Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32 > E32: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2020, 19:35   #1
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 92, E30 325iC Bj. 91, BMW 2000CS Bj. 67, Yamaha XS1100, Bj. 79, Yamaha XS1100 Bj. 82, Snipa Bj. 1951
Standard Tankentlüftungsventil: Kauftipp

Hallo Mitschrauber,

es geht hier um das Tankentlüftungsventil. Das ist bei allen Euro1 und Euro2 Fahrzeugen (E30, E31, E32, E34) verbaut. Das geht schon mal kaputt, und dann zieht der Motor Nebenluft.

Leider kostet das Ventil bei BMW stolze 277€ (Nr. 13901711395). Wenn man das Ventil auf dem freien Markt kauft, kostet es immerhin noch rund 130€ (Bosch Nr. 0280142150).


Es gibt aber eine Alternative:

Das Ventil mit der BMW Nr. 13901465030 kostet bei BMW 44€. Das ist bei neueren BMW Motorrädern verbaut. Auf dem freien Markt bekommt man es für rund 25€ (Bosch Nr. 0280142310)


Es gibt allerdings 2 kleine Besonderheiten, welche zu beachten sind:

Zum Einen hat das neue Ventil auf Anschlussseite zum Aktivkohlefilter einen 8mm Anschluss. Das alte Ventil hat einen 6mm Anschluss. Die andere Seite (zur Ansauge hin) ist bei beiden mit 8mm identisch.
Ich habe einfach den 6mm Schlauch gegen einen 8mm Schlauch getauscht und diesen auch an den Aktivkohlefilter an den 6mm Stutzen montiert. Das geht völlig problemlos.

Zum Anderen muss man den Gummiring von der Halterung umdrehen, damit die Durchflussrichtung des neuen Ventils stimmt (Einbaulage ist mit einem Pfeil gekennzeichnet).


Das war es dann auch schon (siehe Bilder) ..............


Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/attach...1&d=1587490104

Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/attach...1&d=1587490104

Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/attach...1&d=1587490104

Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/attach...1&d=1587490104

Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/attach...1&d=1587490104
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3734.jpg (107,9 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3736.jpg (86,9 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3739.jpg (107,0 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3741.jpg (109,6 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3743.jpg (86,3 KB, 33x aufgerufen)
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 09:44   #2
Stiefelknecht
Ärmstes Mitglied
 
Benutzerbild von Stiefelknecht
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Elzach
Fahrzeug: 740i 12/92
Standard

Gut zu wissen, DANKE
An dieses Teil denkt ja nicht wirklich jemand.

MfG
Chris
__________________
Nachrüstungen
original:
Vollleder / Standheizung / M-Fahrwerk VA+HA / el. Heckrollo / Memory / AUC (mod. by Salzpuckel) / abl. Innenspiegel
andere Baureihen/sonstiges:
4-Kolben-Bremse vom 840er / E36 Sportlenkrad / BMW Professional RDS E36 / Diversity E38 / H&B Sportauspuff / Interface für Öltemp/Druck / Getriebetemp. / Innentemp. übers Kombi
GSM-Modul für SH/SL
Stiefelknecht ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 13:09   #3
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

aber wieso hat das tankentlüftungsventil 2 elektrische Anschlüsse ??
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



15 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.20
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 13:56   #4
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Aus Pruefanleitung DME 1.1:Tankentlueftungsventil (TE-Ventil) pruefen: Das TE-Ventil wird im Sekundentakt angesteuert. Die Taktung ist mit der Hand fuehlbar.

Dichtheit pruefen: Unterdruckversorgung vom vom Service-Tester am 8-mm Anschluss anschliessen (Durchflusspfeil beachten). Unterdruck auf 600 mbar einregulieren und TE-Ventil mit 12V versorgen. Unterdruckpumpe abschalten, nach 20 Sekunden darf der Druckabfall 50 mbar nicht uebersteigen. Im stromlosen Zustand ist das TE-Ventil durch ein Rueckschlagventil bis zu einem Saugrohrunterdruck von 20 mbar geschlossen.

Ansteuerphasen pruefen: Das TE-Ventil wird im Leerlauf angesteuert und ist somit geschlossen. Sobald die Lambdaregelung aktiv ist und die Drehzahl bis ca. 1600 UPM erhoeht wird, kann die schrittweise Oeffnung beobachtet werden.
-------------------
Kurzprüfung: Das Tankentlüftungsventil sollte einen Widerstand von 45 ± 20 Ohm haben und in spannungslosem Zustand geschlossen sein.
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 15:48   #5
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

also mein tankentlüftungsflter im E65 hat keine solche Taktung ........

wieso ist das in damaligen Zeiten - noch weit vorher als alles elektrifiziert wurde ..... so gewesen ??????
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 16:55   #6
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen
also mein tankentlüftungsflter im E65 hat keine solche Taktung ........

wieso ist das in damaligen Zeiten - noch weit vorher als alles elektrifiziert wurde ..... so gewesen ??????
Die eine Überlegung wäre, das es mechanisch nur durch Unterdruck angesteuert wird...

Die andere, man hat die elektrischen Anschlüsse schlichtweg vergessen.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 18:42   #7
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 92, E30 325iC Bj. 91, BMW 2000CS Bj. 67, Yamaha XS1100, Bj. 79, Yamaha XS1100 Bj. 82, Snipa Bj. 1951
Standard

Das mit der Taktung glaube ich auch nicht. Das Ventil hat 2 Kontakte, weil es durch die Gummihalterung einen Masseanschluss braucht, also einfach ein + und ein -.

Das Steuergerät öffnet das Ventil bei betriebswarmen Motor, sonst ist es zu. Mehr gibt die alte Motronik nicht her, meiner Meinung nach.

Beim Start muss es zu sein, damit er richtig anspringt und im kalten Zustand rund läuft.
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 18:59   #8
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von 68msw Beitrag anzeigen
Das mit der Taktung glaube ich auch nicht.
Das Steuergerät öffnet das Ventil bei betriebswarmen Motor, sonst ist es zu.
Mehr gibt die alte Motronik nicht her, meiner Meinung nach.
"In dieser Leitung befindet sich ein Tankentlüftungsventil,
das über das Motorsteuergerät getaktet wird, und ein mechanisches Rückschlagventil."

Also ich glaube das, es sei denn Du beweist mir das Gegenteil.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 19:02   #9
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 92, E30 325iC Bj. 91, BMW 2000CS Bj. 67, Yamaha XS1100, Bj. 79, Yamaha XS1100 Bj. 82, Snipa Bj. 1951
Standard

Du nu wieder :-)


Wo ist denn das mechanische Rückschlagventil?
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 00:16   #10
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Original BMW Pruefanleitung DME fuer M20 und M30 sagt das Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://wp1016621.server-he.de/fotost...DME11-735i.pdf
Tankentlueftung bei Modellen mit Katalysator
..in der Leitung vom Aktivekohlefilter zum Luftsammler befindet sich ein Ventil, das den Entlueftungsstrom abhaengig vom aktuellen Betriebszustand drosselt oder freigibt. Die elektrische Ansteuerung (Taktung) des Ventils erfolgt drehzahl- und lastabhaengig. Der Entlueftungszyklus beinhaltet 16 Taktstufen und beginnt, sobald die Lambdaregelung aktiv ist. Nach Ablauf eines Zyklus erfolgt die Schliessung des Ventils fuer ca. 5 Minuten. Im stromlosen Zustand ist das Ventil nur durch das Rueckschlagventil verschlossen. Bei steigendem Unterdruck im Luftsammler wird das Ventil geoeffnet, so lange keine Spannung (12V) anliegt.

Fehler 05 mit dem BMW Tester: 900 Fehlerspeicher: 05 Ventil-Tankentlueftung
Dieser Fehler wird gespeichert, wenn ein Kurzschluss am Tankentlueftungsventil oder der Zuleitung auftritt. Fehlersuche laut Bildschirmanzeige. Pruefwerte siehe Kapitel Bauteilpruefung.

Pruefung 2 - Tankentlueftungsventil (TE-Ventil)
Das TE-Ventil wird im Sekundentakt angesteuert. Die Taktung ist mit der Hand fuehlbar.

Dichtheit pruefen: Unterdruckversorgung vom vom Service-Tester am 8-mm Anschluss anschliessen (Durchflusspfeil beachten). Unterdruck auf 600 mbar einregulieren und TE-Ventil mit 12V versorgen. Unterdruckpumpe abschalten, nach 20 Sekunden darf der Druckabfall 50 mbar nicht uebersteigen. Im stromlosen Zustand ist das TE-Ventil durch ein Rueckschlagventil bis zu einem Saugrohrunterdruck von 20 mbar geschlossen.

Ansteuerphasen pruefen: Das TE-Ventil wird im Leerlauf angesteuert und ist somit geschlossen. Sobald die Lambdaregelung aktiv ist und die Drehzahl bis ca. 1600 UPM erhoeht wird, kann die schrittweise Oeffnung beobachtet werden.
(Die verlinkte Anleitung bitte runterladen, bevor sie wieder verschwindet)
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kauftipp 750i RedGerman BMW 7er, Modell E38 8 30.01.2011 15:41
Kauftipp E38 750iA nuh81 BMW 7er, Modell E38 2 04.10.2007 02:03
Kauftipp zum 750i aferber BMW 7er, Modell E32 14 15.11.2005 19:53
Kauftipp Lothar BMW 7er, Modell E38 6 30.12.2004 21:14
kauftipp...??? bigpig BMW 7er, Modell E23 7 16.12.2004 17:01


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group