Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell F01/F02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell F01/F02



Antwort
 
Thema teilen LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2017, 22:18   #31 (permalink)
Black & White
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von eribetty
 
Registriert seit: 23.03.2012
Ort: Bezirk Mödling (A)
Fahrzeug: E38 730d Bj. 04/2001
Standard

Zitat:
Zitat von ray_muc Beitrag anzeigen
das reinigen des kopfes (sprich die hauptarbeit is immer bssal abhängig wie stark es versottet ist, was unterm strich zeitintensiver wird oder eben nicht...
variiert bei uns zwischen 450-650
Ist das jetzt nur für die Reinigung oder inkl. Montage / Demontage vom Zylinderkopf?
Der muss ja zwangsläufig runter, nehm ich mal an.
__________________
Gruß
Erich

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
eribetty ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 22:56   #32 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: FFM
Fahrzeug: F01 740d xDrive 2011
Standard

Der Zylinderkopf kommt meines Wissens nach nicht runter - nur die Ansaugbrücke (sonst wäre es viel teurer).
Sobald die Brücke runter ist, hat man Zugang zur Einlaßseite/den Kanälen am Kopf.
Es wird immer nur an einem Kanal gearbeitet - der Rest wird abgedeckt/abgeklebt.
Um zu verhindern, dass Strahlgut in den Brennraum gelangt, wird der Motor gedreht, bis die Ventile geschlossen sind.
Dann wird ein Aufsatz aufgesteckt - welches gleichzeitig strahlt und saugt. Eigentlich genial...

Zu diesem Thema gibt es viele Videos auf Youtube. Die meisten sind von Amis. Sogar Hobbyisten strahlen munter daheim ihre Ansaugkanäle blitze blank Wenn man mal überlegt, dass dort entsprechende Geräte schon ab 60 Dollar zu haben sind (z.B. bei Harborfreight - billig Baumarkt mit krass-billigen Sachen)... da braucht man nur noch einen Kompressor, Druckregler und einen Staubsauger. Der gut ausgestatte Hobbyschrauber hat sowas natürlich schon in der Garage.

Beispiel Profi an N54:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=ONp6gQXpyKU

Noch ein N54 (glaub ich):
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=R4Tcgp8VpGA

Werbung für DIY Geräte:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=NnMhNXXawjk

DIY Typ:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=3dZ5fR8qjao
__________________
Wenn schon Auto... dann BMW!

Geändert von silyboy (19.03.2017 um 23:11 Uhr).
silyboy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 07:37   #33 (permalink)
Black & White
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von eribetty
 
Registriert seit: 23.03.2012
Ort: Bezirk Mödling (A)
Fahrzeug: E38 730d Bj. 04/2001
Standard

Danke für die ausführliche Auskunft

Meine Bedenken waren eben wo kommt das Strahlgut und der Schmodder hin.
Wenn das alles im Zylinder landet wär es ja nicht so gut.
eribetty ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 11:46   #34 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von ray_muc
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Hohenbrunn
Fahrzeug: BMW i01, E61 535d
Standard

Zitat:
Zitat von eribetty Beitrag anzeigen
Danke für die ausführliche Auskunft

Meine Bedenken waren eben wo kommt das Strahlgut und der Schmodder hin.
Wenn das alles im Zylinder landet wär es ja nicht so gut.
das strahlgut wird gleichzeit wieder abgesaugt,... und es wird bei geschlossenen Ventilen gestrahlt ... der sitz selbst ist nicht das Problem sondern die Oberfläche von oben

ansaugbrücke runter und los geht's ... aber eben auch die Turbos usw also die ansaugbrücke selbst ist halt schon viel schrauberei

beim diesel gilt 450-650 (ca) plus brücke im austausch 150 ...

wie das andere handhaben weiss ich nicht genau aber BMW ersetzt eben die brücke komplett ...

Benziner 50i kann ich ausm stehgreif keinen Richtwert geben .,..
da würd ich aber erst loslegen wenn aussetzer und ruckeln besteht
denke das dürfte im allgemeinen aber erst n Thema ab 150.000 km sein


gruß
__________________
ray_muc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 12:52   #35 (permalink)
Black & White
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von eribetty
 
Registriert seit: 23.03.2012
Ort: Bezirk Mödling (A)
Fahrzeug: E38 730d Bj. 04/2001
Standard

Ansaugbrücke hatte ich schon mal unten zwecks Drallklappenentfernung.
Eine leichte Beschichtung war schon erkennbar, aber weit nicht so schlimm wie auf manchen Fotos. Habe ja erst 56.000 km drauf.
Aber in ein paar Jahren könnte es vielleicht notwendig sein.
Falls Du dann so ein Service noch anbietest muss ich mal einen Abstecher nach Bayern machen.
eribetty ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 14:45   #36 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: FFM
Fahrzeug: F01 740d xDrive 2011
Standard

Der Ray... der müsste eigentlich direkt neben seine Werkstatt noch ne Pension hinstellen.

Nach dem Motto -> BB&(W)B -> Bed, Breakfast and (Walnut) Blasting.
silyboy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 15:18   #37 (permalink)
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Zitat:
Zitat von ray_muc Beitrag anzeigen

kann der fred bitte geäubert werden ?
merci
Ja...........
__________________


Gruß
Knuffel
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 22:40   #38 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2004
Ort: Luxemburg
Fahrzeug: F02 730Ld 02/2010
Standard

Hallo ich gehöre dann auch zu dem erlauchten Club.
Ich war jetzt schon mehrere Male beim wegen dieser Meldung "Antrieb" bitte vom checken lassen. Aber sehr lange ohne Symptome. (+-40000KM)
Nachdem der Austausch des AGRventil nichts brachte wurde heute diagnostiziert dass ich Vekokungen habe. Ende der Woche wird das Ersatzteil eingebaut. Ich glaube er sprach von einer Brücke die komplett getauscht werden muss.
Preislich kommt das Ganze mit Einbau auf etwas mehr als 1200€ also durchaus vertretbar finde ich.
Noch ein paar Daten: mein 730D hat jetzt 230000Km drauf und begonnen hat das mit ungefähr 180.000Km aber ohne Symptome bis jetzt die letzten Wochen. Die Symptome wurden aber jetzt rasch immer schlimmer und heute war es wirklich schlimm denn selbst im Cockpit leuchtete die orange Lampe mit dem Motor auf, vorher immer nur kurz im Bildschirm.
Rolli750 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 00:18   #39 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Tja - und beim ray kostet es 800 € ..
für die Differenz kannste mehrmals schön essen gehen - KÖNNTEST .....
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



12 Jahre Forum: 18.08.05 - 18.08.17
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 07:00   #40 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2015
Ort: Feucht
Fahrzeug: F01 730d 09.10
Standard

Zitat:
Zitat von Rolli750 Beitrag anzeigen
. Die Symptome wurden aber jetzt rasch immer schlimmer und heute war es wirklich schlimm denn selbst im Cockpit leuchtete die orange Lampe mit dem Motor auf, vorher immer nur kurz im Bildschirm.
Welche Symptome denn? Die Leuchten?!
Lindi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Öl im Ansaugbereich christianblau BMW 7er, Modell E65/E66 1 09.02.2013 10:44
Bruchstücke im Ansaugbereich M60/62 Herkunft bekannt? timmey84 BMW 7er, allgemein 4 30.09.2012 16:06
V8-Ansaugbereich sharino BMW 7er, Modell E65/E66 3 25.03.2009 18:02
e38 730/ 740d Piek Sieben BMW 7er, Modell E38 1 13.03.2009 17:03
Motorraum: Funktion der Stummel am Ansaugbereich masterman BMW 7er, Modell E32 19 07.09.2008 23:01


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:49 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group