Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38 > E38: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2008, 21:01  
Motorraumbeleuchtung im E38: Und es gibt sie doch!
 
Benutzerbild von Jippie
Jippie
Der Herr der Ringe
Registriert seit: 18.12.2005

Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen
Jippie Jippie ist offline 23.02.2008, 21:01
Bewertung: (1 votes - 5,00 average)

Hallo Leutz!

Einige von Euch haben vielleicht mitbekommen, dass ich mir Angeleyes ("Neon"-Ringe) verbaut habe und dabei mit einigen Problemen zu kämpfen hatte. Unter anderem damit, dass der Bordcomputer ständig einen Fehler im Standlicht angemeckert hat, da das Lichtkontrollmodul über seine Testspannung nicht das messen konnte, was einem intakten Glühfaden einer normalen Glühlampe entspricht. Ich habe das gelöst indem ich zunächst die ursprünglichen Standlichbirnen mit den alten Fassungen seitlich im Motorraum angebracht hatte und parallel zu den Standlichtringen angeschlossen hatte.
Die BC-Meldung war nun weg, aber ausgesehen hat es natürlich als hätte jemand zwei Lämpchen einer Weihnachtsbaum-Lichterkette in meinem Motorraum verloren. Nicht so der Bringer...

Daher habe ich schon seit längerem darüber nachgedacht die Lämpchen als Motorraumbeleuchtung zu verbauen. Eine solche hat es nämlich für den E38 leider nie gegeben. Sehr wohl aber beim E32!

Daher habe ich mir die Motorraumleuchte aus dem E32 besorgt (Teilenummer 63318350554) und zwar gleich zwei Stück davon, da ich ja mit jeder jeweils eine Seite Standlich ersetzen wollte. Kosten pro Stück knapp 7 Euro.

Auf der Suche nach einem möglichst günstigen Einbaustelle in der Motorhaubenverkleidung habe ich diese zunächst entfernt. (Einfach alle sichtbaren Plastik-Clip-Schrauben entfernen und die Filtergehäuse der Innenraumfilter mit jeweils einer Schraube öffnen.)
Und was sehe ich da? Obwohl der E38 nie eine Motorraumbeleuchtung hatte, ist im Blech der Motorhaube doch tatsächlich in einer Versteifungsstrebe eine Aussparung die eindeutig für eine solche Beleuchtung gedacht ist!
Und die Leuchte des E32 passt dort hinein als wäre es nie anders gedacht gewesen!
Das auf dem Bild zu sehende Kabel hinter der Aussparung habe ich selbst gelegt. Die obere Aussparung ist die originale, die untere habe ich geflext. (Mit nem Dremel und Flex-Aufsatz.)

Ich habe mir nun einfach eine ebenso große Aussparung in eine andere Strebe geflext und jeweils zweiadriges Kabel von jedem Scheinwerfern zu einer der Aussparungen gezogen. Dafür bin ich ausgehend von den Scheinwerfern durch eine der schlauchförmigen Dichtungen entlang des Kotflügels gegangen. Dann am Gasdruckdämpfer entlang, unter der Abdeckmatte der Filtergehäuse um diese herum (mit Heisskleber fixiert) und dann durch die Streben in der Motorhaube zu den jeweiligen Aussparungen. Das kriegt man mit einem Führungsdraht ganz gut hin, weil dort immer wieder Löcher sind durch die man den Draht ziehen kann. In einem der angehängten Fotos habe ich den Verlauf der Kabel grün markiert.

Nachdem man Leuchten ins Blech eingesetzt hat muss man nur noch entsprechende Löcher sauber in die Dämmatten schneiden und diese wieder anbringen.

Zur Lichtausbeute muss ich folgendes sagen:

1. Ich wollte die Lampen eigentlich nicht beide mittig anbringen, sondern ursprünglich eine rechts und eine links. Aber die vorhandene Aussparung für eine Motorraumbeleuchtung war einfach zu verlockend um sie nicht zu nutzen.

2. Ich habe das ganze ja eigentlich nicht gemacht weil ich unbedingt Licht unter der Motorhaube haben wollte, sondern weil ich eine sinnvolle Verwendung bzw. einen Ersatz für die bei mir vorhandenen Birnchen gesucht habe. ABER: Die Ausleuchtung ist absolute Klasse! Viel besser als ich erwartet habe und sehr viel besser als es die Bilder meiner minderwertigen Kamera hergeben. Muss man live gesehen haben. Ist kein Schummerlicht so wie einigen Bildern nach vermuten könnte, die ich auch mal testhalber im Dunkeln gemacht habe, sondern sind zwei richtig vernünftige Lichtquellen. Daher habe ich die Bilder die ich im Dunkeln gemacht habe nicht eingestellt. Die geben in keiner Weise wieder, wie hell es tatsächlich ist.
Dafür sollte man die Leuchten aber unbedingt so verbauen, dass der Stecker zur Fahrerseite zeigt.
Sonst leuchten sie wegen der Ausrichtung des Leuchtmittels und des Reflektors nicht auf den Motor sondern mehr in Fahrrichtung.



Da ich Ablendlicht (Xenon) und Standlicht (Neons) als Tagfahrlicht benutze, ist auch die Motorraumbeleuchtung in meinem Fall immer an wenn ich fahre.
Das stört mich nicht weiter, hat mich aber zu der Überlegung gebracht vor dem Einbau der Leuchten noch etwas nicht entflammbares Dämm-Material zwischen Motorhaubenblech und Leuchten zu kleben. Ich wollte vermeiden, dass ich beim Fahrbetrieb zwei heisse Punkte auf der Motorhaube bekomme, die eventuell dem Lack schaden könnten.

Vermutlich war diese Angst aber eh unnötig, da die Einbautiefe der Leuchten in den Streben einen guten Zentimeter Luft zum Oberblech der Motorhaube lässt.

Wer nicht mit meiner Ausgangslage zu kämpfen hat, kann die Leuchten (oder die normalerweise nur EINE Leuchte) natürlich auch anders anschließen. Zum Beispiel so, dass sie nur angehen, wenn die Motorhaube geöffnet wird.

Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen einen Tipp geben, der auch schon mit dem Gedanken an eine Motorraumbeleuchtung gespielt hat.

Zu besichtigen gibt es das Ganze bei mir unter der Motorhaube.

Gruß Jippie

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ausschnitte.JPG (45,3 KB, 1462x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kabelverlauf.JPG (99,6 KB, 1419x aufgerufen)
Dateityp: jpg Fertig!.JPG (44,0 KB, 1587x aufgerufen)


Geändert von Jippie (23.02.2008 um 21:09 Uhr).
Hits: 20504
Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2008, 18:47   #11
Muck
Oberfranke
 
Benutzerbild von Muck
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: Bayreuth
Fahrzeug: E38-750i Bj. 10/95
Standard

Geile Idee, ich hab zwar einfach Widerstände in die SW´s eingelötet aber mit deiner Lösung kann man wenigstens was Sinnvolles machen mit der Energie
__________________
Muck ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2008, 09:42   #12
Jippie
Der Herr der Ringe
 
Benutzerbild von Jippie
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Dortmund
Fahrzeug: Mercedes E-Klasse Kombi, W211 (LPG)
Standard

Zitat:
Zitat von RS744 Beitrag anzeigen
Coole Sache, alter Bastler.
Freue mich schon auf die Besichtigung am Sonntag. Nur - wie kann ich das während der Fahrt besichtigen? Könntest ja noch eine VideoCam zum Monitor legen, live-Übertragung.

Greets
RS744
Danke, Danke...
Ralf Du Haarspalter! Du musst meine Worte natürlich wieder in gewohnter Manier subsumieren und auseinandernehmen.
Was ich sagen wollte war natürlich nur, dass ich ja mein Stand- und Abblendlicht als Tagfahrlicht benutze und somit die Motorraumbeleuchtung dann während der Fahrt auch immer mit an ist. Solange da aber nichts bis auf den Boden durchscheint wie so eine peinliche Unterboden-Beleuchtung ist mir das egal. Sitzt ja ganz nah und zentral über dem Motorblock. Wenn da was durchscheint, sollte ich mal anhalten und nachsehen ob der Motor noch da ist.

Gruß Jippie
__________________
--------------------------------------------------
Verdammt! Ich bin sowas von positiv, dass ich die ganze negative Scheiße anziehe...!
--------------------------------------------------
Jippie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2008, 10:01   #13
Jippie
Der Herr der Ringe
 
Benutzerbild von Jippie
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Dortmund
Fahrzeug: Mercedes E-Klasse Kombi, W211 (LPG)
Standard

Zitat:
Zitat von Muck Beitrag anzeigen
Geile Idee, ich hab zwar einfach Widerstände in die SW´s eingelötet aber mit deiner Lösung kann man wenigstens was Sinnvolles machen mit der Energie

@ThomasD hat mich auf eine noch bessere Idee gebracht:

Ich speise ja bekanntlich die Motorraumbeleuchtung mit dem Standlicht, damit der BC nicht mault und damit ich die originalen Birnchen nicht irgendwo im Motorraum blank rumliegen habe.
Um zu vermeiden, dass im ausgeschalteten Zustand des Standlichtes die 5Volt-Kontollspannung des Licht-Kontroll-Moduls (LKM) dazu führt, dass die Angeleyes anfangen zu Blitzen, habe ich ja ein 12 Volt-Relais davor gesetzt.
So kommt nur Strom auf die Ringe wenn es wirklich 12 Volt sind. Und die originalen Birnchen (jetzt Motorraumbeleuchtung) hatte ich parallel zum Relais mit an die Stromversorgung gehangen, damit das LKM im ausgeschalteten Zustand die Birnchen erkennt und der Bordcomputer nicht einen Fehler meldet.

Besser ist es, wenn man statt eines Schließer-Relais ein Umschalter-Relais benutzt. Man lässt die originalen Birnchen im Standlicht-Scheinwerfer und klemmt sie mit auf das Relais. Nun landet im ausgeschalteten Zustand die 5 Volt Kontrollspannung des LKM bei den original Birnchen. Nichts leuchtet und der BC mault nicht. Wenn man nun das Standlicht einschaltet fließen 12 Volt auf das Relais, es schaltet um, und eben diese zwölf Volt bedienen die Angeleyes.

So leuchtet da nicht dauernd was im Motorraum wenn das Standlichtan ist und besondere Charm dieser Lösung liegt darin, dass man vor einem TÜV-Termin einfach nur einen Stecker umsteckt (ankommende Stromversorgung am Relais direkt wieder auf die Glühlampe) und schon hat der Wagen sein ursprüngliches Standlicht wieder.

Finde ich ne klasse Idde. Wie gesagt, ist nicht von mir sondern war ne
Anregeung von @ThomasD.
Werde ich aber auf jeden Fall noch genau so umsetzen.

Die Motorraumbeleuchtung bediene ich dann einfach mit einer anderen Spannung. Und kann dann zudem noch dafür sorgen, dass sie mittels eines Kontaktschalters nur dann angeht wenn die Motorhaube geöffnet wird.

Dann ist endlich alles so wie es sein soll.

Gruß Jippie
Jippie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 10:07   #14
harrry
Neues Mitglied
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2005
Ort: Euskirchen
Fahrzeug: E30 325i Cab.'90 / E32 730iA'90/E32 750iLA'88 / E34 525tds'92 / E36 320iA'94/E36 325iCab.'94/E36 316i'95 / E39 528iA'96+520iAT'01 / E60/1 525iA'04/'05
Standard

Hallo,

ist zwar schon was her...
Im E32 und E23 ist die Motorraumleuchte bei geschlossener Haube durch einen Türkontaktschalter ausgeschaltet. Hat der E38 da keine Aussparung für?

So long...
harrry ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 13:17   #15
Jippie
Der Herr der Ringe
 
Benutzerbild von Jippie
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Dortmund
Fahrzeug: Mercedes E-Klasse Kombi, W211 (LPG)
Standard

Auf dem vorderen Querträger sitzt auf der Beifahrerseite ein Kontaktschalter für die Alarmanlage.

Ich habe an gleicher Stelle auf der Fahrerseite eine kleine rechteckige Öffnung gedremelt und genau den gleichen Schalter nochmal eingesetzt.

So ist die Beleuchtung bei geöffneter Haube an und bei geschlossener aus.

Vorgesehen im Sinne einer vorhandenen Stanzung ist da leider nichts. Funktioniert aber wie beschrieben tadellos.

Gruß Jippie
Jippie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2015, 13:34   #16
Teilegott
Originalallergiker...
 
Benutzerbild von Teilegott
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Bad Lauterberg im Harz
Fahrzeug: BMW E38 728i M52 v.11/99 5gang, E28 2,5l 24V Vanos, E24 628CSi, E21 325i, VW Bus T3 und und und...
Standard

Es gibt für Alarmanlage so universelle Kontakte, die sehr lang sind und lediglich eine Bohrung benötigen. Die schalten die Masse, was sicherlich leicht zu verbauen sein sollte.



Brauchen nur ein 8mm Loch...
Teilegott ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2015, 13:41   #17
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

schreibst du uns auch die Quelle dazu?
eventuell mit Bestellnr.?

Danke.
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



13 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.18
peterpaul ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2015, 01:08   #18
Teilegott
Originalallergiker...
 
Benutzerbild von Teilegott
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Bad Lauterberg im Harz
Fahrzeug: BMW E38 728i M52 v.11/99 5gang, E28 2,5l 24V Vanos, E24 628CSi, E21 325i, VW Bus T3 und und und...
Standard

NUKLOAR!

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Alarmkontakte | Alarm-Sensoren | Sicherheit

Bitteschön!
Teilegott ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2015, 16:28   #19
harrry
Neues Mitglied
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2005
Ort: Euskirchen
Fahrzeug: E30 325i Cab.'90 / E32 730iA'90/E32 750iLA'88 / E34 525tds'92 / E36 320iA'94/E36 325iCab.'94/E36 316i'95 / E39 528iA'96+520iAT'01 / E60/1 525iA'04/'05
Standard

bitte: Nuhglohr! :-)
harrry ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 20:11   #20
Knight Rider
es kann nur Einen geben..
 
Benutzerbild von Knight Rider
 
Registriert seit: 22.02.2010
Ort: München
Fahrzeug: E38 728iA (05/96); E34 520iA (09/95); Toyota SUPRA 3.0i Turbo (04/92)
Standard

ist vielleicht nicht mehr aktuell, aber..

Wenn ich die Frage lese, wie man die Motorraumbeleuchtung schalten könnte..

Für alle E38 ab 09/95:
Im Motorhaubenkontakt / Motorhaubenschalter sitzen zwei Schließer (die auf der einen Seite gemeinsam auf Masse liegen. Wenn die Motorhaube geöffnet wird, schließen die Schalter), aber nur ein Kontakt wird ab Bj 09/95 benötigt.

Den anderen Kontakt kann man für die nachträgich verbaute Motorraumbeleuchtung (vom E32) verwendet werden. Dann hat man schon mal Massse. Fehlt nur noch der Plus, sollte aber kein Problem sein.

Werd mir wohl auch den (Un)sinn einer Motorraumbeleuchtung gönnen..
Knight Rider ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...und es gibt doch noch nahezu neuwertige 740i E38 JPM eBay, mobile und Co 31 20.08.2007 20:31
Fahrwerk: No name Teile - kauft sie Euch doch.... Erich BMW 7er, Modell E32 10 21.10.2006 07:53
Es gibt doch ein Leben nach dem e38 ... esau BMW 7er, Modell E38 8 29.06.2006 22:06
Und es gibt sie doch!!! Die 7er ohne Probleme Webdiver BMW 7er, Modell E38 7 17.03.2005 07:22
ATU und sie können es doch Hut ab! DD BMW 7er, Modell E32 3 31.08.2002 18:15


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:29 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group