Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er (G11/G12)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12
 Detail-Infos
 Modelle
 im Kontext
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell G11/G12



Umfrageergebnis anzeigen: Wie finanziert ihr euren 7er
Leasing (Privat, Firma) 27 46,55%
Bar/Bankomat/Überweisung 27 46,55%
Kredit 3 5,17%
(1/2 oder 1/3)-Finanzierung 1 1,72%
Sonstiges 0 0%
Teilnehmer: 58. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmenUmfrageergebnis anzeigen

Antwort
 
Thema teilen LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2017, 16:38   #61 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: Salzburg
Fahrzeug: 750Li xdrive Fo2, M
Standard

Ich gehe von den Konditionen von mir aus, und da stimmen die Zahlen. Versicherungsbeiträge in D wie in Ö sind auch zum Teil Verhandlungssache wenn man genug bei einer Versicherung hat und "alt" genug ist.
pommy13 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 19:21   #62 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2016
Ort: München
Fahrzeug: F02-750iL
Standard

@pommy13

Warum meldest Du Dir nicht ein Gewerbe in D an, lässt die Fz darüber laufen und vermietest diese nach A?
Peter-R ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 08:06   #63 (permalink)
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Gütersloh
Fahrzeug: F06-M6 (05.15)
Standard

Zitat:
Zitat von E38-Fan Beitrag anzeigen
Also ein klein wenig teurer ist es hier schon, in Bezug auf Steuer und Versicherung. Aber der riesige Unterschied zu euren Kosten bleibt dennoch.
In D hat die Autoindustrie eine riesen Lobby.
  • Die Luxussteuer, die es in irgendeiner Art und Weise in mehreren europäischen Staaten gibt, entfällt komplett.
  • Auch wenn der Nutzer stöhnt ist die Besteuerung des GwV "human"
  • Zu guter Letzt das Tempolimit, eher kommt Rente mit 87 als die Abschaffung des Tempolimits

Bzgl. der Versicherung ist es in D egal ob ich den M6 fahre oder einen 116i. Zumindest bei unserem Versicherungsmodell ist es so. Es geht nur nach der Schadenhistorie. In AT wird das Fahrzeug versichert, also BLP, 560 PS und Vmax und daraus ergibt sich theoretisch ein anderes Gefahrenpotential. Das macht die Versicherung teuer.
tomblue ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 18:14   #64 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: Salzburg
Fahrzeug: 750Li xdrive Fo2, M
Standard

Zitat:
Zitat von Peter-R Beitrag anzeigen
@pommy13

Warum meldest Du Dir nicht ein Gewerbe in D an, lässt die Fz darüber laufen und vermietest diese nach A?
Ich hatte darüber schon nachgedacht, auch freunde haben mir angeboten die Autos über sie laufen zu lassen. Allerdings glaube ich fest daran, dass ein System nur in Gänze funktionieren kann. Da ich die Vorteile des Landes geniessen möchte, muss ich die Nachteile in Kauf nehmen, selbst wenn ich sie gar nicht mag :(

tomblue, GANZ so stimmt es nicht, die Steuer wird nach den Ps genau 1:1 gerechnet, jedes einzelne Ps kostet mehr "Motorbezogene Steuer", die Versicherung geht beim Vollkasko nach dem BLP, gleich ob der Wagen neu oder 8 Jahre alt ist. Die Kasko hat dann Faktoren wie Schadenhäufigkeit und durchschnittliche Schadenhöhe eines Fahrzeuges berechnet. Allerdings gibt es hier auch Nachlässe durch Klassen von 10 bis -3 (ähnlich den % in D von 30 bis 175 oder sind es 200?). Dann kann man natürlich mit jeder Versicherung handeln, je mehr dort versichert ist, umso mehr hat man da Spielraum. Bei uns macht alleine das 25% weniger Kosten aus, bei den Menschen die unsinnig viel Spielsachen haben, erfreut sich eine Versicherung natürlich an den Prämien die eine (un-)gescheite Summe darstellen.
Außerdem gibt es D weitere Faktoren die die V Kosten runter schieben wie alleine fahren, das Alter, Diesel oder Benziner, Garagenwagen und anderes.

In D, ich hatte es schon mehrmals erwähnt, eine extrem hohen Stellenwert beim BilP und stellt von der gesamten EU immerhin 42% des KFZ bezogenen Umsatzes dar.
Ich gebe dir Recht, die 130 in D sind so wahrscheinlich wie das Waffenverbot in den USA, möglich aber ziemlich weit in der Ferne...

Und natürlich stimmt deine Aussage leider gar nicht, dass in D es gleich sei ob man 116 oder M6 versichert. Einen M6 Versicherung viele Versicherungen gar nicht oder nur sehr ungerne wie auch Lambo, Aston usw werden diese bei den meissten Individuell eingestuft. Die Steuer geht recht simpel nach dem Verbrauch/Verschmutzung (in Klassen eingeteilt) und dem Hubraum, aber bei den Minisummen spielt es auch im Grunde keine Rolle.
In Ö sind die Anteile bei einem 400ps Wagen für ca 120t ca 50/50 V. und St. In D liegt das bei 80/20. Hier ist die Steuer exorbitant viel höher als die Versicherung.

Im Grunde ist es aber egal, es kostet was es kostet, dafür kosten NOCH (bis genau wieder Strom fahren) Tesla´s und Konsorten keine Steuer, Nova und Sonderabgaben. Aber wie beim Diesel, wenn der Anteil hoch genug ist, kommen die Steuern auch da, sonst würde der staat ja weniger einnehmen. Irgendeine dumme Ausrede fällt denen dann auch da wieder ein.
pommy13 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 22:24   #65 (permalink)
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Gütersloh
Fahrzeug: F06-M6 (05.15)
Standard

Zitat:
Zitat von pommy13 Beitrag anzeigen
Und natürlich stimmt deine Aussage leider gar nicht, dass in D es gleich sei ob man 116 oder M6 versichert. Einen M6 Versicherung viele Versicherungen gar nicht oder nur sehr ungerne wie auch Lambo, Aston usw werden diese bei den meissten Individuell eingestuft.
ich schrieb in unserem Versicherungsmodell! "Fuhrparkversicherungen" stellen nur auf Schäden ab. Denn der Vollpfosten im Aussendienst kann mit dem 116d mehr Schäden anrichten als der M4 DTM, der nur in der Garage steht.
Egal bei welcher Gesellschaft, es gibt keine Auflagen wegen Alter, Geschlecht, Abstellt, Laufleistungen, etc. die Fahrzeuge liegen Vollkasko immer unter 1.000 € bei 300 € SB. Dies ist aber eine spezielle Situation, da der Wettbewerb recht hoch ist.
tomblue ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 09:49   #66 (permalink)
Herr der Ringe & Propelle
 
Benutzerbild von E38-Fan
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort:
Fahrzeug: München & Ingolstadt
Standard

Da hat Tom schon recht. Kenne ich von meinen selbständigen Freunden, die einige Fahrzeuge im Fuhrpark geben. Da ist es egal, welches Fahrzeug in den Fuhrpark kommt, die Versicherungskonditionen bleiben identisch.

Find' ich gut, dass du das durchziehst, pommy - also dass du trotz der exorbitant hohen Kosten keinerlei Lücken ausnutzt

Ob das einige hier lesen wollen, oder nicht - aber in Deutschland kann man, als Unternehmer, ein Oberklassefahrzeug zu einem ähnlichen Preis fahren, den Privatleute für ihren Kleinwagen berappen müssen. Von meinen selbständigen Freunden hat jedenfalls nicht ein einziger sein Auto als Privatwagen angemeldet, die laufen alle auf die Firma, exotische Privatfahrzeuge ausgenommen.
E38-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 09:54   #67 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: E38-750i, Bj 12/99
Standard

Zitat:
Zitat von E38-Fan Beitrag anzeigen
Von meinen selbständigen Freunden hat jedenfalls nicht ein einziger sein Auto als Privatwagen angemeldet, die laufen alle auf die Firma, exotische Privatfahrzeuge ausgenommen.
Och... ich kenne mindestens einen der nen 458 Spider im Firmenfuhrpark hat... macht sich ganz nett neben Hummer H2, Jaguar XKR und (naja) AMG S63

Zum Kleinwagenpreis fährt er die aber auch nicht
__________________
Aus Freude am Fahren !
Der mit Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Logic-7 im E38

HeadUnit: BM 16:9
Second Sound Source: BM 54
Main Sound Source: iPod Classic 160 Gb silver (jetzt mit 500 Gb)
Sound Interface: Dension Gateway 100
Sound Processor (Logic 7): JBL MS-8
Door-Amp: Emphaser EA 475 BASH
Sub-Amp: Emphaser EA 13000 SPL
Doors: 4x Focal 130 VRS
Sub: Kenwood KFC-W3013
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 10:44   #68 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Schweinfurt
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

Zitat:
Zitat von Andimp3 Beitrag anzeigen
Zum Kleinwagenpreis fährt er die aber auch nicht
Stimmt - und er muss erst einmal bei solchen Luxusautos einen gewissen Umfang betrieblicher Nutzung nachweisen und dann entsprechend den privaten Nutzungsanteil versteuern. Spätestens, wenn dann mal wieder bei der nächsten Betriebsprüfung das Fahrtenbuch seitens des FA auseinandergenommen wird, kann dann der Spaß vorbei sein.
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 17:08   #69 (permalink)
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: F11 530d PD 04/2016, Volvo 850 2.0 10V
Standard

Das erinnert an einen Aufkleber: "Nicht jeder, der Mercedes fährt, von redlichem Verdienst sich nährt"
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 21:03   #70 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: Salzburg
Fahrzeug: 750Li xdrive Fo2, M
Standard

MICH erinnert das an Bentley Cabrio und dem Aufkleber am Heck: "Eure Armut kotzt mich an"

Einigen wir uns darauf, USA ist Autofahren günstig, in Deutschland teurer, in vielen anderen EU Staaten aber noch VIEL teurer. Ich glaube, das wird so passen
pommy13 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrwerk: Wie fahrt ihr euren 7er? steka BMW 7er, Modell F01/F02 32 08.09.2014 10:11
Wie nutzt Ihr euren E32? taubenhorst BMW 7er, Modell E32 33 22.07.2012 19:45
Wie nutzt Ihr euren E32 T-Bird BMW 7er, Modell E32 77 30.04.2009 01:12
Wie fahrt ihr euren 7er? ams85 BMW 7er, Modell E32 60 06.04.2009 09:25
7er handschalter, wie fahrt ihr euren 7er mit handschaltung an? Chrwezel BMW 7er, Modell E38 11 14.04.2008 20:21


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group