Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2021, 07:59   #31
J.J. McClure
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von J.J. McClure
 
Registriert seit: 28.12.2003
Ort:
Fahrzeug: ´91er 730i M30
Standard

Servus,

also ehrlich gesagt, wenn ich mir die paar Bilder vom Unterboden so ansehe auf denen man kaum Rost erkennen kann und das auch für die restliche Karosse gilt, außer dem nachlackierten Koflügel kein echter Unfallschaden vorhanden ist und der V12 rund läuft, finde ich 6500€ für einen 94er E32 750i aktuell einen angemessenen Preis. Dafür ein mängelfreies Fahrzeug zu erwarten wäre utopisch, aber bei einem im fünfstelligen Preissegment wird man genauso verarscht. Daher Augen auf beim Youngtimerkauf - insbesondere bei so komplexen Geräten wie einem 750i! Die paar Mängelchen, die bisher gefunden wurden, lassen sich doch kostengünstig beheben. Heckscheibenheizung, Klimaanlage, Warnblinker, Scheinwerferreinigungsanlage defekt und ein Ölleck, das vermutlich nur von einem Öldruckschalter verursacht wird ist doch lächerlich in Anbetracht dessen, was bei einem 750i sonst alles defekt sein könnte. Ich würde mich mehr über durchgefaulte Bodenbleche, Schweller, Türunterkanten..., eingelaufene Nockenwellen, mangelhafte Kompression, Öl im Kühlwasser, ein verschlissenes Lenk- oder Automatikgetriebe, defekte EDC-Stoßdämpfer, einen misteriösen Hydraulikölverlust oder eine spinnende Motorelektronik aufregen.

Gruß
Schorsch
J.J. McClure ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2021, 08:17   #32
Twinbrother II
Mitglied
 
Benutzerbild von Twinbrother II
 
Registriert seit: 20.10.2017
Ort: Burgdorf/Sorgensen
Fahrzeug: E61 530i LCI S1000RR2019 E32 750i (01.94)
Standard

Alles klar Schorsch das muntert mich auf.
Habe noch nicht geschafft das Elektrik-Problem nach zu sehen. Nur ein Crash-Alarm Geber Relais bestellt.
Kümmer mich zur Zeit um einen MSD und ESD damit mehr Ruhe ist.
Habe einen aus Edelstahl in Aussicht und schon ein Satz Anbauteile,Flansche und Oelfilter bestellt.
Welches Oel sollte ich für den V12 nehmen?
Bei meinem 5er E61 530i N53 nehme ich immer Mobil Formular 5W30.
Kann ich das für den 750er auch nehmen?
Will kein Oelthread auf machen.......
Der Oelverlust war im übrigen der Oeldruckschalter. Das ist das Oel durch den Stecker raus gelaufen...
Habe schon einen neuen besorgt aber auch noch nicht verbaut.
Twinbrother II ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2021, 09:38   #33
J.J. McClure
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von J.J. McClure
 
Registriert seit: 28.12.2003
Ort:
Fahrzeug: ´91er 730i M30
Standard

Zitat:
Zitat von Twinbrother II Beitrag anzeigen
Welches Oel sollte ich für den V12 nehmen?
Bei meinem 5er E61 530i N53 nehme ich immer Mobil Formular 5W30.
Kann ich das für den 750er auch nehmen?
Will kein Oelthread auf machen.......

Genau so ein XW-30 Motoröl würde ich auf keinen Fall für den M70 nehmen. So dünnes Hightechöl gab es damals nicht und deshalb sind z.B. die Lagerspiele, Hydroelemente und Düsenquerschnitte von Ölern alter Motoren (wie z.B. für die Nockenschmierung beim M70) nicht dafür ausgelegt. Das kann zu unsichtbaren Problemen mit zu geringem Öldruck an entlegenen Stellen des Motors führen, die langfristig Lagerschäden zur Folge haben. Ich würde daher ein konventionelles 10W-40 oder 15W-40 der Qualitätsstufe ACEA A3 bzw. API SL od. SN verwenden, idealerweise mit "BMW Spezialöl" Freigabe. Die alten CCMC Angaben in der Betriebsanleitung sind schon lange von den ACEA Normen abgelöst worden, weshalb man mit diesen Angaben nichts mehr findet. Da man diese "BMW Spezialöl" Freigabe aber auch kaum findet, orientiere ich mich beim Motorölkauf für meine alten Kisten an der häufiger zu findenden Mercedes 229.1 Norm für kurz gesagt "ältere Fahreuge mit konventionellen Verbrennungsmotoren und normalen Wechselintervallen".

Schönen Gruß
Schorsch
J.J. McClure ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2021, 23:03   #34
Twinbrother II
Mitglied
 
Benutzerbild von Twinbrother II
 
Registriert seit: 20.10.2017
Ort: Burgdorf/Sorgensen
Fahrzeug: E61 530i LCI S1000RR2019 E32 750i (01.94)
Standard

So heute 956km gefahren um den Auspuff abzuholen.
Anbausatz von Leebmann auch gekommen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20210123_202027 - Kopie.jpg (102,9 KB, 35x aufgerufen)
Twinbrother II ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2021, 23:22   #35
Zlatko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Zlatko
 
Registriert seit: 15.12.2003
Ort: Balingen
Fahrzeug: 750iL Highline Individual 02/93, 750i 06/92, 750i 02/88
Standard

Na hoffentlich ist das Stück zwischen MSD und ESD unter dem Hitzeschutz noch intakt...
Zlatko ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2021, 23:37   #36
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

wenn Du das Stueck zwischen ESD und MSD reparieren musst, Engl hat da was Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.engl-production.de/index.html
Satz ENGL-Hitzebleche für M70 Kat aus Edelstahl mit Hitzefolie
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2021, 11:01   #37
Twinbrother II
Mitglied
 
Benutzerbild von Twinbrother II
 
Registriert seit: 20.10.2017
Ort: Burgdorf/Sorgensen
Fahrzeug: E61 530i LCI S1000RR2019 E32 750i (01.94)
Standard

Ich habe ihn geholt weil mein MSD durch ist. Der Vorbesitzer hatte ihn instand setzen lassen. Eigentlich wollte er ihn wechseln aber angeblich keinen bekommen.
Der ESD und MSD den ich geholt habe war lag demontiert ca 18 Jahre auf dem Boden oder Speicher oder sowas.
Ich denke er ist soweit ganz solide. Ich werde es von außen leicht abschleifen und Hitzefarbe ran sprühen.
Twinbrother II ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2021, 16:38   #38
Twinbrother II
Mitglied
 
Benutzerbild von Twinbrother II
 
Registriert seit: 20.10.2017
Ort: Burgdorf/Sorgensen
Fahrzeug: E61 530i LCI S1000RR2019 E32 750i (01.94)
Standard

Von der Unterseite sieht er besser aus.
Habe ihn etwas abgeschliffen und Hitzebeständigen Lack rauf gemacht.
Habe aus den beiden Flanschen noch jeweils eine Mutter mit Gewinde nach ordentlichem einsprühen raus gedreht, dabei habe ich gesehen das ein Flansch gerissen ist?
Habe in meinen Anbausatz welche dabei aber wie bekomme ich den drüber?!?
Der ist doch umgebördelt?

Gruß Marlo
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20210124_140643 - Kopie.jpg (98,4 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210124_143233 - Kopie.jpg (102,6 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210124_143838 - Kopie.jpg (100,0 KB, 34x aufgerufen)
Twinbrother II ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2021, 20:51   #39
Twinbrother II
Mitglied
 
Benutzerbild von Twinbrother II
 
Registriert seit: 20.10.2017
Ort: Burgdorf/Sorgensen
Fahrzeug: E61 530i LCI S1000RR2019 E32 750i (01.94)
Standard

So gestern den anderen Auspuff runter gesetzt der 18-19 Jahre gelagert war. Auto war gleich ruhiger aber es tropfte Oel auf den Krümer
Da ich im Moment noch nicht die Zeit dafür habe werde ihn demnächst in die Werkstatt geben.....
Eine kaputte Sicherung für die nicht funktionierende Heckscheibenheizung hatte ich auch entdeckt. Ob sie jetzt funktioniert habe ich noch nicht getestet. Naja nach und nach....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20210130-WA0003 - Kopie.jpg (95,2 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210129_192644 - Kopie.jpg (76,0 KB, 28x aufgerufen)
Twinbrother II ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2021, 08:56   #40
Helmut Paul
Mitglied
 
Benutzerbild von Helmut Paul
 
Registriert seit: 20.10.2020
Ort: Deggendorf
Fahrzeug: BMW E34
Standard

Um der Flansch drüber zu bringen müßtest du die Rohre abflexen. Ich würde den Flansch mit dem Riss so hernehmen, er muss ja nichts abdichten. Ich bin direkt neidisch auf deine kleine Werkstatt.
Helmut Paul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung E38 TigerCrow BMW 7er, Modell E38 17 17.12.2015 05:53
Kaufberatung E65 sEbAsTiAn728 BMW 7er, Modell E65/E66 63 05.08.2015 13:15
E65 Kaufberatung Berlin-Taxi eBay, mobile und Co 13 29.08.2014 16:35
Kaufberatung david1000 BMW 7er, Modell E38 4 08.12.2008 10:07
kaufberatung dannydanny BMW 7er, Modell E38 2 18.11.2008 00:07


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group