Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2007, 10:28   #1
copra10
Heizschwertkäufer :-(
 
Benutzerbild von copra10
 
Registriert seit: 14.09.2004
Ort: Wehretal
Fahrzeug: 735i (E32)
Standard Schwellerrost

Hallo Forum,

alle 2 Jahre ist es soweit - man muss zum TüV.Leider habe ich links und rechts zwei total (schwerpunkt alle 4 Wagenheberaufnahmen)verrostete
Schweller,mein Schrauber will die Hinterachse ausbauen und den guten in die Jahre gekommenen Bimmer komplett restaurieren.Auch der Tank soll gewechselt werden.Meine frage " wo gibt es Schweller zu kaufen und was kosten die,die andere Frage ist einfach lohnt sich so ein mächtiger Aufwand eigentlich noch.Es kommt mir bald wie Lochfraß vor,im Kofferraum fängt er auch gut an zu blühen genauso wie die Türen und die hinteren Seitenteile.
Soll man sich so etwas antuen - oder sich wie von einem bösem Weib trennen ?

Gruß copra10
copra10 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2007, 18:00   #2
Maxl
1991 - 2020: 29 Jahre! :)
 
Benutzerbild von Maxl
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: bei München
Fahrzeug: 735iA (Bj. 10/91), diamantschwarz, +Shadow, +2xAirbag +Klima/AUC +SHD +siehe Signatur :-) Lancia Thema 8.32 (Bj. 04/90)
Standard

Hallo,

nach deiner Beschreibung mit diesen zahlreichen Rostnestern zu urteilen würde ich mich von ihm trennen und nach einem Exemplar mit besserer Substanz Ausschau halten.

Das mit dem Rost kenne ich von meinem ersten E32, habe es nicht mehr in den Griff bekommen.

Mein jetziger E32 ist zwar nur 8 Monate jünger, aber nahezu rostfrei. Wohl alles eine Sache der Pflege, besonders der Pflege durch die Erst-/Vorbesitzer und sicher auch abhängig davon, ob das Auto durch den Winter gescheucht wurde oder nicht.

Mein jetziger 7er war und ist ein reines Sommerfahrzeug und hatte nur zwei ältere Vorbesitzer.

Viele Grüße

Markus

Geändert von Maxl (24.09.2007 um 18:06 Uhr).
Maxl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2007, 20:07   #3
Ing66
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ing66
 
Registriert seit: 11.01.2007
Ort: Bonn
Fahrzeug: 735i: 2-87
Standard

Die Frage nach der Quelle für neue Aussenschweller würde mich auch interessieren. Ich kann nur jedem raten mal die Plastikverblendungen ab zu machen und nach zu sehen, unglaublich was sich da ein Dreck und Matsch angesammelt hatte. Zum Glück habe ich alle anderen Roststellen im Griff, aber die Schweller sind über je einer Wagenheberaufnahme auch durch...
__________________
735I E32 LIM MECH LL M30 ECE,Typ: GB31,Produktionsdatum: 13.02.1987
Farbe: 203 M
Ing66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2007, 21:50   #4
Dr.Lazarus
Driver
 
Benutzerbild von Dr.Lazarus
 
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Glandorf
Fahrzeug: 750iL, BJ 5/89, SD, e.Sitze mem.+Heiz. v/h, AUC, Äbäck
Standard

Wie schön das ich nicht der einzige bin, bei dem Kollege Tod (verzeihung Rost) am Wagen nagt.

Mechanik hin und her, aber Rost hat mich schon damals am Capri "aufgefressen"

Bei meinem sind es auch die Wagenheberaufnahmen...(möchte mal wissen was das für Leute sind die mit blankem metall o.ä. direkt auf die Aufnahmen gehen).
Sowas gehört verboten

Im ETK hab ich die Teile zwar gelistet (in der Grafik = Seitengerippe und/oder Einstiegsleiste), allerdings ohne Teilenummer etc.

Ich weiss noch nicht recht ob ich mir das bald antuen will, denn wenn dann richtig. (Nackt aufs Blech, Sandstrahlen, verzinken, lacken)

Und das würde richtig teuer, ich erwisch mich schon dabei für nächsten Sommer nen rostfreien Fuffy zu suchen und meinen als Ersatzteillager zu missbrauchen. (obwohl "noch" zu schade)

Wenn Du nur hier und da den Rost bekämpfst, wirst du wohl niemals wirklich Ruhe haben. Da hilft nur jeden kleinen Pickel vollständig zu entfernen, bekanntermassen ist aber gerade von innen viel Blech am gammeln.
Dr.Lazarus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2007, 21:56   #5
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

hallo

es ist eigentlich bekannt,dass die älteren modelle weniger rostanfällig sind,als
die jüngeren. mein 89er fufffi hat eigentlich nix wildes an rost,aaaaaber
mein 91er 730 hat schon einige schlimme ecken.

viele grüsse

peter
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2007, 22:04   #6
MartinE32
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Franken
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

Zitat:
Zitat von Ing66 Beitrag anzeigen
Die Frage nach der Quelle für neue Aussenschweller würde mich auch interessieren. Ich kann nur jedem raten mal die Plastikverblendungen ab zu machen und nach zu sehen, unglaublich was sich da ein Dreck und Matsch angesammelt hatte. Zum Glück habe ich alle anderen Roststellen im Griff, aber die Schweller sind über je einer Wagenheberaufnahme auch durch...
und wie krieg ich die Plastikverblendungen runter und wieder so nahtlos drauf, dass sich keine Schmutzfangspalten bilden ?

Danke für die Info im Voraus !

Gruß
Martin

PS: Wenn Dein Herz nicht zu sehr an dem Wagen hängt, dann such Dir nen besseren ... das was Du schilderst, scheint bei ner Reparatur Bereiche zu erreichen, bei denen man schon was anderes bekommen kann ...
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2007, 22:42   #7
Wing
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Kleinlangheim
Fahrzeug: E0 30 Cabrio 318,Golf2,MantaB 3.0ltr. Yamaha 1200
Standard

Hi!

Ich denke das Problem ist das Schiebedach! Das Wasser wird direkt in den Schweller geleitet,Schlauch endet im Schweller an der aufnahme für den Wagenheber So wars bei meinen letzten 7er!

Gruß
Wing
Wing ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2007, 22:47   #8
Dr.Lazarus
Driver
 
Benutzerbild von Dr.Lazarus
 
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Glandorf
Fahrzeug: 750iL, BJ 5/89, SD, e.Sitze mem.+Heiz. v/h, AUC, Äbäck
Standard

Zitat:
Zitat von Wing Beitrag anzeigen
Hi!

Ich denke das Problem ist das Schiebedach! Das Wasser wird direkt in den Schweller geleitet,Schlauch endet im Schweller an der aufnahme für den Wagenheber So wars bei meinen letzten 7er!

Gruß
Wing
Hab ich auch schonmal gelesen..... ist eigentlich eine Deppenkonstruktion.
Man hätte doch den ollen Schlauch auch neben dem Schweller innen einfach raushängen lassen können......
Dr.Lazarus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2007, 23:20   #9
gandalf
U2U Geheimhalter
 
Benutzerbild von gandalf
 
Registriert seit: 30.01.2003
Ort: Dorsten
Fahrzeug: E34 Touring 520 M50 Bj.05/1996
Standard

Ich hatte vor kurzem auch die Schwellerabdeckung runter machen lassen und dann von Innen neue Hohlraumversiegelung gemacht. Da ich das während meines Urlaub hab machen lassen, hat mir mein Schrauber gesagt das ich kein Rost dort hatte.
Bei meinem hatte ich nur die Probleme mit den Türkanten, was aber auch jetzt gemacht worden ist.
__________________
Gandalf
gandalf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 19:11   #10
Villeneuve
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort:
Fahrzeug: Z4
Standard

Zitat:
Zitat von Wing Beitrag anzeigen
Hi!

Ich denke das Problem ist das Schiebedach! Das Wasser wird direkt in den Schweller geleitet,Schlauch endet im Schweller an der aufnahme für den Wagenheber So wars bei meinen letzten 7er!

Gruß
Wing
Mutwillig Wasser in die Hohlräume zu leiten ist natürlich eine glatte 6.

Habe deshalb bei meinen Siebenern die vorderen Schläuche der Schiebedächer umverlegt.
In der Karrosserie gibt es auf Höhe der vorderen Lautsprecher im Fussraum einen Durchbruch,durch den man den Abwasserschlauch in den Radkasten legen kann.Habe ihn dann noch ein Stück verlängert und lasse ihn direkt zwischen Innenradkasten und Schwellerverkleidung austreten.

Da die Wagen keilförmig auf der Strasse stehen,läuft das meiste Wasser wohl vorne ab.

In die Schweller läßt sich nach entfernen der oberen Zierleisten an den Türeinstiegen durch die Öffnungen ganz gut Hohlraumwachs einleiten.

Gruss
sg
Villeneuve ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group