Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

100 Jahre BMW
 The last 100 years
The Next 100 years
 The next 100 years
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2017, 23:16   #1 (permalink)
im Fahrzeug nicht Raucher
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Toyota Prius Bj. 03.2009, Iveco Daily 65C15 Bj. 2002, Dacia Dokker Express Ambiance Bj. 03/2017, Chevrolet Kalos 1.4SX Bj. 01/08
Standard Selber Pulverbeschichten?

Da ich eine größere Stückzahl von Metallteilen pulverbeschichtet haben möchte, trage ich mich mit dem Gedanken mir selbst so ein anzuschaffen. Natürlich braucht man noch einen passenden Ofen... wobei mir da spontan der alte Herd im Keller eingefallen ist
Hat hier jemand Erfahrung mit dem genannten Gerät oder kann etwas empfehlen?
Mein Beschichter in der Nähe verlangt eben 1.500,-€ für die Teile für die ich es brauche.... und da wäre sowas doch eine richtige Ersparnis
Und auch für die Auto's isses auch immer wieder gut mal schnell was pulvern zu können ohne dabei viel verpulvern zu müssen
__________________
Das Bundesgesundheitsministerium warnt:
DAS BERÜHREN DIESES FAHRZEUGES KANN ZAHNAUSFALL VERURSACHEN!
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 07:39   #2 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Eine Frage. Hast Du auch einen Kompressor?
Hinzu kommt, der Wasserabscheider, der beigelegt wird, taugt bestimmt nicht die Bohne. Gute Öl/Wasserabscheider gibt es z.B. von 3M und die kosten soviel wie das ganze Angebot.
Hinzu kommt, keine Lackiererei arbeitet mit herkömmlichen Wasserabscheidern, die sind vielleicht in manchen Kammern zusätzlich montiert.
Lackierereien haben sogenannte Druckluft Kältetrockner um wirklich zu gewährleisten, dass die Luft absolut Feuchtigkeitsfrei ist.
Ich kann mir vorstellen, wenn das Wasser nicht zu 100% herausgefiltert wird, dass es dann zu Problemen kommt bei pulverbeschichteten Teilen. Wenn nicht sofort, dann bestimmt später.
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 07:54   #3 (permalink)
Der Lange
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von mystica
 
Registriert seit: 18.05.2006
Ort: Mengkofen
Fahrzeug: F02 760Li (07/09) - E 81-118D(11.07)Z3 2.8 E36/7 (05.97)
Standard

Hallo Werner,

würde das Ding wenn überhaupt über amazon.com kaufen, da kostet es gerade mal 70 $ und da kommt nur die Einfuhrumsatzsteuer drauf. Da kann man das Experiment ruhig mal starten, denke ich.

Schöne Grüße
Horst
__________________
mystica ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 08:03   #4 (permalink)
im Fahrzeug nicht Raucher
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Toyota Prius Bj. 03.2009, Iveco Daily 65C15 Bj. 2002, Dacia Dokker Express Ambiance Bj. 03/2017, Chevrolet Kalos 1.4SX Bj. 01/08
Standard

Natürlich ist ein Kompressor, bereits mit Wasserabscheider, vorhanden
Momentan baue ich mir gerade eine Sandstrahlkabine, auch hierbei ist trockene Luft eh von Vorteil Das dürfte also weniger das Problem sein.
Für meine, relativ zum Gewicht, kleinen Teile ist es auch nicht ganz so wichtig dass ein einwandfreies Ergebnis heraus kommt. Allerdings möchte ich natürlich auch später Ventildeckel, Ölwannen etc. ordentlich beschichten können...
Was mich eben interessiert ist, ob solch ein Gerät auch relativ gut funktioniert.
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 08:16   #5 (permalink)
im Fahrzeug nicht Raucher
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Toyota Prius Bj. 03.2009, Iveco Daily 65C15 Bj. 2002, Dacia Dokker Express Ambiance Bj. 03/2017, Chevrolet Kalos 1.4SX Bj. 01/08
Standard

Tja Horst, die Geräte die ich über die USA bestellen könnte, die kosten zwar die Hälfte, dauern viel länger und arbeiten auch noch mit der halben Spannung (AC Volts 120) :( Zusätzlich ist da immer nur ein einzelner Powdercup dabei. Rechnet man zusammen: 70,-$ + Einfuhrsteuer + Netzgerät + weitere Behälter und schon bin ich wieder im deutschen Bereich
Auf die paar € kommt es nicht so an, eher auf Erfahrungen anderer User.... werde ja wohl nicht der einzige sein der sich sowas anschaffen möchte.... insbesonders die Besitzer der älteren 7er (E23/E32) sind doch sicher an solch einer Möglichkeit interessiert
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 20:23   #6 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2010
Ort: österreich
Fahrzeug: e38-735 FL,e38- 735FL, porsche 928
Standard

hallo,

warum lackierst du nicht, was spricht deiner meinung nach für pulvern?

gruss mike
michi935 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 20:28   #7 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Pulverbeschichtung ist härter und nicht so empfindlich wie Lack, es entstehen nicht so schnell Kratzer.
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 20:28   #8 (permalink)
im Fahrzeug nicht Raucher
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Toyota Prius Bj. 03.2009, Iveco Daily 65C15 Bj. 2002, Dacia Dokker Express Ambiance Bj. 03/2017, Chevrolet Kalos 1.4SX Bj. 01/08
Standard

Weil es nervt, jedes Jahr die Prüfgewichte neu lackieren zu müssen da der Lack abgekratzt war...
Pulverbeschichtung ist stabiler als normaler Lack.
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 20:46   #9 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2010
Ort: österreich
Fahrzeug: e38-735 FL,e38- 735FL, porsche 928
Standard

ok, für prüfgewichte, für die Anwendung bestimmt ok.

jedoch am Fahrzeug scheiden sich die geister, pro kontra lack- pulver. da gehen die Meinungen sehr auseinander.

ich bin für lack beim Fahrzeug, da ich selbst lackiere und ich lack einfacher nachbessern kann, bzw. auslackieren, Ausbesserungen von pulver ist aufwendiger.

ein Erfahrungsbericht zum arbeiten mit der pulverpistole im link wäre interessant.

gruss mike
michi935 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 20:56   #10 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Naja, Ventildeckel Pulverbeschichten z.B. ist doch ok, oder eher Teile unter dem Auto und im Motorraum etc.
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pulverbeschichten - wer macht es? Pace BMW Service. Werkstätten und mehr... 3 13.01.2015 19:26
Felgen/Reifen: Felgen Pulverbeschichten im raum Nürnberg bandit777 BMW 7er, Modell E65/E66 12 20.08.2011 11:53
Bremsen: Sattel pulverbeschichten??? tomdulidl BMW 7er, Modell E32 12 27.10.2010 22:45
Felgen Pulverbeschichten in Augsburg u Umgebung BastiM3 BMW 7er, Modell E65/E66 2 06.07.2009 23:08
Sandstrahlen,Pulverbeschichten UM, BAR, B ulf525tdT BMW Service. Werkstätten und mehr... 0 08.09.2007 10:22


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:11 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group