Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2020, 19:37   #1
steyr-puch-fan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2020
Ort: Wilhelmsburg
Fahrzeug: BMW E23 Schalter & Aut. beides 81er Modell
Standard Unterschiede 732i zu 735i Motor/Elektronik

Guten Abend,

Ich bin seit neuesten Besitzer von zwei E23 beides Baujahr 1981.
Der eine 732i (Schalter 5 Gang, Keine Klima 147 tsd km) ist mein Oldie zum so rumfahren und der andere 735i ( Automatik, Klima 188 tsd km) dient eher als Teilespender.

Nun zu meinem Problem bzw. zu meiner Frage...
Da bei meinem Schalter der Motorlauf nicht so sauber ist (alle 2-3 Sekunden ein leichtes ruckeln/aussetzer ) und die üblichen Verdächtigen wie ESD, LMM, ZK, Unterdruckversorgung, Zündung etc. ausgeschlossen werden können musste ich mal das Ventilspiel checken. Siehe da auf allen Ventilen zu wenig (0,20-0,25) Spiel. Ich habe sie alle laut BMW Angaben auf 0,30 einsgestellt aber jetzt klappern sie recht laut. Außerdem konnte ich auf der Nockenwelle eine leichte Kante auf der Lauffläche spüren. Das Unkontrollierte Zuckeln ist immer noch da . Meine Theorie ist nun das die Ventilsitze schon zu eingeschlagen sind bzw. die Nockenwelle eingelaufen ist . Außerdem hören sich die Pleuellager ( zumindest kommt mir so vor) auch recht laut an .
Leistung hat er aber seltsamerweise noch recht gut !

Der Motor ist soweit also eher platt.

Jetzt habe ich da aber noch einen 735i Automat selbes Baujahr ( 1981) herumstehen....
Kann ich den Motor inklusive Anbauteile + Steuergerät einfach so umbauen ?
Motronic haben sie ja beide und das Baujahr würde ja auch passen . Der Motorkabelbaum sollte ja auch der gleiche sein, also müsste ich den eigentlich nicht mit umbauen. Sprich dem DME sollte ja egal sein ob es nun in einem Schalter oder einem Automaten arbeitet...
Also einfach Motor tauschen und Steuergerät anstecken?
steyr-puch-fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2020, 17:49   #2
Haisociety
Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Schwabenheim a.d. Selz
Fahrzeug: E23 728i (09 '80) e24 635csi Kat (04 '85)
Standard

Hallo Fremder.

Ich würde sagen ja, es müsste eigentlich funktionieren Du solltest. Am besten mal die relevanten Teile im Ersatzteilkatalog vergleichen. Die 3 GangAutomatik funktioniert meines Wissens ohne elektrische oder elektronische Helferlein.

Gruß Roland.
P.S. Wie in den meisten Foren weiß man gerne mit wem man es zu tun hat. Kleine Vorstellung und ein Name kommt immer gut an.
Haisociety ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2020, 15:30   #3
steyr-puch-fan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2020
Ort: Wilhelmsburg
Fahrzeug: BMW E23 Schalter & Aut. beides 81er Modell
Standard

Oke danke für die Info...

Kleines Update:
Da mir die Sache mit dem Ventilspiel keine Ruhe gelassen hat musste also nochmal der Ventildeckel runter …
Siehe da , hat sich tatsächlich bei Zylinder 6 das Ventilspiel bei Auslass auf 0,38 erhöht. Problem war auch schnell gefunden ! Das Gewinde des Passschraubens für den Exzenter war völlig überdreht und hatte eigentlich keinen Halt mehr. Das beschriebene Teil also schnell auf der Drehbank gedreht (Wieder so ne Samstag Nachmittagsaktion) und eingebaut. Passt und läuft schonmal wieder gut. Die Aussetzer sind zwar immer noch da aber die Suche geht weiter. Da ich meinen zweiten 7er jetzt hergebe aufgrund Platzmangel bleibt der Motor drinnen...

Nachtrag zur Vorstellung:
Meine Name ist Niklas (23) und bin aus Niederösterreich . Bin billig zu meinem 732i gekommen und möchte ihn mal technisch wieder fit bekommen. Tüv hat er zwar aber er wurde technisch ziemlich vernachlässigt.
Meine momentanen Probleme sind : Kupplung ist nicht mehr ganz frisch, Getriebe heult , Motor läuft nicht ganz sauber, Im Wagen stinkts öfters anch Sprit.
Aber eins nachdem anderen...
steyr-puch-fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2020, 16:07   #4
uli07
Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: Bad Oeynhausen
Fahrzeug: E61 LCI N53 / E24 - 635-/-79
Standard

Das diese Exzenter mit der Zeit überdreht werden ist recht normal.
Schau dir das Motronic Steuergerät an. Da steht ne Boschnr. drauf. Schau ob die bei beiden Motoren gleich ist.
uli07 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2020, 18:26   #5
Haisociety
Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Schwabenheim a.d. Selz
Fahrzeug: E23 728i (09 '80) e24 635csi Kat (04 '85)
Standard

Hallo Niklas.

Mal eine Frage, ist der Motor Deines 735 ein m90 Motor? Denn der wurde bis 1981 auch im e23 verbaut. Wenn dem so ist, hast Du da eine echte Rarität. Der Block ist identisch mit dem m1 bzw m6 Motor, nur falls Dir das nicht bekannt sein sollte. Noch ein Erkennungsmerkmal ist der Hub der KW der beträgt beim m90 84 mm.

Gruß

Geändert von Haisociety (08.09.2020 um 20:14 Uhr).
Haisociety ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2020, 14:31   #6
uli07
Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: Bad Oeynhausen
Fahrzeug: E61 LCI N53 / E24 - 635-/-79
Standard

Da hätte ich auch mal ne Frage. Ist der Motor in meinem E24 Bj. Januar 1979 auch verbaut? Woran würde ich das erkennen?
uli07 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2020, 15:41   #7
M30-3430
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M30-3430
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Vogtland
Fahrzeug: E23 728i-745i
Standard

Zitat:
Zitat von Haisociety Beitrag anzeigen
...Mal eine Frage, ist der Motor Deines 735 ein m90 Motor? Denn der wurde bis 1981 auch im e23 verbaut.
Der M90 wurde m.E. nur bis September 1980 im E23 verbaut und hatte auch keine Motronic, dürfte also nicht verbaut sein.

Von September 1980 bis September 1982 (Modell 81 und 82) gab es keine größeren Änderungen bei 735i und 732i. Soweit ich das überblicke (ohne bis zum letzten Detail sicher zu sein) unterscheiden sich die beiden im Wesentlichen nur durch die Bohrung und das Motorsteuergerät. Selbst der Kopf inkl. Nockenwelle müsste gleich sein. Da wir noch von der rein hydraulischen Automatik sprechen, spielt die Frage Handschalter/Automatik beim Motorsteuergerät auch keine Rolle.

Trotzdem würde ich persönlich (aus mehreren Gründen) eher dazu tendieren den Originalmotor beizubehalten und evtl. den Kopf zu überholen, als den Originalmotor einfach durch einen anderen Motor auch mehr oder weniger unbekannten Zustandes zu ersetzen.

Viele Grüße, Jörg

Geändert von M30-3430 (09.09.2020 um 15:48 Uhr).
M30-3430 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2020, 17:00   #8
M30-3430
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M30-3430
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Vogtland
Fahrzeug: E23 728i-745i
Standard

Edit: Es kann sein, dass ich gerade Mist geschrieben habe. Ich meinte die Umstellung beim 735i von (Hub/Bohrung) 84/93,4 auf 86/92 erfolgte mit der Einführung der Motronic. Aber wahrscheinlich erfolgte die erst im September 82. Dann wäre 1981 zwischen den Motoren mehr unterschiedlich (z.B. auch die Köpfe).

Vielleicht kann ja jemand nochmal etwas dazu schreiben.

Viele Grüße, Jörg
M30-3430 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2020, 18:25   #9
Haisociety
Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Schwabenheim a.d. Selz
Fahrzeug: E23 728i (09 '80) e24 635csi Kat (04 '85)
Standard

Hallo Jörg.
Ich musste mich erst auch mal schlau machen, und habe ergurgelt das der m90 Motor bis 1981 verbaut wurde. Das kann aber auch bedeuten bis Modelljahr '81, und das bedeutet bei BMW, ab September des vorherigen Jahres. ich kenn jemanden aus dem e24 Forum der einen im Oktober '80 produzierten Wagen mit Motronik und m90 Motor sein eigen nennt. Der einzige sichere Weg ist Wohl über den KFZ Schein/Brief da müsste das Hub/ Bohrungsverhältnis ja drinstehen.
Wo die Daten definitiv zu finden sind wäre in der originalen Betriebsanleitung.
Gruß und einen schönen Abend.

Geändert von Haisociety (09.09.2020 um 18:31 Uhr).
Haisociety ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2020, 18:35   #10
Haisociety
Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Schwabenheim a.d. Selz
Fahrzeug: E23 728i (09 '80) e24 635csi Kat (04 '85)
Standard

Das müsste ein m90 Motor sein, wenn er nicht mal getauscht wurde, es gab in dem Jahr nur diese Ausführung. Gratuliere zur Rarität

Gruß und auch Dir einen schönen Abend.
Haisociety ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiede Elektronik VFL/FL -welche ist empfehlenswerter? TRX-Thomas BMW 7er, Modell E38 2 05.06.2011 00:11
Motorraum: 732i zu 735I Falkstar1991 BMW 7er, Modell E23 4 22.01.2011 21:00
E23-Teile: Suche Einmassen-Schwungrad E23 732i/735i Fahrwerks-GOTT Suche... 2 03.03.2009 20:24
Suche gepflegten e23 - 732i/735i GismoRex Suche... 0 10.11.2007 22:55


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:18 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group