Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2017, 11:19   #11
Amber
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amber
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Oberdreis
Fahrzeug: E38-740iL Individualserie Sportedition Middle East (05.2001) LPG Prins VSI
Standard

Ich kenne mich zwar mit der Marke "Fulda" nicht aus, habe aber schon einige Reifenfabrikate in meinem Autofahrerleben durch.

Die einzige zuverlässige Reifenmarke auf schweren Limosinen war die Marke "Michelin". Kein Ärger vom ersten bis zum letzten Kilometer, ganz egal ob sie in Frankreich, Portugal oder sogar Kanada hergestellt waren. Keine Unwuchten, keine Schwächen auch nach X-Kilometern.

Ich habe mich früher eher gescheut, diese Marke zu fahren (wegen der Anschaffungskosten), aber letzlich habe ich keinen Ärger mit Komfort und Sicherheit. Zurzeit fahre ich auf einem Zweitwagen ein paar China-Winterreifen (waren beim Autokauf fast neu und geschenkt dabei) und bin froh, wenn die runter sind!

Das soll jetzt kein Werbung für Michelin sein, aber das sind meine persönlichen Erfahrungen aus den letzten 30 Jahren.
Amber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 12:01   #12
740iA Individ
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2013
Ort: Nordhausen
Fahrzeug: E38-740iA (05.99)
Standard

Moinsen.

Ein damliger Kumpel ausm Schwarzwald hatte einen Online-Reifen-Versandhandel und er hat mir gesagt, dass in meinem Falle alle Plattformen wie reifen-direkt, reifen.com, tirendo, etc. auf ein und dasselbe Lager bei Hannover zugreifen.
Und die Hersteller lagern da halt alles ein (ggf. auch B-Ware) und weil die dort so viele Reifen liegen haben, liegen da auch Lagerhüter (laut Gesetz kann man bis zu einer gewissen DOT, Reifen immer noch als Neureifen verkaufen). Wenn die Reifen, die halt nicht so gängig mehr sind, eben mehr oder weniger in einer Ecke auf einen Verkauf warten, darf man nicht immer erwarten, dass diese dann auch ordentlich gelagert wurden. Es arbeiten dort schließlich keine hochqualifizierten Reifenexperten. Schließlich soll der Endkunde ja einen günstigen Reifen erhalten.

Ich habe 4 Reifen bestellt beim Kumpel und einer von den Reifen aus besagtem Lager war bereits braun. - Kumpel hat das alles für mich geregelt, aber er sagt auch, dass die Anbieter leider nicht den Lageristen in diesem Deutschland Nord Lager beeinflussen können.

Auch ein Euromaster etc. greift bei Engpässen auf so ein Lager zurück. Und dieser kann dann murks auch nicht verhindern.

Ich wollte für meinen E38 bei meinem Felgenhändler bestimmte Decken bestellen und er hatte dann 9 verschiedene Lagerorte mit unterschiedlichen DOTs und Preisen im System gehabt. - Da haben wird dann die frischeste DOT ausgewählt, auch wenn der Preis dann etwas höher war.

Und wenn ein Lagersystem halt sagt, first in - first out, dann erhält man bei nicht gängigen Reifen halt falsch gelagerte oder alte Reifen.
740iA Individ ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 12:05   #13
740iA Individ
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2013
Ort: Nordhausen
Fahrzeug: E38-740iA (05.99)
Standard

Zitat:
Zitat von Amber Beitrag anzeigen
Ich kenne mich zwar mit der Marke "Fulda" nicht aus, habe aber schon einige Reifenfabrikate in meinem Autofahrerleben durch.

Die einzige zuverlässige Reifenmarke auf schweren Limosinen war die Marke "Michelin". Kein Ärger vom ersten bis zum letzten Kilometer, ganz egal ob sie in Frankreich, Portugal oder sogar Kanada hergestellt waren. Keine Unwuchten, keine Schwächen auch nach X-Kilometern.

Ich habe mich früher eher gescheut, diese Marke zu fahren (wegen der Anschaffungskosten), aber letzlich habe ich keinen Ärger mit Komfort und Sicherheit. Zurzeit fahre ich auf einem Zweitwagen ein paar China-Winterreifen (waren beim Autokauf fast neu und geschenkt dabei) und bin froh, wenn die runter sind!

Das soll jetzt kein Werbung für Michelin sein, aber das sind meine persönlichen Erfahrungen aus den letzten 30 Jahren.
Ich kann mich dem nur anschließen.

Langlebig und in allen Situationen komfortabel und sicher.

Zudem, wer nutzt seine Reifen auf dem E38 schon am Limit und braucht daher eine relativ weiche Mischung für den maximalen Grip?
740iA Individ ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 22:34   #14
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort:
Fahrzeug: E39/528i.A Lim.
Standard

Für mich war Entscheidend, das die Reifen so wenig wie möglich "Abrollgeräusche" machen und da schnitt der Fulda mit 68dzb. am besten ab. Nach meiner Meinung "kleiden" die "Conti Sport Contakt" noch am besten auf die 7er Modelle ab.
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 08:12   #15
Captain_Slow
Lernfähiges Mitglied
 
Benutzerbild von Captain_Slow
 
Registriert seit: 10.02.2011
Ort: Langenhagen
Fahrzeug: E38 750i 9/96
Standard

Zitat:
Zitat von 740iA Individ Beitrag anzeigen
Und die Hersteller lagern da halt alles ein (ggf. auch B-Ware) und weil die dort so viele Reifen liegen haben, liegen da auch Lagerhüter (laut Gesetz kann man bis zu einer gewissen DOT, Reifen immer noch als Neureifen verkaufen).
Ja das ist richtig. Richtig ist allerdings auch, dass neuere DOT nicht unbedingt besser ist (richtige Lagerung vorausgesetzt), mir wurde von einem (Gummi-)Experten gesagt, dass ein DOT von etwa 1 Jahr alt optimal ist.

Zitat:
Zitat von 740iA Individ Beitrag anzeigen
Wenn die Reifen, die halt nicht so gängig mehr sind, eben mehr oder weniger in einer Ecke auf einen Verkauf warten, darf man nicht immer erwarten, dass diese dann auch ordentlich gelagert wurden.
Würde ich schon erwarten, es wird sie wohl keiner umlagern, das sind sicherlich alles identische Regale wo Reifen stehend drin gelagert werden. Eine falsche Lagerung würde ich ausschliessen.

Zitat:
Zitat von 740iA Individ Beitrag anzeigen
Es arbeiten dort schließlich keine hochqualifizierten Reifenexperten. Schließlich soll der Endkunde ja einen günstigen Reifen erhalten.
Ja wozu auch, sie müssen nur etwas ein- und auslagern ???

Zitat:
Zitat von 740iA Individ Beitrag anzeigen
Ich habe 4 Reifen bestellt beim Kumpel und einer von den Reifen aus besagtem Lager war bereits braun.
Wirklich richtig braun ??? Evt. ein Produktionsfehler oder war es eine andere DOT ? Der Reifen wird aber bestimmt nicht anders gelagert sein als die andere.

Zitat:
Zitat von 740iA Individ Beitrag anzeigen
- Kumpel hat das alles für mich geregelt, aber er sagt auch, dass die Anbieter leider nicht den Lageristen in diesem Deutschland Nord Lager beeinflussen können.
Auch ein Euromaster etc. greift bei Engpässen auf so ein Lager zurück. Und dieser kann dann murks auch nicht verhindern.
Ob irgendeine Kontrolle nach Farbe ausgeführt wird, weiss ich nicht, vermutlich wird tatsächlich einfach ausgelagert was da ist, wenn man Glück hat vielleicht noch die Reifengrösse kontrolliert.

Zitat:
Zitat von 740iA Individ Beitrag anzeigen
Ich wollte für meinen E38 bei meinem Felgenhändler bestimmte Decken bestellen und er hatte dann 9 verschiedene Lagerorte mit unterschiedlichen DOTs und Preisen im System gehabt. - Da haben wird dann die frischeste DOT ausgewählt, auch wenn der Preis dann etwas höher war.

Und wenn ein Lagersystem halt sagt, first in - first out, dann erhält man bei nicht gängigen Reifen halt falsch gelagerte oder alte Reifen.
Alles andere als FIFO gibt ja auch keinen Sinn für beschränkt haltbare Ware ??? Falsche Lagerung halte ich für sehr unwahrscheinlich und alte Reifen dürfen nicht mehr als neu verkauft werden, das ist ja geregelt.
Captain_Slow ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 21:09   #16
HeinrichG
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von HeinrichG
 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: Korntal-Münchingen
Fahrzeug: BMW E66 760Li Bj 09/2006, E31 850Ci Bj 05/1991
Standard

Moinsen,

habe eine Frage zu der "Freigabe". Ist sie denn wirklich sooo wichtig?

Meine Winterreifen haben zum Beispiel eine MGT-Freigabe, passen sowohl vom Lastindex als auch vom Geschwindigkeitsindex zum E66.
__________________
Grüße
Heinrich

Horsepower is how fast you hit the wall
Torque is how far you you take the wall with you
HeinrichG ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 17:31   #17
Aeromax48
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2013
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: E38 750iA, 997.2 C2S, Phaeton V6TDI`16, Phaeton V10TDI `04
Standard

Der Stern ist bei älteren Fahrzeugen vollkommen irrelevant, lediglich bei neueren Autos, wo es um Kulanz geht ist er wichtig. BMW lehnt z.B. beim F01 die Verteilergetriebe immer ab, wenn der Reifen keine OEM-Freigabe hatte.
Aeromax48 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ölleckage....Nie wieder M60!!! DaRa75 BMW 7er, Modell E38 11 03.09.2009 19:50
Elektrik: Nie niiiiiiiiieeeeeeeeee wieder... Stiefelknecht BMW 7er, Modell E32 5 30.01.2008 19:53
Nie Wieder 19 Zöller?! arrif70 BMW 7er, Modell E38 30 06.11.2007 20:45


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group