Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2018, 20:11   #1
intru
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.03.2018
Ort: 90% Landkreis Teltow-Fläming - 10% Rhein-Erft-Kreis
Fahrzeug: E65-745d Special Edition Exclusive [XD2] Stratusgrau Metallic - Merino Ecru hell (09/2007)|E60-535d Platingrau Metallic - Dakota grau (09/2007)
Standard "Schlagen" im Lenkrad... ganzer Wagen zittert / wackelt

Ich komme irgendwie nicht mit dem Schlagen im Lenkrad und dem ganzen "wackeln" und "zittern" beim fahren zurecht. Ich weiß nicht mehr wo ich suchen oder gucken soll.

Das Kuriose = ist der Wagen kalt, ist es schlimmer... ist er warm, ist es weniger doch das kann doch gar nicht sein?!?
Mir ist aufgefallen, das es zwischen 60 und 120 am schlimmsten ist aber auch nicht immer. Mal ist absolut nichts und dann gehts ab und man wird sanft durchgeschüttelt. Wenn der Beifahrer sitzt unbesetzt ist, dann sieht man den richtig deutlich zittern und wackeln. Man spürt es überall im Wagen.

Also die Räder waren definitiv NICHT ausgewuchtet. Das wurde nachgeholt. Kurz war das wackeln und zittern weg und nun ist es wieder da.
Kann es an den "großen" Rädern liegen??? Obwohl 21" ja Serie ist...

Was könnte es sonst noch sein?
Querlenker vorne links sind schon gemacht. Waren ausgeschlagen...
intru ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 20:31   #2
Reisbrei
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.10.2016
Ort:
Fahrzeug: E65 750i(2005-2008)
Standard

Hallo,
Schau dir doch mal die Querlenker vorne an , das war bei mir der Fall, habe diese neu gemacht, danach hatte ich das Problem nicht mehr
War besonders bei Landstraßentempo und auf der Bahn bis 140 dass das Lenkrad gezittert hat.

LG
Reisbrei ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 20:44   #3
mystica
Der Lange
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von mystica
 
Registriert seit: 18.05.2006
Ort: Mengkofen
Fahrzeug: F02 760Li (07/09) F 39 BMW X2 xDrlve25e (12/20) - E 31-850i(07/91)F12 640D (12/11) Z3 2.8 E36/7 (05.97)
Standard

Zugstreben sind auch ein heißer Kandidat
__________________
mystica ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 21:17   #4
Rush1291
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Rush1291
 
Registriert seit: 13.06.2016
Ort: Winterthur
Fahrzeug: E65-745i 01.2002
Standard

Hast du Dynamic Drive ? Hast mal geschaut ob dein Stabilisator Öl verliert ?
Das wäre ein Grund warum wenn es wärmer wird das ruckeln weniger wird.
Rush1291 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 21:34   #5
dsvny
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dsvny
 
Registriert seit: 21.10.2012
Ort: Plüderhausen
Fahrzeug: E38 728iA (10.99)
Standard

Das gleiche Problem hatte ich auch, bei diesen Vibrationen handelt es sich um eine statische Unwucht!

Ursachen:

-Felgen ohne Zentrieringe montiert
-Standplatten bzw. Flatspot
-Höhenschlag der Reifen oder Felge
-Reifen montiert ohne Setzdruck und Montagepaste

Rundlauf der Felgen und Reifen prüfen lassen, und schauen ob Zentrieringe notwendig sind.
dsvny ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 21:58   #6
intru
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.03.2018
Ort: 90% Landkreis Teltow-Fläming - 10% Rhein-Erft-Kreis
Fahrzeug: E65-745d Special Edition Exclusive [XD2] Stratusgrau Metallic - Merino Ecru hell (09/2007)|E60-535d Platingrau Metallic - Dakota grau (09/2007)
Standard

ich frag morgen mal bei ner Selbsthilfewerkstatt nach, ob ich mal auf Bühne kann und ob er mit drunter guckt.

Querlenker vorne links hatte TÜV bemängelt und Plakette verweigert. Wurde von Händler dann neu gemacht... und danach gab´s Plakette ohne weitere Mängel.

Hmm... laut BMW wurde tatsächlich vorne links neu gemacht. Aber halt nur dort...

Am besten lasse ich Querlenker, Zugstreben und Stabilisatoren überprüfen. Ölaustritt ist mir nirgendwo aufgefallen. Die ganze Karre ist Furz trocken

wenigstens etwas positives...

Ich habe den mit original 19" Probe gefahren und da war nichts mit zittern, wackeln oder sonstiges. Jedenfalls ist mir absolut nichts aufgefallen.
Beim bremsen ist er auch ruhig. Zieht nicht weg oder so.

Abgeholt hab ich ihn mit 21" orig. Alpinas ohne Spurplatten.
Da hat er leicht gezittert. Das lag daran, das vorne nagelneue Reifen montiert wurden aber Räder danach NICHT ausgewuchtet wurden.
Da war das Zittern fast immer da.

Dann haben wir Spurplatten montiert, Räder neu gewuchtet und bis xx km/h liegt der Wagen ruhig. Dann gehts langsam los und wenn man schneller wird, dann immer stärker bis es aufeinmal ab Geschwindigkeit xxx km/h aufhört.

Mich stört es bisschen das auf Straße xy der Wagen wackeln wie nen Lämmerschwanz und auf Straße xyz ist Wagen absolut ruhig. Das ist das, was mich verwirrt. Müsste es dann nicht immer wackeln?!?

Standplatten dürfte dann, wenn vorne neue Reifen sind, nur hinten sein... ich werde mal überprüfen.

Was kann man gegen Höhenschlag machen?
Montagepaste wurde verwendet...

Ja werde gleich, wenn er Zeit hat, noch mal Felgen und Reifen prüfen lassen.
Ach man nervt das langsam

Vielen Dank für eure Hinweise!
intru ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 22:19   #7
dsvny
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dsvny
 
Registriert seit: 21.10.2012
Ort: Plüderhausen
Fahrzeug: E38 728iA (10.99)
Standard

Vibrationen sind mal mehr oder weniger, je nach Aussentemperatur bzw. Temperatur der Reifen. Bei Höhenschlag oder Standplatten hillft eigentlich nur ein Austausch der Reifen.

Noch ein Tip:

Spurplatten prüfen bzw. Auflagefläche von Felge und Spurplatte reinigen von Rost etc.

Nach einer kurzen Fahrt, Temperatur der Bremsscheiben messen. Die Temperatur sollten vorne bzw hinten bei beiden Scheiben gleich sein. Bei Abweichung evt. klemmender Bremskolben im Sattel, welcher auch gerne Vibrationen verursacht.
dsvny ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 22:24   #8
Jazze
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.12.2010
Ort:
Fahrzeug: e38-730i (05.95)/e65-745i (12.01)
Standard

Zitat:
Zitat von Rush1291 Beitrag anzeigen
Hast du Dynamic Drive ? Hast mal geschaut ob dein Stabilisator Öl verliert ?
Das wäre ein Grund warum wenn es wärmer wird das ruckeln weniger wird.
Guter Ansatz. Habe beide Entlüfterventile bestellt und werde sie diese Woche einbauen. Mein Filter ist nämlich mit Pentosin vollgelaufen und habe ähnliche Symptome. Und je weniger Öl im Vorratsbehälter ist, desto schlimmer wirds.
Jazze ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 22:28   #9
intru
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.03.2018
Ort: 90% Landkreis Teltow-Fläming - 10% Rhein-Erft-Kreis
Fahrzeug: E65-745d Special Edition Exclusive [XD2] Stratusgrau Metallic - Merino Ecru hell (09/2007)|E60-535d Platingrau Metallic - Dakota grau (09/2007)
Standard

Zitat:
Zitat von dsvny Beitrag anzeigen
Vibrationen sind mal mehr oder weniger, je nach Aussentemperatur bzw. Temperatur der Reifen. Bei Höhenschlag oder Standplatten hillft eigentlich nur ein Austausch der Reifen.

Noch ein Tip:

Spurplatten prüfen bzw. Auflagefläche von Felge und Spurplatte reinigen von Rost etc.

Nach einer kurzen Fahrt, Temperatur der Bremsscheiben messen. Die Temperatur sollten vorne bzw hinten bei beiden Scheiben gleich sein. Bei Abweichung evt. klemmender Bremskolben im Sattel, welcher auch gerne Vibrationen verursacht.
ich vermute stark, das es an den 21" Alpinas / Reifen / Distanzscheiben liegen könnte.
Mit den original 19" Winter ohne Distanzscheiben ist mir das nicht aufgefallen. Aber bin auch nicht so weit / schnell gefahren...

ich versuche morgen mehr raus zu bekommen.

Danke euch vielmals
intru ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 11:28   #10
intru
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.03.2018
Ort: 90% Landkreis Teltow-Fläming - 10% Rhein-Erft-Kreis
Fahrzeug: E65-745d Special Edition Exclusive [XD2] Stratusgrau Metallic - Merino Ecru hell (09/2007)|E60-535d Platingrau Metallic - Dakota grau (09/2007)
Standard

Es wird immer kurioser

Ich wollte heute morgen zur Werkstatt fahren und hatte wieder deutlich dieses Schlagen, Zittern im Lenkrad und man konnte dies im ganzen Fahrzeug spüren. Der Sitz neben mir wackelte, im Rückspiegel war alles verzittert... der ganze Wagen wurde "durchgeschüttelt".

Bisschen über 70km/h gehts los. Ich wollte nun nicht bis 200 über die Landstraße rasen... aber bis 120km/h hab ich mich kurz getraut und es wurde dann langsam weniger. Also ist das der Bereich, wo die Probleme bestehen.

Problem tritt beim Beschleunigen auf, wie auch beim ausrollen.

Auf der Fahrt zur Werkstatt habe ich aus Frust x mal zwischen Sport Modus und Komfort Modus hin und her gewechselt. Ich wollte gucken, ob das Schlagen und Zittern stärker oder schwächer wird. Am Anfang gab es kein Unterschied.
Ich bin jemand, der eigentlich immer vorrausschauend fährt, nicht stark bremst... eigentlich immer sehr Material schonend unterwegs... und aufgrund der Tests bin ich mal richtig zügig unterwegs gewesen, musste mal was fester Bremsen und urplötzlich = Ruhe!

Lenkrad steht fast absolut still. Da ist fast nichts mehr zu fühlen. Es ist mir unbegreiflich.

Auf dem Weg zur Werkstatt gibts ein Stück mit üblem Kopfsteinpflaster. Bin zuerst mit 30 da drüber, Fenster offen und wollte gucken ob da was klappert oder ob man überhaupt was hören könnte und vor allem von wo. Wenn was ausgeschlagen sein sollte, müsste bzw. könnte man es vielleicht hören... nichts. Alles sehr ruhig. Dann mit 50 drüber... keine Änderung...

Werkstatt angekommen und ...
der Gute ist bis nächste Woche im Urlaub

Bis dahin kann ich es ja noch beobachten.

Eure Hinweise möchte ich auf jedenfall alle abarbeiten!
Dennoch stellt sich mir die Frage ob es an Querlenker, Zugstreben, Felgen / Reifen (Höhenschlag, Standplatten), Spurplatten, Stabilisatoren liegen kann...
Dann müsste es doch, von meiner Logik her, die besagten Probleme immer bei diesen Geschwindigkeiten gleich stark auftreten und nicht zwischendurch, wie gerade aktuell der Fall ist, von jetzt auf gleich nachlassen und sogar fast komplett verschwinden.

Ich meine, wenn was ausgeschlagen wäre, dann ist es hinüber und x Minuten oder Kilometer später wirds dann nicht wieder fest ??

Ihr habt eure E65 / E66 alle schon viel länger als ich und denke mal auch viel mehr Erfahrungen sammeln können. Wie gesagt ich werde alle Hinweise nächste Woche, wenn meine Werkstatt Zeit für mich hat, nachgehen und abarbeiten.

Meine Vermutung wäre, das es (mit viel Glück) an den Bremsen liegt. Vorne die Scheiben sind fertig... sind noch Original Scheiben und Beläge. Jedenfalls wurde laut Serviceheft noch nie was an den Bremsen gemacht...
Vorne hab ich schon neue Scheiben und Beläge von ATE im Schuppen liegen... hinten die Scheiben sehen noch gut aus...
Das, wie dsvny schon sagt, die Kolben der Bremse nicht richtig funktionierten und durch der Bremsaktion heute sich die Sache wieder was gelockert hat...

oder es ist das, was Rush1291 meinte. Das irgendwas mit dem DynamicDrive oder dem EDC nicht ganz hinhaut.

Mit bremsen und EDC herum spielen war der Fehler verschwunden...

Naja egal. Mutmassen hilft nicht. Da muss geguckt werden.
Ich nehme gerne weitere Hinweise und Tips entgegen. Vielleicht hilft dem einen oder anderen ja die neuen Hinweise.

Ansonsten werde ich dann berichten, wenn ich in der Werkstatt war.
intru ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Schlagen/ Tackern" beim kleinen M60. Mjr_Pain BMW 7er, Modell E32 8 02.09.2009 14:33
[Stern online] "Harry - hol' schon 'mal den Wagen" - 30 Jahre BMW 7er Reihe Olli BMW 7er, allgemein 4 04.07.2008 06:00
E38 zittert im Stand, auto wackelt ??? Motor ok mh1919 BMW 7er, Modell E38 34 20.04.2007 12:19
Motorraum: Motor an "D" rein, Bremse treten und Auto "wackelt" sk8terboy BMW 7er, Modell E32 8 11.02.2005 21:06
Komisches "Schlagen"! Woher?? KJ750IL BMW 7er, Modell E38 24 15.03.2004 22:53


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:50 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group