Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.09.2020, 13:59   #4
esau
kilometer fressendes
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von esau
 
Registriert seit: 06.03.2004
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 N74 Bj. 03/18
Standard

kommt drauf an. Ich war mit 326 PS - 540 PS oft im Schnee. Solange man auf Steigungen nicht anfahren muss geht es meistens. Aber wehe man muss anhalten und am Berg wieder losfahren, das kann auch Glücksache sein. Ist es aber mit fast jedem 2-Rad angetriebenem Auto, insbesondere wenn es nasser schmieriger Schnee ist. So sanft kann man gar nicht Gas geben...Bei -20° C ist alles wieder easy.

Ich habe in den letzten 20 Jahren 2 mal Ketten gebraucht. Wenn man mal übt, sind die auch schnell ausgezogen (wenn nicht steht man wie ich einmal am Berg, rechts im tiefen Schnee, Ledersohlen und 700km im Kreuz und die Allradfahrzeuge fahren locker vorbei.) Das ist uncool. Aber wenn man weiß wie, sind die Ketten in wenigen Minuten drauf.

Wenn man oft in bergigem Gebiet unterwegs ist, ist Allrad oder X-Drive schon hilfreich. In der Schweiz habe ich noch nie gehört, dass solche Fahrzeuge bei Kettenpflicht nicht ausgenommen sind.

Aber bergab im tiefen Schnee kann es mit den schweren Kisten ohne Ketten auch brenzlich werden.
esau ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten