Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2010, 00:50   #1
V8 Mike
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von V8 Mike
 
Registriert seit: 19.03.2006
Ort: Saarlouis
Fahrzeug: BMW 735i E38
Standard Wasserpumpe defekt

Hallo, meine Wapu iss defekt.
Jetzt wird die Wasserpumpe gewechselt und auch gleich der Riemen und das Thermostat.
Der Werkstattkönig (Boschdienst) meinte er bräuchte ca. 5 Std um alles zu erledigen.
Kommt mir etwas lang vor, oder täusche ich mich?
Ich brauch halt nen Anhaltspunkt,wie lange der komplette Einbau der Teile normalerweise ungefähr dauert.
V8 Mike ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 00:53   #2
allesschrauber
schraubt mit Leidenschaft
 
Benutzerbild von allesschrauber
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Kelkheim
Fahrzeug: e38-750i (06.95)
Standard

5std find ich etwas hoch, auch wenns schon ziemlich fummelig ist.
Aber gut, hatter vllt noch nicht oft gemacht, und bisschen Reserve eingeplant.

Was ruft er denn für nen Preis auf, für die gesamte Arbeit?
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Mario

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Meine Seite von mir für euch mit Tipps und Tricks rund um den E38
allesschrauber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 09:26   #3
V8 Mike
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von V8 Mike
 
Registriert seit: 19.03.2006
Ort: Saarlouis
Fahrzeug: BMW 735i E38
Standard

Preis für die Arbeit hab ich noch nicht.er sagte mir nur die Stunden. Werde ich morgen klären.
V8 Mike ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 09:53   #4
Plumps
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Plumps
 
Registriert seit: 09.05.2009
Ort: Veilsdorf
Fahrzeug: E38-735i
Standard

Die Kiste muß erst mal abkühlen und zum Entlüften muß die Kiste wieder warm laufen.. da sind dann schon mal 2 Stunden von den 5 weg. Das Schrauben geht in 1,5 Stunden. Dem Dichtmittel (Wasserpumpe) sollte man auch noch aweng Zeit gegeben. Was am nervigste ist: Das Lüfterrad... geht bei den Motoren meist nur mit Spezialwerkzeug zum Gegenhalten vernünftig ab...
Plumps ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 10:22   #5
huskimarc
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von huskimarc
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: rickenbach
Fahrzeug: 740,M62 BJ3/98,328itouring/95,Honda Fireblade CBR900RR(sc28)
Standard

falls der mensch in der werkstatt nur ein arm hat, dann gehen 5 stunden schon ok, ansonsten hat er wohl "etwas" viel zeit eingeplant
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
huskimarc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 10:25   #6
MetalOpa
Autofahrer
 
Benutzerbild von MetalOpa
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Liebenau
Fahrzeug: BMW 745(E65)Bj.02/02; EZ 03/03(Prins VSI); BMW 525i (E61)EZ 10/09; BMW Z3 2.8 Bj. 10/98
Standard

Also ich würde auch sagen das die reine Arbeitszeit bei 2 - 2 1/2 Stunden liegt.
Und um die geht es hier hauptsächlich, denke ich mal.

Also erst mal genau fragen wie er auf die 5 Stunden kommt und was davon bezahlt werden soll.

@Plumps
Ich habe für das Lüfterrad noch nie Spezialwerkzeug gebraucht und habe es, bis auf einmal, immer mit einem beherzten Hammerschlag auf den Schlüssel los bekommen.

Gruss Ralf
__________________
wer bis zum Hals in der Scheisse steht, sollte den Kopf nicht hängen lassen \m/
Aktueller Durschnittsverbrauch: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
MetalOpa ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 10:32   #7
Plumps
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Plumps
 
Registriert seit: 09.05.2009
Ort: Veilsdorf
Fahrzeug: E38-735i
Standard

@MetalOpa: Ich hab das LR 15Jahre auch ohne Spezialwerkzeug abbekommen. Nur bei manchen e38 geht das leider nicht... keine Ahnung warum... ob es bei den verschiedenen Bj mal Qualitätsunterschiede im Material oder am Gewinde gibt/gab.. alles Spekulation... Ich hab mir dann, weil extrem genervt, Eins gebaut...
Plumps ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 10:36   #8
johnwayne27
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von johnwayne27
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Trier
Fahrzeug: Dodge RAM SLT 5.7 Hemi - E38-750i (12.1996) FL - E36 318i Cabrio - Seat Arosa
Standard

Zitat:
Zitat von Plumps Beitrag anzeigen
Das Lüfterrad... geht bei den Motoren meist nur mit Spezialwerkzeug zum Gegenhalten vernünftig ab...
Das Lüfterrad ist mit 3 5er Imbusschrauben befestigt, also das macht gar keine Probleme.
Du meinst die Visko, und die geht tatsächlich mit einem Schlag im Uhrzeigersinn auf, manchmal bedarf es paar Schläge mit einem Hammer auf den 32er Schlüssel!

Einfacher wirds, wenn man den Riemen dabei mit einem Schraubendfreher etwas mehr "verspannt" , so dreht dieser nicht mehr so einfach mit.

5 Stunden ist schon etwas viel für den V8, mit 2 Händen, einem aufgeräumten Arbeitsplatz wo er weiß wo sein Werkzeug liegt sollten da 3.5 Std völlig reichen.

Lg
johnwayne27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 10:45   #9
alexis sorbas
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von alexis sorbas
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Neuhausen a.d.F
Fahrzeug: BMW E12 525
Standard

500-700€ kostet es beim incl. Material.
alexis sorbas ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 11:19   #10
Plumps
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Plumps
 
Registriert seit: 09.05.2009
Ort: Veilsdorf
Fahrzeug: E38-735i
Standard

@Johnwayne: Die beiden Fälle von lösungsresidenten Viskokupplungen waren M62 Motoren der Bj 7/97 und 5/98. Weil ich die Innengewinde immer saubermache und einwenig einfette, ist mir in beiden Fällen aufgefallen, dass die Gewinde extrem rau waren. Der direkte Putzlappen-Fussel-Vergleich mit einer Viskokupplung von einem M52 Motor BJ 94 offenbarte das Problem. Ich habe damals nach ca. 1Stunde Überzeugungsversuchen mit 32er Schlüssel, 2,5kg Hammer, WD40 und verschiedenen Versuchen den Riemen etwas straffer zu spannen (Schraubenzieher, Montageeisen, Holzkeile) mir dann diese Werkzeug gebastelt. Ich hatte bis dahin sicherlich schon 50mal eine Viskokupplung ausgebaut. Ich fand das Werkzeug bis zu diesem Zeitpunkt irgendwie total überflüssig. Und dann kamen diese beiden M62 Motoren innerhalb von 4 Wochen. Hab Morgen wieder das Vergnügen an meinem M62 die Viskokupplung auszubauen.
Plumps ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Wasserpumpe warscheinlich defekt DVD84 BMW 7er, Modell E32 3 21.08.2010 10:03
Motorraum: Wasserpumpe defekt Marantzpaul BMW 7er, Modell E38 10 16.08.2007 13:57
Motorraum: Hilfe Wasserpumpe defekt!!! (Hannover) zway BMW 7er, Modell E32 4 15.11.2004 22:27
Motorraum: Wasserpumpe defekt? macbec BMW 7er, Modell E32 8 24.09.2004 17:10
Wasserpumpe wann defekt??? bwhille BMW 7er, Modell E38 3 21.09.2003 18:54


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group