Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2013, 13:27   #1
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard Tempomat lässt sich nicht einschalten

Heute war paukerpower, aus der Schweiz, bei mir um seinen Wagen mal zu checken und nach dem Tempomat zu schauen...
Also erst mal, der Zustand des Wagens ist super
Alles Serienmässig und auch in ziemlich guten Zustand
Fehlerspeicher war relativ voll
Nun ja... Fehlerspeicher habe ich, nach Auslesen und Ausdruck gelöscht... nur der Tempomat funktioniert nicht und in der DDE- Master (M67-4l-Diesel) bleibt ein "sporadischer" Fehler permanent drin
Zu diesem Fehler habe ich nun die Frage: Was bedeutet er und wo kommt der her?
Zitat:
ECU: DDE41KR0
JobStatus: OKAY
Variante: DDE41KR0
-------------------------------------------------------------
ERGEBNIS: 3 Fehler im Fehlerspeicher !
-------------------------------------------------------------
7680 CAN-Bus
Fehlerhäufigkeit: 47
Logistikzähler: 40
Fehler 1. mal aufgetreten bei:
Motordrehzahl 0.00 1/min
Versorgungsspannung 14.23 V
Einspritzmenge 28.16 mm^3
Fahrgeschwindigkeit 0.00 km/h
Fehler aufgetreten bei 244890.00 km
Fehler 2. mal aufgetreten bei:
Motordrehzahl 724.28 1/min
Versorgungsspannung 11.69 V
Einspritzmenge 11.78 mm^3
Fahrgeschwindigkeit 0.00 km/h
Fehler aufgetreten bei 249750.00 km
Fehler 3. mal aufgetreten bei:
Motordrehzahl 724.28 1/min
Versorgungsspannung 11.69 V
Einspritzmenge 11.78 mm^3
Fahrgeschwindigkeit 0.00 km/h
Fehler aufgetreten bei 249750.00 km
Fehler momentan vorhanden
sporadischer Fehler
Empfangsfehler ACC
Das Symptom beim Tempomaten ist:
Taste am Lenkrad zum Einschalten drücken - Leuchte im IKE geht an und 1 sec. danach wieder aus... MFL funktioniert einwandfrei... alle Tasten mit Funktion... und ausser dem Fehler in der DDE ist kein weiterer Fehler mehr aufgetreten

Ach ja... ich habe vergessen zu erwähnen dass KEIN ACC verbaut oder irgendwo codiert ist... habe alles durchsucht. NIX, kein ACC sondern einfach der normale Tempomat!
__________________

Geändert von PacificDigital (05.12.2013 um 13:29 Uhr). Grund: Ergänzung!
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 13:38   #2
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Vielleicht mal den ZCS neu schreiben ?
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 13:44   #3
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

auch im ZCS ist kein ACC vorhanden
ist richtig seltsam... der Fehler steht ja auch nur im Motorsteuergerät (Master)
Aber den ZCS mal neu einlesen lassen ist eventuell ne Möglichkeit... also nen vollständigen Batterie-Reset. So viel Zeit hatten wir dann noch nicht mehr (und an das Allheilwundermittel habe ich auch nicht gedacht)...
Die Batterie ist jedenfalls super in Schuß... 3 Std. mit Zündung ein und er lief trotzdem noch locker an
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 14:15   #4
Miranda
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.08.2011
Ort: Zell (LU)
Fahrzeug: BMW E36 316ti, E88 118i Cabrio, E38 740i von pilatus ;-)
Standard Fgr

Hinweise zur abschaltungen der FGR

Einschaltverbote der FGR sind, CAN Bus Störungen der DSC Botschaft oder Fehler beim Bremslichtschalter.
Miranda ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 15:56   #5
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

also Can-Bus Störung zu DSC
Das würde ja Sinn machen... aber: warum zum Teufel meldet dann DSC keinen Fehler? Die müssten sich doch bidirektional unterhalten... oder sehe ich das falsch?
Da wird man wohl demnächst irgendwann mal die beiden DDE's rausnehmen müssen und die Anschlußsstecker/Kontakte überprüfen...
Die meisten restlichen Fehler waren Unterspannungsfehler wegen der langen Standzeit beim Verkäufer... aber nun ist ne neue 90AH-900A AGM drin.... und die schein okay zu sein
Bremslichtschalter bringt saubere Signale und Bremslicht geht auch aus... wobei der Bremslichtschalter uninteressant ist, denn einschalten kann man den Tempomaten normal auch im Stand und bei gedrückter Bremse... nur eben nicht eine Geschwindigkeit aktivieren
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 18:51   #6
McTube
Moderator
 
Benutzerbild von McTube
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Ruhrgebiet
Fahrzeug: S50B32
Standard

Die Werte sind interessant:

Fehler 1. mal aufgetreten bei:
Motordrehzahl 0.00 1/min
Versorgungsspannung 14.23 V
Einspritzmenge 28.16 mm^3
Fahrgeschwindigkeit 0.00 km/h
Fehler aufgetreten bei 244890.00 km
Fehler 2. mal aufgetreten bei:
Motordrehzahl 724.28 1/min
Versorgungsspannung 11.69 V
Einspritzmenge 11.78 mm^3
Fahrgeschwindigkeit 0.00 km/h
Fehler aufgetreten bei 249750.00 km
Fehler 3. mal aufgetreten bei:
Motordrehzahl 724.28 1/min
Versorgungsspannung 11.69 V
Einspritzmenge 11.78 mm^3
Fahrgeschwindigkeit 0.00 km/h
Fehler aufgetreten bei 249750.00 km

Steht in der EGS was drin? Die hängt doch auch dran.
__________________
Komm zur Ruhr! Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Das Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt Europas 2010
McTube ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 19:35   #7
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

also der Auszug aus dem Fehlerspeicher ist der "alte"...
Nach dem Löschen kam er sofort wieder und da mit passenden Spannungswerten
Das Problem ist, der Tempomat lässt sich nicht einschalten... soweit, dass man während der Fahrt an aktivieren denkt, soweit kamen wir ja nicht
es gab keinerlei weitere Fehlereinträge mehr... weder in ABS, DSC, IKE,ZKE,PDC... noch EGS... ansonsten wären wir dem Fehler nen bissel näher
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 20:15   #8
McTube
Moderator
 
Benutzerbild von McTube
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Ruhrgebiet
Fahrzeug: S50B32
Standard

Zitat:
Zitat von Miranda Beitrag anzeigen
Einschaltverbote der FGR sind, CAN Bus Störungen der DSC Botschaft oder Fehler beim Bremslichtschalter.
Und bei Fahrzeugen mit ACC: ACC-Fehler.

Wenn der warum auch immer glaubt ACC zu haben dann wäre der CAN-Fehler nebst Abschaltung plausibel.
McTube ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 22:37   #9
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

also wirklich nen Batterie-Reset durchführen, damit alle Steuergeräte anhand des ZCS sich neu anmelden... dann müsste alles ACC... woher auch immer... weg sein gefunden habe ich auch per N*S-Expert nix
Ansonsten muss man eventuell die beiden DDE's neu flashen...
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Radio lässt sich nicht mehr einschalten xylo BMW 7er, Modell E38 8 01.10.2013 13:27
Elektrik: DWA lässt sich nicht mehr einschalten abenson BMW 7er, Modell E32 9 12.11.2007 06:03
Motorraum: Automatikgetriebe - Gang lässt sich nicht einschalten H.D. BMW 7er, Modell E32 7 26.07.2005 21:29
Elektrik: Radio lässt sich nicht einschalten lana BMW 7er, Modell E38 2 26.11.2004 13:42
Elektrik: Radio lässt sich nicht einschalten lana BMW 7er, Modell E38 0 11.11.2004 16:13


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group