Thema: Karosserie Türschloss Notöffnung defekt
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.07.2020, 22:51   #1
Trgtrain
Cruisen, nicht heizen
 
Benutzerbild von Trgtrain
 
Registriert seit: 25.11.2018
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E38 750iL (10.97), DB W203 C350 4matic (07.05)
Standard Türschloss Notöffnung defekt

Guten Tag,

ich setze mich mit dem Thema Notentriegelung der Fahrertür auseinander, weil ich eine Katastrophe vorbeugen möchte. Meine ZV erfreut sich derzeit bester Gesundheit, auch eine neue 110Ah Batterie steckt hinten drin.

Nachdem ich meine Batterie mal abgeklemmt habe, und die Fahrertür manuell verschließen wollte, rutschte das Schloss durch. Also ich drehe den Schlüssel über den normalen Anschlag hinaus, dann sehe ich, dass sich der Pin an der Tür etwas bewegt, dann macht es ein knackendes Geräusch, als wäre ein Bauteil darin derart abgenutzt, dass es gar nicht mehr greifen kann, der Pin an der Tür rutscht in die alte Position zurück, und ich stehe blöd da. Gleiches gilt leider auch fürs aufschließen, ich habe es extra ausprobiert.

Also muss die Türverkleidung mal raus und ich muss vorraussichtlich etwas am Schloss tauschen.
Ich habe Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) hier schon ein wenig gestöbert, habe aber nicht verstanden was ich sehe und wie der mechanismus funktioniert.
Kann mir jemand, der da Ahnung hat, vielleicht ein wenig auf die Sprünge helfen, dass ich weiß wo ich mein Augenmerk drauf legen solte, da wäre ich dankbar
__________________
Beste Grüße
Tom
Trgtrain ist offline   Antwort Mit Zitat antworten