Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2004, 09:06   #1
Frank.F
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Frage Xenon-Scheinwerfer und Standlicht

Hallo Zusammen,

ich habe im Handbuch gelesen das wenn man die "Birnchen" für die Standlichtringe austauschen will diesen bei den "normalen Hologenscheinwerfern" funktioniert, will man dieses bei den Xenonscheinwerfern machen steht im Handbuch "wenden sie sich an den BMW Service". Ist das wirklich ernst gemeint das man die Standlichtbirnchen nicht tauschen kann.

Über nachfragen beim Service wurde mir mitgeteilt das für das wechseln die Scheinwerfer ausgebaut werden müssen. Um die Scheinwerfer ausbauen zu können muss aber vorher die Stoßstange demontiert werden.

Es kann doch nicht ernst gemeint sein das für das wechseln einer kleinen "verf......" Standlichtbirne das halbe Auto auseinandergebaut werden muss.

Kann da jemand helfen? Ich wöchte dann auch gleich die "Birnchen" durch LED's ersetzen weil im zusammenspiel mit dem Xenonlicht die Standlichtringe zu dunkel und zu "GELB" aussehen.

Wenn irgendjemand dazu anregungen hat dann immer her damit.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2004, 12:11   #2
arnik
***iDrive FOREVER***
 
Benutzerbild von arnik
 
Registriert seit: 29.07.2003
Ort: Ldk. Sigmaringen
Fahrzeug: BMW 745i E65
Standard

Hey...

Wurde im Forum auch schon öfters diskutiert....

Es ist sehr schwierig die Birnchen auszutauschen (beim Händler kostets glaub über 60 Euro !!! ).... Also die Idee hatte ich auch schon mal mit den LED`s...aber dann scheiterte es an dem zu aufwendigen Umbau....
__________________
Gruss
***ARNI***


Jegliche Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtig und unterliegen dem Copyright des Verfassers.
arnik ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2004, 14:50   #3
pille
im Ruhestand
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort:
Fahrzeug: Auto
Breites Grinsen

Hallo allerseits
Im Bereich der Leuchtmittel eines Autos, hier der E65, scheint es so etwas wie ein Artenschutzabkommen zu geben. Um die Anteile an verbaubaren klassischen Glühbirnen nicht restlos aussterben zu lassen und dem Service ein nettes Einkommen zu sichern, bleiben immer noch ein paar Glühbirnchen im Einsatz.
Mir unverständlich, warum der 7er v/h noch klassische Blinkleuchten und nicht wie ja im Rücklicht in der gleichen Einheit verbaut auf komplett LED. Zumal die Mitbewerber S + A auch auf komplett LED setzen.

Die Standlichtringe, besser noch ein Kranz auf Einzel-LED-Basis sind ein absolutes Muß, das sollte spätestens beim Facelift serienmäßig sein. Hat nicht vielleicht einer hier im Forum Draht zu Hella?

Von den designorientierten Möglichkeiten einer komplett LED-bestückten Leuchteinheit mal ganz abgesehen (da gabs ja schon tolle Ideen) sind die Dinger ja fast unkaputtbar.

Gruß
Thilo
pille ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 15:44   #4
Frank.F
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Das ganze mit den "rest" Lampen ist mir auch sehr unverständlich ab was solls.
Ich versuche eine LED als Ersatz für das 10Watt Lämpchen zu konstruieren das einfach ausgetauscht wird.

Also original Birnchen raus und LED rein. Mal sehn ob das klappt. Leistungsstarke LED's gibt es ja mittlerweile genug. Obwohl man hier mit den verschiedenen Einheiten über Leuchtkraft schon ganz schön in rudern kommt. Aber DURCHHALTEN ist die devise.

Was mir schon mal ein stück weiterhelfen könnte: Wie kriegt man diese org. Lampe da raus ohne die Stoßstange abzubauen, oder wenn halt nicht anders, wie kriegt man diese Stoßstange ab ohne schäden zu Verursachen.

Schaun wir mal.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 17:48   #5
arnik
***iDrive FOREVER***
 
Benutzerbild von arnik
 
Registriert seit: 29.07.2003
Ort: Ldk. Sigmaringen
Fahrzeug: BMW 745i E65
Standard

Zum Thema Stoßstange:

AMIGA fragen !!!!! Der kennt sich da ja mittlerweile SEHR GUT aus!!!!
arnik ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2004, 05:57   #6
Amiga
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amiga
 
Registriert seit: 22.05.2002
Ort: Raum Zürich (Schweiz)
Fahrzeug: E66-745Li (2002), X5-40d (2012)
Standard

Der Abbau der Stossstange...
...gebe gerne auf Wunsch die Info's dazu.

Die Nebelscheinwerfer werden wie folgt demontiert.

1) Entfernen der schwarzen Plastikstreben jeweils links und rechts von der Mittelstrebe.
Dazu muss man(n) am breiten senkrechten Kunststoffstück (hinten) das Teil etwas auseinander ziehen, und gleichzeitig etwas nach vorne (gegen sich) ziehen.
2) Das andere Ende ist in den Nebelscheinwerfer geklipst.
Zum lösen das Ende des Steges fest (oben und unten) zusammen drücken und ziehen....so nun ist das Teil ca. 30cm lang weg!
3) es kommen zwei TORX Schrauben zum Vorschein (zumindest eine wir besser zugänglich) Diese nun lösen!
NICHT die Imbusschraube lösen oder daran drehen---(Justierung des Lichtkegels!)
4) Das Kunststoffgehäuse ist noch seitlich eingefahren
5) Lampenträger mit Abdeckung heraus ziehen
6) Stecker abziehen

EINBAU umgekehrt!

Gruss Amiga, der wo's hinter sich hat!
Amiga ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2004, 06:01   #7
Amiga
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amiga
 
Registriert seit: 22.05.2002
Ort: Raum Zürich (Schweiz)
Fahrzeug: E66-745Li (2002), X5-40d (2012)
Standard

Ups...das wahr ja garnicht die Frage!

Nun ich habe mich nicht geachtet, ob es unten an den Scheinwerfer noch Schrauben hatte.
Ich kann mir das aber schon vorstellen.

Der Abbau der Stosstange ist sehr umfangreich. Und nun muss ich weg, vertagen wir diese Frage?

Amiga, noch nicht geduscht!
Amiga ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2004, 08:11   #8
fetzberger
Mitglied
 
Benutzerbild von fetzberger
 
Registriert seit: 03.01.2004
Ort:
Fahrzeug: 5
Standard Standlicht

Für den Ersatz der Standlichtbirne 153 Euro !!! bezahlt. Tatsächlich: ohne Werkstatt geht nix.
Das "selbst" wechseln ist wohl nur was für Schrauber. Ich jedenfalls würde einen Totalausfall der Beleuchtung riskieren.
Allerdings finde ich diese Politik völligen Unsinn. Solche Methoden bewegen mich die Entscheidung 7ér zu überdenken.
fetzberger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2004, 09:04   #9
pille
im Ruhestand
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort:
Fahrzeug: Auto
Standard

@fetzberger

MOIN!

153,- EUR Alle Achtung!

Wie war das noch: "Form follows function"

hier wohl aber nicht mehr, immerhin doch eine erhebliche Summe und auch durchaus als ABM-Maßnahme (siehe meinen oberen Beitrag) zu verstehen

Vorschlag: Wie alt ist das Auto? Hast Du Tagfahrlicht programmieren lassen?
Auch wenn die Hersteller sich bei Leuchtmitteln weigern, diese in die Garantie mit einzubeziehen, so halte ich das nicht für grundsätzlich ausgeschlossen (Stichwort Xenon: hält länger als das Auto...). Gerade, wenn der Nutzer des Fahrzeuges diesen Wechsel nicht mehr ohne aufwändige Werkstatthilfe durchführen kann, dann greift hier womöglich doch die Fahrzeuggarantie (Konstruktionsmangel?).

Schick doch mal den Fall an Auto-BILD, die lieben solche Sachen und gelegentlich kommt auch was für den Kunden dabei heraus.

Auch für 7er - Fahrer sind in der Mehrzahl 153,- EUR keine peanuts mehr,
das muß man(n) so nicht hinnehmen.

Gruß Thilo
pille ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2004, 09:17   #10
fetzberger
Mitglied
 
Benutzerbild von fetzberger
 
Registriert seit: 03.01.2004
Ort:
Fahrzeug: 5
Standard

EZ. 12.2003 / Tageslicht ?????
Defekt trat nach etwa 2 Monaten auf. Na gut, vielleicht hätte ich das Licht nicht so oft anmachen dürfen [list]
Ansonsten bin ich trotzdem sehr zufrieden. bis jetzt 23´Tkm gefahren. Folgende Besuche waren nötig:
Standlicht
Austausch Lenkgetriebe ( gab Schläge )
Telefonhörer knarrt und hallt Teil 1.
knarrt und hallt immer noch Teil 2.
Telefonhöreraustausch 3. knarrt und hallt aber immer noch.

Jetzt steht dir erste größere Fahrt an. ( Gesamt 2.800 KM ) Drückt mir die Daumen !! Wass passiert eigentlich wenn ich im Ausland die SOS Taste drücke ????
fetzberger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist damit???? BMW 7er, Modell E32 17 14.10.2005 14:09
xenon Standlicht ohne Ringe ? Lösung ? ThomasD BMW 7er, Modell E38 7 04.03.2004 21:54
Hab jetzt Hella Xenon orginal Scheinwerfer, aber 4Kabel????? McQueen BMW 7er, Modell E32 6 02.05.2003 08:51


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:15 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group