Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
-Anzeige-

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32


Antwort
 
Thema teilen LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2010, 17:57   #1 (permalink)
schadstoffarmer sparer
 
Benutzerbild von milfhunta
 
Registriert seit: 26.08.2009
Ort: München
Fahrzeug: E32-730i-1990-M30B30-
Standard Loch im Tank

Hi, ich hab folgendes Problem:
Ich hab ein Loch im Tank festgestellt (ist mal gebohrt und wieder mit irgendwas zugeklebt worden, Kleber wieder abgefallen)

Meine Frage: Lohnt es sich den zu restaurieren?
Man sagte mir, wenn man ihn mit Wasser auffüllt, kann man ihn schweißen.
Das andere sind die 2 Nippel, auf die die Schläuche zum Ausgleichsbehälter gehen. Die sind abgebrochen.

Kann man das ganze richten?

Oder hilft nur ein neuer alter Tank?

Hat vielleicht sogar jemand im Raum Bayreuth (Oberfranken) etwas anzubieten oder kann jemanden empfehlen, der Tanks repariert?


Grüße
Mark
__________________
__________________________________________________ ___________
SUCHE:

Softclose e32
Beifahrersitz Buffalo

Wer sein Facebookaccount löschen will, einfach im eingeloggten zustand:
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://ssl.facebook.com/help/contac...delete_account
milfhunta ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 18:07   #2 (permalink)
Alpinator
 
Benutzerbild von Sheriff
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort:
Fahrzeug: E32-750iL (02/1991)
Standard

Ich habe mal bei einem Kühlerbauer einen e32-Tank reparieren lassen. Er muss halt zwei Tage ausgasen.

Gruß
Mark
__________________
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 


Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Neue Bilder!
Alpina B10 3,5 / 525iX / 750iL / Alpina B10 3,2 / "Alpina B6 Cabrio"


Technikinfo
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Motorenöl - Reifen - Fahrwerk - Kühlmittel
.
Sheriff ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 18:09   #3 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Markus-B
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Dortmund
Fahrzeug: E32-740i (Bj. 92/7), Suzuki GSX 750 (99)
Standard

bei meinem hab ich auch das gefühl, das da n loch im Tank ist.
__________________
Markus-B ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 18:49   #4 (permalink)
"Eins, Zwei...SIEBEN"
 
Benutzerbild von 730erCruiser
 
Registriert seit: 18.10.2008
Ort: Schwäbisch Hall
Fahrzeug: e32-730iA (M30), Gebaut 02/92 mit Tartarini LPG
Standard

Zitat:
Zitat von MarkusBaasner Beitrag anzeigen
bei meinem hab ich auch das gefühl, das da n loch im Tank ist.
EIN Loch??

Also meiner hat viele Löcher. Das wo man den Sprit reinkippt. Dann die Löcher zum Motor und nicht zu vergessen das Rostloch, von wo der Sprit ab 30 Litern Tankinhalt auf die Straße läuft



@milfhunta

Tank kann man schon schweißen. Entweder SEHR gut und LANGE auslüften lassen oder sicherheitshalber mit Wasser füllen.

Frag doch mal bei einer der unzähligen kleinen Werkstattklitschen rund um Bayreuth an. Da sind noch viele ECHTE Autoschrauber am Werk. Bestimmt kann sich da einer um den Tank kümmern.
__________________
Gruß Thorsten

7'ner fahren ist wie ein kleiner Urlaub vom Alltag

e32 735 "Top Gear" Bericht
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.youtube.com/watch?v=4LickkbsEng
e32 Crashtest
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.youtube.com/watch?v=DOmrB...eature=related
Ein paar 7ner Comm.
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.youtube.com/watch?v=Q6mme...aynext_from=PL
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.youtube.com/watch?v=Qd2Wx...eature=related
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.youtube.com/watch?v=KywtbqMTsu0

Geändert von 730erCruiser (26.07.2010 um 18:57 Uhr).
730erCruiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 19:30   #5 (permalink)
schadstoffarmer sparer
 
Benutzerbild von milfhunta
 
Registriert seit: 26.08.2009
Ort: München
Fahrzeug: E32-730i-1990-M30B30-
Standard

Danke für die Tipps. Ich werd mal die Adresse anrufen, die mir Thorsten gegeben hat. Ansonsten halt nen Spengler o. so.

Auf Tank schweißen haben die meisten wohl kein Bock.
Das Problem: Ich bin net daheim, wo mein Werkzeug ist, sondern bei meinen Eltern zu besuch...

Autoverwerter auch schon abtelefoniert...nix:-(

Die Frage ist ja, warum hat man da ein Loch reingebohrt?
Hat sich etwa schonmal jemand die Abwrackprämie für das Auto geholt?
(Beim Autoverwerter pumpen sie ja so den Sprit ab)
milfhunta ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 19:31   #6 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Broager
Fahrzeug: e32-750 iL/Bj87
Standard

Den Tank mit Wasser auffüllen, und dann Schweissen, ist eine sehr Unsichere Sache. Nicht was die Explosionsgefahr angeht, nein, um ihn auch wirklich richtig Dicht zu bekommen. Je nachdem, wie Gross das Loch ist, kannst Du es auch mit einem Lötkolben, in Richtiger Grösse, mit Lötzinn, wieder abdichten. sollte es aber so sein, das die Undichtigkeit, genau an der Sammlung liegt, da wo beide Tankhälften zusammen Geschweisst sind, dann wird es schon etwas Problematischer. Je mehr Du da am Rost "herumstocherst", um so grösser wird das Loch. Ich würde mich lieber nach einen guten gebrauchten Tank umsehen. Wenn der Tank, erst mal eine Durchrostung hat, dann dauert es nicht lange, bis nach der Reparation, eine neue Undichtigkeit auftaucht.
Gruss dansker
__________________
Es ist schon Erstaunlich, wie der Mensch an sein leben hängt, obwohl er es so Hasst
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 19:42   #7 (permalink)
schadstoffarmer sparer
 
Benutzerbild von milfhunta
 
Registriert seit: 26.08.2009
Ort: München
Fahrzeug: E32-730i-1990-M30B30-
Standard

Klaus, du hast es nicht richtig verstanden. Mit Rost hat der Tank wenig Probleme:
Es ist ein Loch gebohrt worden 12mm Bohrer
Ich schätze, beim Autoverwerter.

Rost ist da überhaupt keiner.
Ich denke, mit einem Flicken bekommt man den schon dicht oder?
milfhunta ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 19:47   #8 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2010
Ort: 47799
Fahrzeug: 735ia.8/89/Schwarz&Schwarz.e38 V8 Voll.
Standard

Zitat:
Zitat von milfhunta Beitrag anzeigen
Danke für die Tipps. Ich werd mal die Adresse anrufen, die mir Thorsten gegeben hat. Ansonsten halt nen Spengler o. so.

Auf Tank schweißen haben die meisten wohl kein Bock.
Das Problem: Ich bin net daheim, wo mein Werkzeug ist, sondern bei meinen Eltern zu besuch...

Autoverwerter auch schon abtelefoniert...nix:-(

Die Frage ist ja, warum hat man da ein Loch reingebohrt?
Hat sich etwa schonmal jemand die Abwrackprämie für das Auto geholt?
(Beim Autoverwerter pumpen sie ja so den Sprit ab)
Nein ein kleiner Smart ist neben deinem geparkten 7ner liegengeblieben ohne Sprit,dann hat der Fahrer deinen Tank angebohrt und konnte so mit deiner Tankfüllung 2 Jahre kostenlos Smart fahren.
Das ist die einzig mögliche Erklärung.
Günny735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 19:48   #9 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Broager
Fahrzeug: e32-750 iL/Bj87
Standard

Ok, dann hab ich das wohl falsch verstanden. Denn wenn man Hört, es ist ein Loch im Tank, dann bringt man das ja Automatisch, mit Rost in Verbindung. Ich würde den Tank Löten lassen. Wird er Geschweisst, dann gibt es eine so Hohe Temperatur, das auf der Innenseite, des Tanks, die Galvanisierung, "Abgefackelt" wird, und Du Dir den Rost im Tank, schon Vorprogrammiert hast. Wird es richtig gemacht, dann ist es mit Zinn-Lot, sehr gut, und hält auch.
Gruss dansker
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 20:27   #10 (permalink)
"Eins, Zwei...SIEBEN"
 
Benutzerbild von 730erCruiser
 
Registriert seit: 18.10.2008
Ort: Schwäbisch Hall
Fahrzeug: e32-730iA (M30), Gebaut 02/92 mit Tartarini LPG
Standard

@dansker

Der mit dem Rostloch im Tank bin ich

Deswegen hab ich mir auch einen anderen besorgt, da bei Rost jeder Versuch zu flicken schon vergebliche Mühe ist (vor allem da auch noch an der Falz).

Ansonsten schließ ich mich dir auch an, in Hinsicht auf das Löten. Ist in diesem Fall wirklich besser.

Wobei Schweißen aber auch ginge. Da das Loch unten sitzt und die Stelle später immer von Benzin überzogen ist kommt es da wohl zu keinen Rostproblemen. Was aber an den Seitenwänden oder oben ist würd ich auch net schweißen. Da kann es später durch Kondenswasser schnell zu Rost von innen kommen.


@milfhunta

Wenn alle Stricke reißen kannst Du das Loch auch provisorisch wieder abdichten. Ich hab schon mal ein Loch etwas vergrößert bis ich es passend für eine Schraube hatte. Das ganze mit HYLOMAR abgedichtet (von denen gibt es eine Motordichtungsmasse die auch Benzinfest ist).
730erCruiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E32-Teile: LPG-Autogas-Tank, Benzin-Tank 90l, Dachfenster (diamantschwarz) 740LPG Biete... 2 25.07.2010 11:05
LOCH bzw. RISS im Tank! ToM-Immobilien BMW 7er, Modell E38 19 03.06.2006 23:00
Loch im Tank.... Norman BMW 7er, Modell E38 34 18.07.2005 20:29
"Ploppen" beim Anhalten / Ausschalten, Loch im Tank ricky750i BMW 7er, Modell E38 13 18.08.2004 21:02
Loch im Tank?! roland eckstein BMW 7er, Modell E38 5 26.06.2002 16:49


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:34 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group