Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.08.2012, 12:55   #24
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Zitat:
Zitat von E66-Fan Beitrag anzeigen
Aber da bin ich ja ständig am Neuaufsetzen!?
Ich habe das letzte Mal vor 16 Jahren ein System (damals noch mit Win 95) neu aufgesetzt bzw. aufsetzen lassen, wobei die meisten Daten seinerzeit gerettet werden konnten. Ich habe zwar aktuell eine Spiegelung meiner Festplatte, aber die ist auch schon über 1 Jahr alt *räusper*.

Ich finde es übertrieben, bei jedem kleinen Virus das System neu aufzusetzen. Man kann auch alles übertreiben. Wenn das Ding "(z)erschossen" (= gelöscht) wurde, reicht das auch. Was interessiert mich dann das harmlose Skelett (= der klägliche Rest) eines Virus oder Trojaners, das eventuell noch auf der FP in Fragmenten vorhanden sein sollte? Zudem lässt sich das (ich wiederhole mich!) nicht pauschalisieren, weil es unterschiedliche Gefährdungsstufen gibt. Außerdem würde es Antivirenprogramme ad absurdum führen.

Trotz allem ziehe ich wichtige Daten immer mal wieder auf diverse USB-Sticks.
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten