Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2017, 18:57   #21 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von marQo
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: Usingen
Fahrzeug: E32-735iA (03.88) M30B35
Standard

Zitat:
Zitat von Andimp3 Beitrag anzeigen
...

Es beweist man wieder das man, gerade wenn es ums Geld geht, NIEMANDEN trauen darf. ...
Sehe ich auch so, das Leben macht irgendwann einfach schlauer. Sogenannten Freunden Geld geliehen, nie wieder gesehen. Der eBay Bewertung von 99,9% eines BMW Schlachters getraut, gibt ja immer einen der quer schlägt, prompt defekte Ware bekommen und eine Abmahnung samt Anwaltskosten, für die negative Bewertung meinerseits, mit der erpresserischen Aufforderung, diese in eine Positive zu ändern. Da wurde mir klar, wie die geschönt werden, allerdings ohne mich.
marQo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 11:37   #22 (permalink)
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2017
Ort:
Fahrzeug: G11-730d
Standard Stellungnahme

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchten wir zum Inhalt dieses Posts Stellung nehmen.

Freude am Fahren Tag für Tag erlebbar zu machen ist eine der Herausforderungen, der wir uns bei der Cloppenburg-Gruppe im Sinne unserer Kunden stellen. Um diesem Ziel gerecht zu werden, sind deutschlandweit über 500 Mitarbeiter an derzeit 19 Standorten im Einsatz.

Für unsere Kunden bedeutet dies, auf das gesamte Produktportfolio der Cloppenburg-Gruppe zurückgreifen zu können. Dieses umfasst BMW, BMW M, BMW i, BMW Motorrad und MINI sowie den entsprechenden Service. Zudem bieten wir ständig über 1.200 sofort verfügbare Fahrzeuge an.

Jeder Gebrauchtwagen, auch Leasingrückläufer, werden durch einen Sachverständigen einer unabhängigen Prüforganisation begutachtet. Werks- bzw. Jahreswagen der BMW AG liegt ein Gutachten über offene und reparierte Schäden bei.

Die Historie unserer angebotenen Fahrzeuge, belegt durch Gutachten, Scheckheft und Rechnungen, legen wir dem Interessenten offen.

Für Rückfragen stehen wir auch persönlich und telefonisch sowie jederzeit unter info[at]cloppenburg-gruppe[punkt]de zur Verfügung.

Mit freundlichen automobilen Grüßen

Ihr Team vom Autohaus Cloppenburg
CASE ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 11:52   #23 (permalink)
Jetzt Quintupelturbo
 
Benutzerbild von KaiMüller
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Daheim
Fahrzeug: E61 535d LCI(04/2007), F10 535d LCI(10/2013), F32 428i(05/2015)
Standard

Ok, liebes "Team vom Autohaus Cloppenburg", schönes copy/paste business-Sprech.


Inwieweit ist das jetzt aber auf den vorliegenden Sachverhalt und die enthaltenen Vorwürfe bezogen?

- WANN im Verlauf einen Verkaufsgespräches und auf die wievielte Nachfrage wird die Historie offen gelegt?

- Wie wird sichergestellt, dass auch bei evtl. Versäumnissen Einzelner (einer von 500 macht halt schon mal einen Fehler) der Kunde umfassend informiert wird?
Gibt es eine Checkliste oder sonst irgendeine Art von formalisierter Qualitätskontrolle im Verkaufsprozess?
Besteht womöglich irgendwann im Rahmen eines Abschlusses ein 4-Augen Prinzip?

- Wo lag die Ursache der im vorliegenden Einzelfall offensichtlichen Unzufriedenheit des Kunden und wie wird dergleichen zukünftig vermieden?


Das wäre doch in einer Stellungnahme auch für potentielle, zukünftige Kunden von Interesse und nicht schwammige Zitate aus dem Handout vom letzten 2-Tages Marketingseminar für Berufsanfänger.

Geändert von KaiMüller (19.05.2017 um 12:04 Uhr).
KaiMüller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 14:06   #24 (permalink)
Mitglied
 
Benutzerbild von Meerbusch
 
Registriert seit: 19.06.2013
Ort: Alt-Meererbusch
Fahrzeug: 750iLS B6 Panzerauto, Range Rover TD6 2003
Standard

@KaiMüller, gut formulierte Antwort...., perfekt, VLG aus dem Rheinland.

Ich möchte noch erwähnen, dass sich der Filialleiter persönlich bei mir/uns entschuldigt hat, und er jede Form der Wiedergutmachung anbot, aber an Entschädigungen aller Art bin/war ich gar nicht interessiert, weil es ja nur Sprit und Zeit war.

Meine Intention, die ich dann auch am Telefon Kund tat ist: Liebe Autogruppe Cloppenburg, lasst die Betrügereien sein.....

Geändert von Meerbusch (19.05.2017 um 14:13 Uhr).
Meerbusch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 17:36   #25 (permalink)
Fussballfan
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Eystrup
Fahrzeug: e39 523iT LPG, Bmw e36
Standard

Moin
Tja ich denke an dem Beitrag von Cloppenburg bin wohl ich schuld.
Ich bin als Händler bei BMW Cloppenburg eingetragen in Verden/Aller.
Dort habe ich diesen Thread heute morgen gezeigt weil ich mit denen sehr gut auskomme.
Vielleicht äußert man sich nicht immer im Verkaufsdeutsch sondern mal mit eigenen Worten.
Ansonsten möchte ich mich hierzu nicht weiter äußern da ich nicht dabei war.
Mfg
Franzmann-e39 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 23:53   #26 (permalink)
Mitglied
 
Benutzerbild von Meerbusch
 
Registriert seit: 19.06.2013
Ort: Alt-Meererbusch
Fahrzeug: 750iLS B6 Panzerauto, Range Rover TD6 2003
Standard

Der geneigten Leserschaft sei mitgeteilt, dass die Cloppenburg CASE Vertragshändler nicht mit der Wahrheit umgehen können...., denn sie leugnen ihre krummen Geschäfte auch noch und verweisen wie von Ulf Cloppenburg und Friedhelm Behle angewiesen mit einem Text, der an Dämlichkeit nicht zu überbieten ist.

Maas und Herr Rudetz am 24.05.2017

Kontakt per Telefon, per E-Mail und vor Ort • BMW 730, EZ 02/2014, 27.877 km, 190 kW (258 PS), Automatik, Silber, 35.980 €


Antwortzeit

Freundlichkeit

Beratung



Weiterempfehlung

Fahrzeug wie beschrieben

Fahrzeug gekauft


Höflich und zuvorkommend, nur wurden diverse Unfälle verschwiegen, siehe 7er-Forum im Internet unter "Werkstätten", sehr interessant zu lesen...


Vorgenannte Art und Weise, Unfallwagen zu verkaufen. Echt SCHLIMM für einen BMW Vertragshändler mit vielen Filialen in Deutschland.


War diese Bewertung hilfreich?10




Antwort von Cloppenburg GmbH

21.06.2017

Sehr geehrter Herr Maas, sehr geehrter Herr Rudetz,

leider entspricht Ihre Aussage nicht der Wahrheit.

Ich möchte hier auch auf unsere Stellungnahme in dem von Ihnen genannten Forum verweisen.

Wir verschweigen weder Vorschäden noch Nachlackierungen und legen diese gerne jedem Kunden vor Kauf aktiv offen.

Alle unsere Fahrzeuge unterlaufen bei Hereinnahme einen Check des TÜV.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Müller/Verkaufsleiter
Meerbusch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 14:04   #27 (permalink)
Die 7er Pflegestation
 
Benutzerbild von MarieleM
 
Registriert seit: 11.04.2007
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: E65-E38-E32-E23-E21
Standard Hallo,

diese Antwort, finde ich nicht unbedingt Unglaubwürdig, manche Unfaller werden so gut, gut gemacht, so das nicht mal der Gutachter das richtig merkt.

Habe erst letztens ein Alpina B5 da, der vor dem Kauf von einer Prüforganisation unter die Lube genommen wurde, nichts gefunden.

Hintere Türe wurde doch schon mal Instand gesetzt.

Also erstmal genau prüfen ob man sowas unterstellen kann ohne richtige Beweise.
__________________
MfG
Andreas
----------------------------------------
Stammtische: Interner Link) http://www.suedost.7-forum.com/
Firma: http://bmw-pflegestation.de/
Kundenwagen: Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/album.html?albumid=3366
Empfehlungen: Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/9/empfe...tt-204936.html
Vom 7er Fieber meines Vaters angesteckt!
MarieleM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 15:41   #28 (permalink)
Aus Freude am Sparen
 
Benutzerbild von JayLL
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Bonn
Fahrzeug: Mercedes Benz E320
Standard

Zitat:
Zitat von MarieleM Beitrag anzeigen
diese Antwort, finde ich nicht unbedingt Unglaubwürdig, manche Unfaller werden so gut, gut gemacht, so das nicht mal der Gutachter das richtig merkt.

Habe erst letztens ein Alpina B5 da, der vor dem Kauf von einer Prüforganisation unter die Lube genommen wurde, nichts gefunden.

Hintere Türe wurde doch schon mal Instand gesetzt.

Also erstmal genau prüfen ob man sowas unterstellen kann ohne richtige Beweise.
Im Thread ist der Sachverhalt eindeutig beschrieben. Weiß nicht was es da noch zu prüfen gibt
__________________
Biete nach Verkauf vom E32 noch folgende Teile an:

Stoßstange vorne (V8, PDC und SWA geeignet) in blau Metallic.
Styling 2 Felgen 15 Zoll
Styling 4 Felgen 15 Zoll


Bilder kann ich bei Interesse gerne zukommen lassen.
JayLL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2017, 02:33   #29 (permalink)
Nick Maybach
 
Benutzerbild von Nick Maybach
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Nähe Nürnberg
Fahrzeug: E38 - 730d geb. 20.10.2000
Standard Kölner Gerichtsurteil vom 11.06.1975

„Der Begriff "Unfallfreiheit" oder "unfallfrei" wird im Kraftfahrzeughandel einheitlich verwendet. Er besagt, dass ein Fahrzeug keinen Schaden erlitten hat, der als erheblich anzusehen ist. Die Erheblichkeit eines Schadens bestimmt sich nach der Verkehrsauffassung, die nur geringfügige, ausgebesserte Blechschäden und Schönheitsfehler aus dem Begriff der Unfallfreiheit ausklammert.“

Darauf greifen auch heute noch Gerichte zurück.

Das was passiert ist, ist definitiv ein versuchter Betrug und verstoß gegen das Gesetz. Ich würde mindestens die enstandenen Fahrtkosten einfordern. Darauf wäre der Händler sicher eingegangen.
Bodenlose Frechheit, der Verkäufer gehört midenstens abgemahnt.

§ 263 Betrug StGB
(1) Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Der Versuch ist strafbar.
__________________
Nick Maybach
Nick Maybach ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unbedingt lesen ! Rabatte? Marathoni BMW 7er, Modell E38 39 25.10.2005 19:25
Stammtisch Moers !!Achtung lesen!! HATTINGA_mirko Stammtische 1 07.09.2004 05:26
An alle 7er-Stammtische: bitte unbedingt lesen!!! - Buttons Don Pedro Aktivitäten, Treffen, ... 30 03.07.2003 10:42


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group