Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2018, 10:18   #1
e32addicted
Der Salzmann
 
Benutzerbild von e32addicted
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Neckartailfingen
Fahrzeug: e32-750ia 735ila 10/88 Klima
Standard Austausch Wasserbrücke

Hallo,


An meinem 750/M70 ist die Wasserbrücke morsch. Das wasser sprizt beim Eingiesen direkt an der Brücke wieder heraus. Man kommt an die schrauben so gut wie nicht heran. Kann man die Wasserbrücke ohne Ausbau des Motors tauschen? Erich was sagst du?


Gruß
Jörn
__________________
FREUDE AM FAHREN!!!!!! "In Memory -Rottaler2-"
e32addicted ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 10:50   #2
CMM70
12-Zylinder Pilot
 
Benutzerbild von CMM70
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: München
Fahrzeug: E32 750i, Prod. 10.03.1989 / 523i, Prod. 06/1997
Standard

Wenn das Ansauggeweih unten ist, könnte es gehen. Allerdings ist es dann trotzdem ziemlich schwierig, die Dichtflächen zu reinigen, weil Du fast nichts sehen wirst und per Spiegel arbeiten must.

Aber machbar könnte es durchaus sein. Kleine Hände brauchst halt, wie immer da vorne drin. Und kräftige Unterarme (Kraft, nicht Durchmesser:-) )
__________________
"Aerodynamik ist nur etwas für Leute, die keine Motoren bauen können." (Enzo Ferrari)
CMM70 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 10:56   #3
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Hab es selbst noch nicht machen muessen, aber wie CMM70 schon sagt, wenn das Ansauggeweih runter ist, sollte es gehn, wie immer eng im M70 Motorraum, aber das kennt je jeder 750 Besitzer
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 11:08   #4
e32addicted
Der Salzmann
 
Benutzerbild von e32addicted
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Neckartailfingen
Fahrzeug: e32-750ia 735ila 10/88 Klima
Standard

Danke für die schnelle Antwort. Mit meinen Wurst Fingern wird das nichts :-) Werde das ganze vorbereiten und dann einen bekannten mit dünnen Fingern auf ein Bierchen einladen. Wir eine Aktion im Winter. Den Wagen habe ich deswegen eh schon ewig abgemeldet
e32addicted ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 11:08   #5
CMM70
12-Zylinder Pilot
 
Benutzerbild von CMM70
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: München
Fahrzeug: E32 750i, Prod. 10.03.1989 / 523i, Prod. 06/1997
Standard

Vor allem ist der zeitliche Aufwand für das Geweih überschaubar. Wichtig ist: vorher (!) Wasser ablassen, jedoch ist zur Demontage idealerweise der Motor warm gefahren (nicht heiß!), sonst gehen die M6er-Schrauben und Muttern einfach zu schwer auf. Magnet bereitlegen, weil irgendeine fällt immer runter. Zudem gehen die Spritleisten samt ESVs besser raus.

Und wenn du dann gerade dabei bist: Kerzen wechseln (so schön kommst nie wieder hin) und Nockenwellen gleich mit kontrollieren, insb. deren Ölversorgung, VDDs austauschen sofern notwendig und die KGEs auch gleich. Und Vorsicht mit Schläuchen und deren Verlegung, dass auch alles wieder wie vorher sitzt. Wobei....das passt nie aufs erste mal beim Zusammenbauen
CMM70 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 11:10   #6
CMM70
12-Zylinder Pilot
 
Benutzerbild von CMM70
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: München
Fahrzeug: E32 750i, Prod. 10.03.1989 / 523i, Prod. 06/1997
Standard

Zitat:
Zitat von e32addicted Beitrag anzeigen
Danke für die schnelle Antwort. Mit meinen Wurst Fingern wird das nichts :-) Werde das ganze vorbereiten und dann einen bekannten mit dünnen Fingern auf ein Bierchen einladen. Wir eine Aktion im Winter. Den Wagen habe ich deswegen eh schon ewig abgemeldet
Die Garage sollte aber schön warm sein, das dauert nämlich ein wenig. Und mit einem Bier wirst nicht weit kommen, außer Du meinst ein Fass...
CMM70 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 11:14   #7
CMM70
12-Zylinder Pilot
 
Benutzerbild von CMM70
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: München
Fahrzeug: E32 750i, Prod. 10.03.1989 / 523i, Prod. 06/1997
Standard

Anbei ein Bild von der Stelle, die Du dann nach der ersten Flucharie siehst.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg M70-3 (2).jpg (105,7 KB, 46x aufgerufen)
CMM70 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 11:42   #8
e32addicted
Der Salzmann
 
Benutzerbild von e32addicted
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Neckartailfingen
Fahrzeug: e32-750ia 735ila 10/88 Klima
Standard

Vielen Dank Christian, na dann weiss ich was da auf mich zukommt. Garage wird dann ordentlich beheizt. Das bier muss ich zumindest nicht extra kühlen
e32addicted ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 11:47   #9
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Dann ersetz auch sofort bei den ESV die O-Ringe, Filter, pintle caps, hab ich auf Lager, muss nur wissen, welche ESV drin sind. Bosch, Lucas? Oben an den ESV, wo der elektr. Stecker drauf geht, steht die Teilnummer von Bosch z B
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 11:54   #10
Micham6
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2010
Ort:
Fahrzeug: 67er 2000 ti, 74er 3,0 Si D-Jetronic, 91er B12, 98er 323 ti
Standard

Zitat:
Zitat von CMM70 Beitrag anzeigen
Anbei ein Bild von der Stelle, die Du dann nach der ersten Flucharie siehst.
Und so richtig frustriert wird das Fluchen vermutlich, wenn eine der Schrauben wegen festkorrodiert abreißt, was bei der Kombination Alu-Kurbelgehäuse mit Stahlschraube und Kühlmittel durchaus schonmal vorkommt... bei mir waren's an dieser Kühlmittelbrücke zwei Schrauben, die ich ausbohren (lassen) mußte, plus eine Schraube am langen Deckel im V.
Außerdem werden sich in diesem schmalen Arbeits-'Spalt' zwischen Kurbelgehäuse und Spritzwand die üblicherweise 1a-festklebenden Dichtungsreste wahrscheinlich nur sehr schlecht entfernen lassen.
Micham6 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Austausch der ECU DME Joni767rus BMW 7er, Modell E38 1 09.12.2017 18:29
Bremsen: BKV Austausch Olli-540i BMW 7er, Modell E38 0 04.05.2017 10:39
Motorraum: ZKD Austausch CGN-Olli BMW 7er, Modell E38 0 12.03.2014 17:10
E32-Teile: Wasserbrücke+Dichtungen 740 il Donar Suche... 2 16.06.2010 11:37
Austausch MK1 in MK 2 Thomas Schmalz BMW 7er, Modell E38 3 11.03.2003 10:24


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:03 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group