55 rengier Autos allgemein 3 19.12.2010 04:13
Mercedes S Klasse Inspectorerkan eBay, mobile und Co 27 26.10.2010 01:32
Literatur: Mercedes Benz W220 S-Klasse Prospekt Buch DIN A4 & MB SL-Klasse Hardcover DIN A5 JPM Biete... 5 03.06.2010 09:56


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group