Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -
Chiptuning

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32 > E32: Tipps & Tricks


Antwort
 
Thema teilen LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2006, 22:43  
Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Heiden
Fahrzeug: e39 Limo, PT Cruiser
Standard Umrüsten von Infrarot auf Funkfernbedienung

Den Meisten sind ja Fotos lieber, aber auf denen kann man wirklich nichts sehen. Deshalb hab ich eine Zeichnung gemacht.

Fahrzeug: 730 R6 mit Infrarotfernbedienung und Alarmanlage
Funkfernbedienung: Autostar (liefert +12V für „Öffnen“ und +12V für „Schließen“)
Zusätzlich benötigte Materialien: 1x Arbeitsstromrelais, 1x Schaltungsrelais, 4 Sperrdioden, Lüsterklemmen und Isolierband


Kabelfarben und Funktion
1- Schwarz (SW) – Anschluss Steuereinheit FFB an Masse
2- Rot (RT) – Anschluss Steuereinheit FFB an Dauerplus
3- Gelb (GE) – Anschluss Steuereinheit FFB an Dauerplus
4- Gelb/Schwarz (GE/SW) – Anschluss Steuereinheit FFB an Dauerplus
5- Rosa (RS) – Signal der FFB (z.B. Kofferaum öffenen), hier nicht angeschlossen
6- Braun (BR) – Nicht angeschlossen
7- Grau (GR) – Nicht angeschlossen
8- Blau (BL) – Signal der FFB „Schließen“
9- Grün (GN) – Signal der FFB „Öffnen“
10- Lila (VI) – Signal der FFB für die Blinkerquittung
11- Blau/Grün (BL/GN) – Blinkerkabel Fahrzeug
12- Blau/Braun (BL/BR) – Blinkerkabel Fahrzeug
13- Braun/Rot/Gelb (BR/RT/GE) – Signal vom IR-Modul zum GM für das Innenlicht
14- Blau/Grau/Gelb (BL/GR/GE) – Abschaltung der DWA vom IR- Modul zur DWA
15- Blau/Braun/Gelb (BL/BR/GE) – Signal vom IR-Modul zum GM beim „Öffnen“
16- Weiß/Rot/Gelb (WS/RT/GE) – Signal vom IR- Modul zum GM beim „Schließen“
17- Braun (BR) – Masseanschluss der Relais



Der optimale Einbauort für die FFB befindet sich direkt unter der Rückbank. Hier liegen alle für den Anschluss benötigten Kabel. Zum Ausbau der Rückbank, gibt es je nach Typ unterschiedliche Anleitungen.

Interner Link) elektrische Rücksitze Interner Link) Rücksitzbank

Nachdem die Rücksitze entfernt wurden, sollte um während der Installation der FFB keine Schäden an der Fahrzeugelektronik zu verursachen, die Batterie abgeklemmt werden (was auch ein guter Zeitpunkt für ein Reset der Steuereinheiten ist).

Interner Link) Reset

Als nächstes muss der Geräteträger entfernt werden. Auch hierfür gibt es schon Anleitungen im Forum.

Interner Link) Ausbau Geräteträger

Auf der Unterseite des Geräteträgers findet sich der blau Stecker des Infrarot-Modules. Dort werden die ersten Anschlüsse vorgenommen (sollten an dem Stecker andere Farben als angegeben sein, müssen leider die Kabel durchgemessen werden). Da jeder eine andere Philosophie hat, ist es jedem selbst überlassen Quetschverbindungen, Lüsterklemmen oder Lötzinn zu verwenden.

Verschließen – Kabel Nr. 8 mit Kabel Nr. 16 verbinden
Öffnen – Kabel Nr. 9 mit Kabel Nr. 15 verbinden
Blinkerquittung – Kabel Nr. 10 muss am Ende in zwei Kabel aufgesplittet werden. Diese werden dann mit den Kabeln Nr. 11 + 12 verbunden. Wichtig ist hier 2 Speerdioden an den Verbindungen ein zusetzen, da sonst das Fahrzeug im Fahrbetrieb bei Betätigung des Blinkers in beide Richtungen gleichzeitig Blinken würde.



Zentralsichern und Schärfen der DWA
( doppeltes Verschießen des Fahrzeug, die Knöpfe lassen sich nicht manuell betätigen, einschalten der Alarmanlage). Hierzu benötigt das Grundmodul ein gleichzeitiges Signal auf den Kabeln Nr. 15 + 16. Um das zu erreichen stellen wir mittels einer Sperrdiode, kurz vor dem Geräteträger eine Verbindung zwischen Kabel Nr. 8 + 9 her. Eine Speerdiode lässt Strom nur in eine Richtung fließen und verhindert somit, dass beim Öffnen des Fahrzeugs das GM wieder auf beiden Kabeln ein Signal bekommt.

Öffnen und entschärfen der DWA
Bei eingestecktem Infrarot-Modul ist auf dem Kabel Nr. 14 Dauerplus angelegt und versorgt damit die DWA. Um die DWA beim öffnen des Fahrzeugs abzuschalten, muss die Stromzufuhr auf diesem Kabel kurzfristig unterbrochen werden. Hierzu wird ein Schaltrelais benutzt. Kabel Nr. 14 wird durchtrennt (A in der Zeichnung) und durch das Relais (B in der Zeichnung) geschleift. Durch das Kabel Nr. 9 bekommt das Relais seinen Impuls, und der Stromfluss in Kabel Nr. 14 ist unterbrochen.

WICHTIG: den Impuls von Kabel Nr. 9 zwischen der Steuereinheit und der
verbauten Speerdiode am Kabel Nr. 9 abgreifen

Ansteuerung der Innenbeleuchtung beim Öffnen
Um beim öffnen des Fahrzeugs die Innenbeleuchtung einzuschalten, muss ein weiters Relais verbaut werden. Durch das Infrarotmodul wird ein Kabel auf Masse gelegt und so das GM angesteuert, welches für die Innenbeleuchtung zuständig ist. Um das nachzuahmen, muss Kabel Nr. 13 mit dem Arbeitsrelais (C in der Zeichnung) verbunden werden. Den Impuls um den Massekontakt zu schließen, liefert wieder Kabel Nr. 9.

WICHTIG: den Impuls von Kabel Nr. 9 zwischen der Steuereinheit und der
verbauten Speerdiode am Kabel Nr. 9 abgreifen


Jetzt muss der Geräteträger wieder eingebaut werden. Die Steuereinheit der FFB kann bequem mit im Geräteträger untergebracht werden.

Da die Kabel Nr. 5, 6 + 7 keine Verwendung finden, müssen diese noch Gründlich isoliert werden.
Kabel Nr. 2,3 + 4 (Plus) und Kabel Nr. 1 werden direkt an die Batterie angeschlossen.


Jetzt ist die Funkfernbedienung komplett angeschlossen und sollte einbandfrei funktionieren.

Danke an alle, die schonmal Teilbereiche für die anleitung erstellt hatten, und an alle die schon monatelang an einer Lösung zum Anschluß gewärkelt haben.

Gruß
Martin

Geändert von martin123 (27.01.2006 um 15:59 Uhr).
martin123 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 19:45   #11 (permalink)
Ex M60-powerd by LPG
 
Benutzerbild von SALZPUCKEL
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Marl
Fahrzeug: 300C Hemi
Standard

schau mal hier, da sind viele Links über FFBs
einfach runterscrollen bis FFB
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Elektrik Sicherungen


Gruß
Wolfgang
__________________
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Einbau- und Reparaturhilfen mit Bildern - www.e32-schrauber.de
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Werkzeug Tonnenlagerwechsel zum Ausleihen
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Thermostatgehäuse für M60
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Heizventilen
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Heizschwertern
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Lichtmaschinen
PD 27-04-93
Ich habe zwei Schiffe; eins schwimmt, das andere nicht
Hemi - 8 Zylinder, aber 16 Zündkerzen
Unsere Liebe bis zum Himmel und zurück - Du bist oben geblieben.
SALZPUCKEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bericht vom 12ender. Raffael@735i BMW 7er, Modell E32 16 19.04.2007 01:09
Karosserie: E65 auf E66 umrüsten? reizstrom BMW 7er, Modell E65/E66 9 24.02.2006 07:09
Elektrik: Umrüsten von MK2 auf MK4 Frage Himsi BMW 7er, Modell E38 9 05.01.2006 18:14
740i umrüsten auf EURO 2 adi-sr BMW 7er, Modell E32 4 04.05.2004 17:48


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group