Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Genfer Salon 2006
Genfer Salon 2006
 
BMW Neuheiten
Der neue BMW M3 CS. Dynamisch und emotional.
BMW M3 CS (F80 LCI, ab 2018)

 
Der neue BMW C 400 X
BMW C 400 X (ab 2018)

 
Die neue BMW K 1600 Grand America
BMW K 1600 Grand America (ab 2018)

 
Die neue BMW F 750 GS und F 850 GS: Die charakterstarken Premium-Reiseenduros für die Mittelklasse.
BMW F 750 GS und F 850 GS (ab 2018)

 
Weltpremiere: BMW M3 „30 Years American Edition“
BMW M3 „30 Years American Edition“ (F80)

 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2017, 09:47   #21
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Comowaran Beitrag anzeigen
Ist dabei nicht eher das Thermische Problem?
Gähnn.
Auch so eine unausrottbare Mär, das angebliche "thermische Problem" bei LPG.
Alles wissenswerte dazu hatten wir schon mal hier
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/4/man-h...en-174641.html
zusammengetragen.

Zitat:
Zitat von Comowaran Beitrag anzeigen
Dachte man programmiert teilweise ab einer gewissen Drehzahl (zB.5000 u/min) einen gewissen Satz Benzineinspritzung mit ein. Dadurch hat man den kühl Effekt
Nein. Macht man beim Saugmotor nicht. Braucht man auch nicht bei einer guten und gut eingestellten LPG-Anlage.
__________________
Sapienti sat.
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 19:40   #22
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Ich hab da so meine Theorie zu dem Thema Vollgas auf Gas.
Kann sein muß aber nicht und hängt wohl auch von der verbauten Anlage ab.

Ich vermute, das die Gasdüsen ab einer bestimmten Drehzahl in Verbindung mit dem Hubraum einfach nicht genug Gas liefern und somit das Gemisch abmagert.
Da ist es dann auch egal was man mit der Software für Werte einstellt, wenn denn da nicht mehr durch geht.
Man kann ja auch nicht jedes beliebige Einspritzventil für jeden Motor nehmen, es muß schon passen mir der Durchflußmenge.

Und ja, die Motorschäden sind auf die Gasanlage zurückzuführen.
200 km Autobahn, wo mann vielleicht 150km von Vollgas fahren kann, das macht jeder V12 locker mit.
Der dreht doch nix bei 250 km/h
Olitschka ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 19:52   #23
Olli
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort:
Fahrzeug: 540iA (12/92), 850Ci (11/92)
Standard

Zitat:
Zitat von Highliner Beitrag anzeigen
Aber im Ernst: Wann ballert man auch noch mit einem E32/E34 vermehrt im >4000er Bereich umher? Dafür gibt's doch andere, schöne Spielsachen.
Ähm: Ein E 32 / E 34 / E 39 mit sog. Direktgang-Getriebe (5-Gang-Handschaltung mit 5. Gang = 1,00) dreht bei Vmax mit annähernd Umax im höchsten Gang. Eine Begrenzung auf 4000 U/min führt beim 520i mit einer HA-Übersetzung von 3,46 zu einer V"max" von knapp unter 140 km/h.

Olli
Olli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 20:53   #24
T.junge
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Nordertown
Fahrzeug: E32 740iL,e21 323i, E30 M50turbo
Standard

Ich habe diverse Autos auf Prins VSI umgebaut auch einen Audi RS2 mit 2 Verdampfern,sowie etliche BMW e34,e32,e46,e39. Ich selber habe als erstes Auto einen 520i 24V M50B20 mit LPG gefahren der ist einfach zukurz übersetzt also bin ich auf V8 umgestiegen. Wer sich nur einmal die Zeit lässt und sich mit der Verbrennung und der Thermik des LPG beschäftigt der wird wenn er schlau ist hohe Dauerdrehzahlen über 5000 u.min lassen. Auch macht es Sinn die LPG Anlage etwas fetter einzustellen,denn gerade Motoren die auf das Optimum ,,SPAREN,, eingestellt wurden sind oft verreckt. Meine Erfahrung ist das viel dummes Zeug geschrieben wird ohne jegliche Praxis zu besitzen,meine Erfahrung liegt so um 1Mio Kilometer mit diversen Fahrzeugen mit Prins VSI. Und immer dran denken wenn bei Vollgas die Ventile oder sonstwas kaputt gehen,bezahlt man das schön selber,nicht die die schreiben,VOLLGAS kein Thema. Eigene Fahrzeuge mit LPG sind 2 e32 mit M60,ich fahre Prins VSI weil es aus meiner Sicht über etliche Jahre das beste ist. Zudem kann man vieles selber reparieren wie Verdampfer(der ist ja megaschlecht hingestellt) Wie geschrieben ich bin erst auf 540 und jetzt auf 740/730 umgestiegen wegen der hohen Endgeschwindigkeit bei niedrigen Drehzahlen.gruß matthias
T.junge ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 21:53   #25
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Olitschka Beitrag anzeigen
Ich vermute, das die Gasdüsen ab einer bestimmten Drehzahl in Verbindung mit dem Hubraum einfach nicht genug Gas liefern und somit das Gemisch abmagert.
Da ist es dann auch egal was man mit der Software für Werte einstellt, wenn denn da nicht mehr durch geht. Man kann ja auch nicht jedes beliebige Einspritzventil für jeden Motor nehmen, es muß schon passen mir der Durchflußmenge.
Deshalb gibt es ja unterschiedliche Düsengrößen für LPG-Anlagen, bei deren Auswahl man Sorgfalt walten lassen sollte, und die man auf der BAB ! bei Last und im open-loop-Bereich einstellt. Dann klappt das auch mit dem LPG, und die Düsen liefern auch oberhalb 4.000 U/min. genug LPG in den Brennraum. Das meine ich ja mit sauberer Arbeit beim LPG-Einbau.
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 07:15   #26
pico24229
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von pico24229
 
Registriert seit: 19.12.2011
Ort:
Fahrzeug: 12/97 520i lpg und W208 200lpg
Standard

Gibt es eine Möglichkeit wie ich prüfen kann ob alles richtig eingestellt ist?
Bei einem Lpg -Kundigen auslesen lassen?
__________________
Ist der Frontantrieb auch noch so lieb, Heckantrieb bleibt Heckantrieb.
pico24229 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 08:55   #27
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Man muss eine Software haben, mit der die Werte für die STFT und die LTFT live angezeigt werden - das sind die Korrekturwerte der DME für die Gemischbildung (ob angereichert oder abgemagert oder eben nichts von beidem) - dann weißt Du Bescheid.
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



12 Jahre Forum: 18.08.05 - 18.08.17
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 08:59   #28
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von Olitschka Beitrag anzeigen
....
Ich vermute, das die Gasdüsen ab einer bestimmten Drehzahl in Verbindung mit dem Hubraum einfach nicht genug Gas liefern und somit das Gemisch abmagert.
....
Eben - wenn die falschen Düsendurchmesser verwendet werden helfen auch die besten Korrekturwerte der Software nix.
Aber: man kann ja auch die PASSENDEN Düsendurchmesser wählen - DAS eben ist das Geschick des Einbauers und dessen individueller Einbauarbeit - wie RS744 schon bemerkt hat.

Alles kein Hexenwerk sondern nur saubere Arbeit .....
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 18:54   #29
T.junge
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Nordertown
Fahrzeug: E32 740iL,e21 323i, E30 M50turbo
Standard

Im Bereich Hamburg können wir Prins VSI abstimmen,optimieren
T.junge ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 07:45   #30
JensB
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von JensB
 
Registriert seit: 29.07.2003
Ort: Halberstadt
Fahrzeug: E39 520iT LPG, E46 318Ci, E24 628CSi
Standard

Hi,

eigentlich ist ja schon alles geschrieben................. Trotzdem muss ich meinen Senf auch dazu geben.

Ich fahre seit vielen Jahren LPG. Erst im E34 (M50B20) mit Prins VSI, dann im E38 (M60B30) mit BRC und jetzt im E39 (M54B22) mit LandiRenzo.

Insgesamt sind das bestimmt 300 000km. Und ich fahre die Wagen so, wie auf Benzin. Also auch mit Vollgas (muss ich ja, sind ja alles Wanderdünen). Immer völlig problemlos. Den E34 fuhr mein Sohn weiter, am Ende hatte der fast 400 000 km auf der Uhr. Der E38 war bei 350 000 km, der E39 ist jetzt bei 250 000 km.

Wie weiter oben schon geschrieben wurde, die Einstellung ist das Wichtigste. Und gerade bei der LandiRenzo kann man jeden Lastbereich äußerst fein justieren. Ich habe meine ein ganz klein wenig zu fett eingestellt, sicher ist sicher

Gruß
Jens
JensB ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MKL bei Vollgas CptEvolution BMW 7er, Modell E65/E66 7 24.11.2016 18:48
Motorraum: Leistungsabfall, Vollgas Frenes BMW 7er, Modell E38 37 11.06.2009 11:43
qualm bei vollgas... :-( Faucher BMW 7er, Modell E38 4 29.09.2008 12:00
Elektrik: Türgriffheizung Vollgas Joe_CH BMW 7er, Modell E23 15 29.05.2007 07:20
Motorraum: Rauchentwicklung bei Vollgas Dr. Fön BMW 7er, Modell E38 22 08.10.2006 12:37


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:24 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group